Initiative Bauen mit Backstein traf sich in Heidelberg

Fritz-Höger-Preis war das Highlight

Überaus erfolgreich verlief das Jahr 2017 für die Arbeitsgemeinschaft Zweischalige Wand Marketing – Initiative Bauen mit Backstein. Das wurde auf der Mitgliederversammlung Anfang Juni deutlich, die im Rahmen der Jahrestagung der deutschen Ziegler in Heidelberg stattfand.
Herausragendes Ereignis war die mittlerweile vierte Verleihung des Fritz-Höger-Preises für Backstein-Architektur. Der Preis hat sich seit seiner Einführung 2008 zu einem der wichtigsten Architekturpreise Deutschlands entwickelt. Mit über 600 Einreichungen stellte er erneut einen beeindruckenden Teilnehmerrekord auf.
 
Beliebtes Backstein-Magazin
Das den Preis flankierende Backstein-Magazin „Vorteile“ erfreut sich ebenfalls großer Beliebtheit in der Architektenschaft und darüber hinaus. Anfang 2018 erschien die Winner-Ausgabe, in diesem Herbst folgt eine weitere Ausgabe zu den besten Büro- und Gewerbebauten des Fritz-Höger-Preises 2017 für Backstein-Architektur.
Groß ist auch das Interesse an der Wanderausstellung zum Fritz-Höger-Preis 2017. Vor allem Hochschulen mit einem Architekturschwerpunkt stehen Schlange, um die Schau der besten Backsteinprojekte ihren Studierenden zeigen zu können.
 
Die Branche wächst
Überhaupt blickt die Branche optimistisch nach vorne. Etwa 100 Unternehmer freuten sich auf der Jahrestagung des Bundesverbands der Deutschen Ziegelindustrie in Heidelberg über Jahre des Wachstums. Zur guten Stimmung trugen die Zahlen bei, die der Präsident des Bundesverbandes, Stefan Jungk, präsentierte. Demnach erwirtschaftete die Gesamtbranche 2017 ein kräftiges Umsatzplus von 3,2 %.
Den größten Anteil an dieser Umsatzsteigerung hatte übrigens der Mauerziegel mit einem Produktionszuwachs von 5,9 %. Stefan Jungk ist zuversichtlich, dass die gute Konjunktur anhält: „Alle Marktdaten deuten darauf hin!“
Positiv aufgenommen wurde zudem die Neuausrichtung des Bundesverbands nach dem Umzug der Geschäftsstelle nach Berlin.
Hauptgeschäftsführer Dr. Matthias Frederichs will gemeinsam mit Jungk verstärkt die baupolitischen Themen im Sinne der Branche in Berlin und Brüssel einbringen.
 
Initiative Zweischalige Wand – Bauen mit Backstein
www.backstein.com

Thematisch passende Artikel:

8/2016

Fritz-Höger-Preis 2017 für Backstein-Architektur

Zum vierten Mal lobt die „Initiative Bauen mit Backstein“ den Fritz-Höger-Preis für Backstein-Architektur aus. Ab Januar 2017 haben Architekten die Gelegenheit, ihre Objekte bei dem mit insgesamt...

mehr

Fritz-Höger-Preis 2017 für Backstein-Architektur

Die Einreichungsphase des „Fritz-Höger-Preises 2017 für Backstein-Architektur“ geht ihrem Ende entgegen. Noch bis zum 15. Mai 2017 können Architekten ihre Projekte für den international...

mehr
12/2013

Fritz-Höger-Preis für Backstein-Architektur geht in die dritte Runde

Die „Initiative Bauen mit Backstein“ lobt den Fritz-Höger-Preis 2014 für Backstein-Architektur aus. Ab Dezember 2013 haben Architekten die Gelegenheit, ihre Objekte bei dem mit insgesamt 10?000...

mehr
7-8/2012

Fritz-Höger-Preis 2011 für Backstein-Architektur auf Wanderausstellung 2012

Im Rahmen der bundesweiten Wanderausstellung zum Fritz-Höger-Preis 2011 für Backstein-Architektur werden die Siegerprojekte sowie sämtliche für den Architekturpreis nominierten Projekte...

mehr

Neuer Teilnehmerrekord beim Fritz-Höger-Preis 2017 für Backstein-Architektur

Mit mehr als 600 eingereichten Projekten aus allen fünf Kontinenten verzeichnet der von der Initiative Bauen mit Backstein ausgelobte Fritz-Höger-Preis 2017 einen neuen Teilnehmerrekord – und...

mehr