Liebe Leserinnen und Leser,

nun dauert es nicht mehr lange bis zu unserem 41. Bundestreffen der keramischen Industrie und zur Expoanicer, der Messe für Zulieferer aus dem Bereich Maschinen- und Anlagenbau sowie Rohstoffe. In diesem Jahr werden Tagung und Messe vom 15. bis 18. August in Campo Grande stattfinden, der Hauptstadt des Bundesstaates Mato Grosso do Sul im mittleren Westen Brasiliens.

Unsere Messe Expoanicer unterscheidet sich von allen anderen Veranstaltungen der Branche auf eine besonders charakteristische Weise. Als eine Wanderausstellung wird sie parallel zur na­tionalen Tagung unseres Verbandes Anicer organisiert. Aufgrund der großen Dimensionen Brasiliens war es notwendig, die Tagung in verschiedenen Regionen durchzuführen, um so eine größer Zahl von Teilnehmern zu erreichen. Außerdem sollten die Vorteile einer nationalen Verbandsstruktur unserer Industrie deutlich gemacht werden, die damals noch durch viele kleinere Verbände in den Einzelstaaten organisiert war und keine Interessenvertretung auf Bundesebene hatte.

Das Bundestreffen wurde im Laufe der Zeit immer größer, und es ergab sich die Möglichkeit, eine Zulieferermesse als Parallelveranstaltung ins Leben zu rufen. Das Ergebnis war überzeugend: Auch die Messe hatte von Mal zu Mal mehr Zulauf. Sie findet im Hinblick auf die große Zahl von Keramik­werken im ganzen Lande und die Vielseitigkeit der angesprochenen Themen nun jährlich statt.

Heute kann man mit Recht sagen, dass diese Veranstaltung für alle Fachleute aus der Keramikindustrie, Techniker, Maschinen- und Anlagenbauer, Berater usw., eine absolute Pflichtveranstaltung geworden ist. Sie zu versäumen, bedeutet unter Umständen, ein verlorenes Jahr in Kauf zu nehmen.

In Anbetracht der hervorragenden wirtschaftlichen Lage in unserem Land, insbesondere in der Baubranche, gehen wir fest davon aus, dass die diesjährige Veranstaltung alle bisher geltenden Maßstäbe sprengen wird. Die Zahl der angemeldeten Aussteller und auch die der Teilnehmer an der Jahrestagung weisen bereits darauf hin. Wir möchten Sie alle herzlich zur diesjährigen Expoanicer einladen. Besuchen Sie mit uns einen weiteren brasilianischen Bundesstaat mit ­großem Potenzial und einer überaus reizvollen landschaftlichen Umgebung.

 

Bis bald auf der Messe!

 

Ihr

Luis Carlos Barbosa Lima

Präsident von Anicer

(Verband der Keramikindustrie Brasiliens)

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2010-7-8 24. bis 27. August 2010, Florianopolis, Bundesstaat Santa Catarina, Brasilien

39. Bundestreffen der Keramikindustrie Brasiliens

Vom 24. bis 27. August findet das vom Verband der Keramikindustrie Anicer (National Association of the Ceramic Industry) organisierte 39. Bundestreffen der Keramikindustrie Brasiliens in Florianopolis...

mehr

38. Bundestreffen der grobkeramischen Industrie Brasiliens

? Zum 38. Bundestreffen der grobkeramischen Industrie Brasiliens werden Unternehmer aus aller Welt erwartet

mehr
Ausgabe 2009-07 19. bis 22. August 2009, Belém, Brasilien

Zum 38. Bundestreffen der grobkeramischen Industrie Brasiliens werden ­Unternehmer aus aller Welt erwartet

Vom 19. bis 22. August 2009 findet in Belém, der Hauptstadt des Bundesstaates Pará (Amazonasre­gion), das 38. Bundestreffen der grobkeramischen Industrie Brasiliens statt. Dazu werden Unternehmer...

mehr
Ausgabe 2010-7-8

Herzlich willkommen zum 39. Bundestreffen der Keramikindustrie Brasiliens im Wachstumsjahr 2010

Das wichtigste Branchentreffen der Keramikindustrie Brasiliens steht unmittelbar bevor und Anicer, der brasilianische Verband der Keramikindustrie, lädt zusammen mit seinen Partnern alle Keramiker...

mehr
Ausgabe 2012-6 15. Expoanicer, 15. bis 18. August, Campo Grande (MS), Brasilien

Bereits 55?% der Ausstellungsfläche gebucht

Mehr als die Hälfte der Ausstellungsfläche der 15. Ausgabe der Expoanicer wurde von bisher 53 nationalen und internationalen Ausstellern fest gebucht. Die Messe wird anlässlich der 41. Jahrestagung...

mehr