Frostwiderstandsfähigkeit von porosierten ­Hochlochziegeln - Ziegelindustrie International

Frostwiderstandsfähigkeit von porosierten ­Hochlochziegeln

Auf europäischer Ebene gibt es Bestrebungen, im Rahmen der internationalen Normenarbeit einheitliche Anforderungen zur Frostwiderstandsfähigkeit von Hochlochziegeln festzulegen. Bei der Herstellung von porosierten Hoch­lochziegeln ist daher, neben den derzeit geltenden Erforder­nissen an die Druckfestigkeit und Wärmeleitfähigkeit, auch auf eine angemessene Frostwiderstandsfähigkeit zu achten. Positiv ist, dass eine Vielzahl geprüfter Hochlochziegel mit unterschiedlichen Scherbenrohdichten die auch für Vormauerziegel geltenden normativen Anforderungen an die zu ertragenden Frost-Tau-Wechsel...

Mehr erfahren Sie in der Heftausgabe

Jetzt bestellen