Ziegelwerk Gazstroy produziert mit Händle-Aufbereitungs- und Formgebungstechnik

Im Dezember 2009 unterzeichneten die Firmen OOO Gazstroy, St. Petersburg, und Händle GmbH, Mühlacker, einen Liefer- und Montagevertrag zur Errichtung einer Aufbereitungs- und Formgebungsanlage für ein Ziegelwerk zur Produk­tion von porosierten Hintermauerziegeln, hochwertigen Fassadenziegeln und Pflasterklinkern. Die Gesamtkapazität von 300 000 Tonnen gebrannter Ware/Jahr entspricht einer Leistung von ca. 415 000 Tonnen aufzubereitender und zu verpressender Arbeitsmasse/Jahr.

Das Werk, eines der größten und modernsten Ziegelwerke auf dem Gebiet der russischen Föderation, besteht aus zwei Produktionslinien. Auf der Linie A werden porosierte Hintermauerziegel hergestellt: vom russischen Normalformat (250 x 120 x 65 mm) bis zum Großblockziegel (510 x 250 x 219 mm) mit Ziegelrohdichten von 1,25 bis 0,8 kg/dm3. Erstmals in Russland werden hier auch plan geschliffene und mit Mineralgranulat verfüllte Großblockziegel gefertigt. Auf der Linie B werden hoch gebrannte Fassadenziegel und Pflasterklinker in jeweils zwei verschiedenen Formaten hergestellt (250 x 120 x 65 oder 88 mm) Die Rohdichte der Pflasterklinker liegt bei 2,1 kg/dm3.

Das Produktionsprogramm kann jederzeit den Marktbedürfnissen angepasst werden.

Verarbeitet wird ein feinkörniger, fetter Ziegelton, der mit Sand gemagert wird. Die Arbeitsmasse für die Hintermauerziegel wird noch porosiert. Der Arbeitsmasse für die Klinker und Vormauerziegel wird zur Erhöhung der Feuerstandsfestigkeit ein feuerfester, fetter Zusatzton beigemischt.

 

Aufbereitung und Formgebung

Die Händle-Anlage besteht aus einem zentralen Ton- und Sandlager mit Boxen, automatischer Befüllung und Schau­felladerentleerung. Von hier aus werden die beiden Produktionslinien A und B versorgt. Diese bestehen jeweils aus einer Aufbereitungsan­lage mit Walzenbrecher, Kollergang und Walzenstraße, einer Längssumpfanlage und einer Formgebungsanlage mit Siebrundbeschicker und Vakuumaggregat. Hinzu kommen jeweils die entsprechenden Beschickungs- und Transportanlagen, die Hilfs­einrichtungen und die elektrischen Steuerungen. Die Linie A besitzt zusätzlich noch eine Sägespanaufbereitungsanlage und die Linie B eine Dosier- und Mischanlage für Additive.

Die Dimension der Aufbereitungs- und Formgebungsanlagen sowie das realisierte technische Niveau stellen sowohl für die russische Ziegelindustrie als auch den Anlagenbauer Händle GmbH einen Meilenstein dar.

Die Werksanlage wurde auf dem Gelände einer alten russischen Ziegelei in Ryabovo, 60 km südlich von St. Petersburg, komplett neu gebaut und nach einer Rekordbauzeit im Juni 2011 in Betrieb genommen. Bereits 18 Monate nach Vertragsunterzeichnung erfolgte die endgültige Übergabe der Händle-Aufbereitungs- und Formgebungsanlage an den Kunden. Damit konnte die Firma Händle erneut ihren Rang als einer der führenden Anlagenbauer im  Bereich Aufbereitung und Formgebung unter Beweis stellen.

Eine ausführliche Werksbeschreibung dieses außergewöhnlichen russischen Großziegelwerks wird in einer der nächsten Ausgaben der Zi Ziegelindustrie International erscheinen. 

 

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2018-6 Neue Anlage, neue Formen, neue Möglichkeiten

Ziegelwerk Klosterbeuren investiert in Prozessoptimierung

Das Ziegelwerk Klosterbeuren hat für rund 1,2 Mio. € die Formgebungsanlage sowie die komplette Nass- und Trockenseite im Werk I modernisiert. In den vergangenen sechs Jahren hat das Ziegelwerk...

mehr
Ausgabe 2014-2

Lingl setzt Erfolgsstory in Algerien fort und liefert sechste Werksanlage

Erneut konnte Lingl in Algerien einen Vertrag zum Bau einer kompletten Werksanlage zur Produktion von Mauerziegeln abschließen. Für den Ziegelhersteller SARL B2L Pro baut Lingl als...

mehr
Ausgabe 2013-1-2

Feierliche Werkseinweihung bei Pobeda LSR in St. Petersburg

Am 12. Dezember 2012 feierte OJSC Pobeda LSR, ein Unternehmen der LSR Gruppe in St. Peterburg, die Inbetriebnahme eines Hintermauerziegelwerkes. Aleksej Gavrilov, Direktor der Pobeda LSR, nahm mit...

mehr
Ausgabe 2012-09 Brickworks/Ziegelwerk OOO „Gazstroy“, Rjabovo, Russia/Russland

Gigantische Produktionsanlage für die russische Ziegelindustrie – auf höchstem technischen Niveau

1 Rohstoffe Verarbeitet wird ein feinkörniger, fetter Ziegelton, der mit Sand gemagert wird. Die Arbeitsmasse für die Hintermauerziegel wird zusätzlich mit Sägemehl porosiert. Für Produkte mit...

mehr
Ausgabe 2012-04 Ceratec nimmt erfolgreich Tonaufbereitungsanlage bei Vandersanden in Betrieb

Zentrales Tonlager und Aufbereitung für Vandersanden NV

Zentrales Tonlager und Aufbereitung für Vandersanden NV An ihrem Sitz in ­Spouwen, Belgien, ver­fügt Vandersanden NV über zwei Produktionslinien. ­Ceratec wurde mit der Zentralisierung des...

mehr