Briqueterie Tidjelabine weiht neues vollautomatisches Ziegelwerk ein - Ziegelindustrie International

Briqueterie Tidjelabine weiht neues vollautomatisches Ziegelwerk ein

Am 18. Dezember 2016 wurde im Beisein des Wali der Provinz Boumerdes, seine Exzellenz Abderrahmane Madani Fouatih, das Ziegelwerk „SARL Briqueterie de Tidjelabine“ feierlich seiner Bestimmung übergeben.

Der Gesellschafter-Geschäftsführer des Unternehmens, Hamid Yacef, erläuterte den über 200 geladenen Gästen seine getätigte Investition in das neue vollautomatische Werk und seine Strategie, die hochwertigsten Ziegel für die Wachstumsregion rund um Algier zu produzieren. Beim anschließenden Betriebsrundgang konnte sich das Publikum einen umfassenden Eindruck von der exzellenten Qualität der Ziegel, der professionellen Betriebsorganisation und von der hochmodernen robotergestützten Produktionstechnologie verschaffen.

Das mittlerweile vom Kunden abgenommene Werk produziert täglich 800 t Ziegel in 1A-Qualität, was einer Produktionskapazität von 280 000 Jahrestonnen entspricht. Damit gehört das Werk zu den größten installierten Anlagen in Algerien. Bemerkenswert ist dabei die Produktionstechnologie: Getrocknet wird in einem u-förmig angeordneten Schnelltrockner, der die Ziegel in nur drei Stunden trocknet. Das erstmalig umgesetzte Werkskonzept ist sehr platzsparend und ökonomisch – alle Handlingsmaschinen der Nassseite, der Setz- und der Verpackungsanlage sind zentral angeordnet. So reichen zumeist zwei Personen aus, um die gesamte Produktion zu überwachen.

Lingl trat hier als Generalunternehmer auf: Der Lieferumfang umfasste eine komplette Aufbereitungs- und Formgebungsanlage der Marke Rehart-Petersen, die komplette Produktionsanlage sowie den Schnelltrockner Optiflow und einen Lingl-Tunnelofen. Auch die gesamten Materialzuführungs- und Abfallbandanlagen wurden von Lingl hergestellt und geliefert.

Für Lingl ist dieses wichtige Ereignis ein weiterer Meilenstein seines Erfolgs in Algerien.

Hans Lingl Anlagenbau und Verfahrenstechnik GmbH & Co. KG
www.lingl.com