Wienerberger investiert in Betonflächenbefestigungsgeschäft

Die Wienerberger Gruppe investiert in die Stärkung des Flächenbefestigungsgeschäftes unter der Marke Semmelrock in den Wachstumsmärkten Osteuropas. Dabei werden sowohl bestehende Standorte in der Region erweitert, als auch ein neues Werk übernommen. Konkret setzt die Wienerberger Gruppe auf die Errichtung einer neuen Produktionsanlage für hochwertige, großformatige Terrassenplatten am Standort Ócsa in Ungarn, die Erweiterung der Produktionskapazitäten im Werk Ogulin, Kroatien sowie die Installierung von Produktionsanlagen für das Premiumprodukt Umbriano in beiden Standorten. Darüber hinaus verbreitert Wienerberger durch die Akquisition eines Werkes im Nordwesten Rumäniens nahe der ungarischen Grenze die geografische Präsenz in dieser Wachstumsregion sowie in den grenznahen Gebieten in Serbien und Ungarn. Durch diese Schritte erhöht Wienerberger die Kapazität in Märkten mit stark steigender Nachfrage und festigt die Positionierung der Semmelrock Gruppe als Anbieter im Segment hochwertiger Flächenbefestigungsprodukte.

Die Semmelrock Gruppe ist eine 100 % Tochter der Wienerberger AG und erwirtschaftete 2017 rund 116 Mio. € Umsatz. Der Spezialist für Flächenbefestigungen verfügt über eine moderne industrielle Basis und ein effizientes Produktions- und Vertriebsnetz in Osteuropa. Durch anspruchsvolles Design, technisches Know-how und modernste Fertigungstechniken hat sich das Unternehmen in der Region als führender Anbieter für hochwertige Flächengestaltung etabliert. Zukünftig betreibt die Semmelrock Gruppe 14 Produktionsstätten in sieben Ländern – in der Slowakei, Tschechien, Ungarn, Polen, Kroatien, Rumänien und Bulgarien – sowie Vertriebsorganisationen in Slowenien, Serbien,Bosnien-Herzegowina, Montenegro und Mazedonien.

Wienerberger AG
www.wienerberger.com


Thematisch passende Artikel:

06/2014

Wienerberger übernimmt Tondach Gleinstätten

Mit der Übernahme der Tondach Gleinstätten Gruppe baut Wienerberger seine Präsenz in Osteuropa weiter aus und stärkt die Positionen bei Tondachziegeln auf den europäischen Kernmärkten. Vor der...

mehr
7-8/2012

Sven Marco Studer – neuer Leiter Marketing der Wienerberger GmbH

Am 1. Juni 2012 hat Sven Marco Studer als Leiter Marketing die Gesamtverantwortung für alle marketing- und kommunikationsrelevanten Aktivitäten der Wienerberger GmbH übernommen. Die Bündelung des...

mehr
03/2011

Wienerberger baut Beteiligung an Tondach Gleinstätten aus

Die Wienerberger AG gab am 1. Februar die Übernahme von weiteren 25?% der Anteile an Tondach Gleinstätten im Rahmen eines Anteilstausches mit dem Joint-Venture-Partner Monier bekannt. Wienerberger...

mehr

Erfolgreicher Jahresstart – Wienerberger zieht positive Zwischenbilanz

Die Wienerberger Gruppe startet dynamisch in das Jahr 2018. Mit einem Umsatzplus von 2 % auf 675 Mio. € und einem Anstieg des bereinigten EBITDA von 30 % auf 60 Mio. € im ersten Quartal 2018 ist...

mehr
2/2018 2017 – ein starkes Jahr für Wienerberger

Höchster Umsatz der Konzerngeschichte

Wienerberger hat 2017 seine Wachstumsstrategie beschleunigt. Akquisitionen in Deutschland, Österreich und Nordamerika weiten das Ziegelgeschäft geografisch aus, eine Übernahme in Rumänien wird...

mehr