Fastbrick Robotics

Automatisierter Mauerbau – Konstruktionsroboter Hadrian X errichtet Wände aus
Wienerberger Hintermauerziegeln

Im westaustralischen Wellard hat Fastbrick Robotics Limited (FBR), ein australisches Robotik­unternehmen, mittels eines Roboters ein Gebäude aus Porotherm-Ziegeln von Wienerberger errichtet.

Zwei Typen von Porotherm-Ziegeln kamen für das Gebäude laut Mitteilung von FBR zum Einsatz: Für die Außenwände zweischalige R25-­Blöcke und für die Innen­wände einschalige Blöcke. Es sei das erste Mal, dass Wienerberger-Hintermauerziegel von einem Konstruktionsroboter für einen kommerziellen Bau verbaut wurden.

Dem Projekt in Wellard ging im November 2021 ein Pilotversuch im Freien voraus. Dabei sollte unter Beweis ­gestellt werden, dass der Konstruktionsroboter in der Lage ist, den europäischen Markt für Flachbauten aus Ziegeln zu bedienen. FBR schätzt das dortige Baupotenzial auf 700.000 neue Wohnungen pro Jahr. Im Rahmen des australischen Pilotprojekts sollen weitere Einfamilien- und Mehrfamilienhäuser mit Wienerberger Ziegeln gebaut werden.

FBR und die ­Wienerberger AG hatten im September 2018 eine mehrstufige ­globale Partnerschaftsvereinbarung für die Entwicklung von maßgeschneiderten Ziegel­lösungen für den ­Hadrian X sowie für die Marktbewertung und Geschäftsmodellierung unterzeichnet. Die Verhandlungen zwischen FBR und Wienerberger über die nächste ­kommerzielle Phase der Partnerschaft laufen.

Der Roboter und sein römischer Namenspate

Der Konstruktionsroboter ist nach dem römischen Kaiser Hadrian benannt, der von 76 bis 138 u. Z. lebte. Unter seiner Herrschaft konsolidierte das Römische Reich seine Außengrenzen, unter anderem auch mit der Errichtung von Befestigungsanlagen. Die berühmteste ist der sogenannte Hadrianswall, nahe der heutigen Grenze zwischen Schottland und England in Großbritannien.

Der Roboter soll nicht nur die Geschwindigkeit, in der Ziegel verarbeitet werden, deutlich steigern, sondern auch die Präzision der Verarbeitung. Ziegel werden millimetergenau gesetzt. Ein dynamisches Stabilisierungssystem erfasst Einflüsse durch Wind und Erschütterungen in Echtzeit und tariert diese aus. Das Ziel von FBR ist, Wohnraum zukünftig schneller, kostengünstiger und effizienter sowie in hoher Qualität herzustellen. Zudem solle Hadrian X die Massenfertigung von Wohnraum auch unter Arbeits- und Fachkräftemangel ermöglichen.

Die automatisierte und digitale Lösung ist für die Segmente Einfamilienhäuser und Mehrfamilienhäuser bis zu zwei Stockwerken konzipiert. Je nach Schwierigkeitsgrad schafft der vollautomatisierte Hadrian X die Fertigstellung eines Hauses innerhalb von ein bis drei Tagen.

Das Unternehmen Fastbrick Robotics (FBR)

FBR entwirft, entwickelt und baut dynamisch stabilisierte Roboter, um globalen Anforderungen gerecht zu werden. Diese Roboter sind mit der unternehmenseigenen Dynamic Stabilization Technology (DST) ausgestattet und für die Arbeit im Freien entwickelt. FBR ist der Erfinder von Hadrian X, dem weltweit ersten vollautomatischen End-to-End-Maurerroboter. 2016 wurde Fastbrick Robotics mit dem Western Australian Innovator of the Year Award ausgezeichnet. FBR vermarktet Produkte für den Bausektor zusammen mit DST-fähigen Lösungen für andere Branchen.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2018-6

Wienerberger erforscht mit Fastbrick die Zukunft des Bauens

Die Wienerberger Gruppe hat ein Partnerschaftsabkommen mit Fastbrick Robotics Limited (ASX:FBR) (‘FBR’), einem an der australischen Börse gelisteten Unternehmen, unterzeichnet. FBR hat sich auf die...

mehr
Ausgabe 2010-9

Wienerberger startet Produktion von hochwärmedämmenden Ziegeln in Ehingen

Das Markteinzugsgebiet in Baden-Württemberg und der Region Schwaben zeichnet sich durch starke Bautätigkeit aus, hier gewinnen hochwertige Porotherm-Ziegelprodukte Marktanteile gegenüber anderen...

mehr
Ausgabe 2015-3

Wienerberger integriert regionale Vertriebsaktivitäten von Hart Keramik

Seit 1. April 2015 führt Wienerberger die regionalen Vertriebsaktivitäten bei Schornsteinsystemen und Hintermauerziegeln der Ziegelwerk Waldsassen AG Hart Keramik weiter und verkauft parallel dazu...

mehr
Ausgabe 2013-11 Wienerberger Werk Haiding

Erste Mineralwolle-Verfüllanlage für Hintermauerziegel in Österreich in Betrieb genommen

Die Wienerberger AG hat am 24. September 2013 in Haiding die erste Mineralwolle-Verfüllanlage für Hintermauerziegel in Österreich feierlich in Betrieb genommen. Auf dieser von Keller HCW in einer...

mehr

Wienerberger übernimmt Hintermauerziegelwerk Reetz von Röben

Die Wienerberger GmbH übernimmt zum 1. September 2017 das Hintermauerziegelwerk Reetz der Röben Klinkerwerke GmbH. „Für uns ist die Erhöhung unserer Produktionskapazitäten für höherwertige...

mehr