Wir sehen uns auf der Tecnargilla!

Ich lade Sie herzlich zur 26. Ausgabe der Tecnargilla ein, der weltweit wichtigsten Fachmesse für die Technologien der Keramik- und Ziegelindustrie.

Dieses internationale Event findet vom 24. bis zum 28. September 2018 auf dem Messegelände in Rimini statt und bietet eine Vorschau auf die besten ästhetischen und prozessbezogenen Innovationen und versammelt alle führenden Branchenunternehmen. Neue technologische Entwicklungen für einen nachhaltigen Umweltschutz, Effizienz und Automatisierung, große Formate, digitale Dekoration und Industrie 4.0 gehören zu den Schwerpunkten der Messe. Ein spannendes Konferenzprogramm wird die fünf Veranstaltungstage beleben.

Die an die diesjährige Ausgabe gesetzten Erwartungen sind sehr hoch. 2016 bekräftigte die Tecnargilla mit 16 764 internationalen (+6,3% im Vergleich zu 2014) und insgesamt 33 395 Fachbesuchern (+4% im Vergleich zu 2014) ihren Ruf als die italienische Messe mit der größten Internationalität. 

Zahlreiche Neuheiten stehen auf dem Programm, die das Messeformat noch attraktiver und interessanter für Aussteller und Besucher zu machen sollen.

Der Messeteil Claytech richtet sich an die Technologien für die Ziegelindustrie und wird dieses Jahr einen starken „grünen” Fokus haben und Forschung und Innovation mit hoch energieeffizienten Systemen und geringer Umweltbelastung vereinen. Dieses hochaktuelle Thema erstreckt sich auch auf die Keramikindustrie. In der neuen Messehalle „GreenTech“ werden Öko-Lösungen und “grüne” Produkte vorgestellt, die bei reduziertem Verbrauch und geringen Emissionen, Leistung und Rentabilität im Produktionszyklus steigern. Zum ersten Mal präsentiert sich „T-Finishing“. Hier werden neue Erkenntnisse im Bereich der Endbearbeitung von keramischen Fliesen gezeigt: Technologien, Werkzeuge, Ausstattungen und Chemikalien für immer raffiniertere Designniveaus.

Die Themenbereiche werden durch zwei Sonderausstellungen vervollständigt: „Kromatech“, die Farbenhersteller, Designstudios und Vertreter der Rohstoffbranche hostet sowie „T-White“ mit den Technologien für die Sanitäranlagenproduktion.

Die bedeutende internationale Rolle der Tecnargilla wird durch zahlreiche Delegationen ausgewählter ausländischer Einkäufer aus über 40 Ländern weiter gestärkt, mit denen neue Geschäftsbeziehungen und wichtige Geschäftsmöglichkeiten geschaffen werden können.

Bis bald in Rimini!

Paolo Sassi

Vorsitzender Acimac
(Italienischer Verband der Maschinen- und Anlagenbauer für die Keramikindustrie)

Thematisch passende Artikel:

2/2014

Tecnargilla 2014: 80?% der Ausstellungsflächen bereits gebucht

Die Tecnargilla, internationale Fachmesse für angewandte Technologien in der Keramik- und Ziegelindustrie meldet, dass bereits 80?% der Fläche der letzten Messe 2012 von den Ausstellerfirmen gebucht...

mehr
12/2013 22. bis 26. September 2014

Tecnargilla – die Innovationsmesse meldet sich zurück

Die 24. Tecnargilla, eine der weltweit bedeutendsten internationalen Fachmessen für angewandte Technologien in der Keramik- und Ziegelindustrie, findet vom 22. bis 26. September 2014 statt. Auf der...

mehr
5/2016

Willkommen auf der Tecnargilla!

Es ist mir eine Freude, die Leserinnen und Leser von Zi Ziegelindustrie International zur Tecnargilla, der angesehensten internationalen Messe für die Keramik- und Ziegelindustrie, willkommen zu...

mehr
05/2014 22 to 26 September 2014, Rimini, Italy/22. bis 26. September 2014, Rimini, Italien

Tecnargilla 2014 – die Zukunft der Keramik

10/2009 27. September bis 1. Oktober 2010, Rimini, Italien

Tecnargilla 2010: Die Technologie blickt in die Zukunft

Die Tecnargilla – eine der führenden internationalen Messen für Technologie und Zulieferer für die Keramik- und Ziegelindustrie, organisiert durch die Messegesellschaft Rimini Fiera und ACIMAC,...

mehr