Belgien

Die Belgische Ziegelindustrie 2020

2020 sollte ein vielversprechendes Jahr mit guten Wachstumsaussichten für den Bausektor in Belgien werden. Die Corona-Pandemie veränderte jedoch Anfang 2020 die Welt und hatte auch Auswirkungen auf den belgischen Bausektor. Die Wirtschaftstätigkeit der Branche ging im vergangenen Jahr um 7,5 Prozent zurück. Auch wenn die belgische Baubranche 2021 mit einem Wirtschaftswachstum von 8 Prozent rechnet, rechnet sie erst 2022 mit einer Rückkehr auf das Wirtschaftsniveau vor der Corona-Krise, heißt es in einer Mitteilung des belgischen Ziegelindustrieverbands.

Der Ziegelsektor dagegen zeigte seine Widerstandsfähigkeit. Die gesamte Ziegelproduktion in Belgien belief sich auf 2.437.000 Tonnen. Es wurden 929.000 Tonnen Ziegel für normales Mauerwerk und 1.508.000 Tonnen Vormauerziegel produziert. Die Produktion von Riemchen ist im Jahr 2020 weiter auf 638.000 m² gewachsen.

Die Exporte beliefen sich auf 862.684 Tonnen, was etwa 35 % der Gesamtproduktion entspricht. Die Exportzahlen werden auf Basis einer Mitgliederbefragung und Daten der BNB ermittelt. Der Export erfolgte hauptsächlich in Nachbarländer. Großbritannien war 2020 das wichtigste Exportland für Vormauerziegel.

Die Einfuhren stiegen im Vergleich zu 2019 und erreichten 206 377 Tonnen. Die Importe belaufen sich somit auf ca. 8,5 % der belgischen Produktion (Quelle : NBB (Belgische Nationalbank)).

Die Genehmigungen für neue Wohnungen sind ein Indikator für die Zukunft. In Belgien wurden im vergangenen Jahr mehr Renovierungsgenehmigungen erteilt als im Jahr 2019. Die Zahl der genehmigten Renovierungen von Wohngebäuden in Belgien stieg um 6 %. Die Zahl der Bewilligungen für Neubauten ist im Vergleich zu 2019 um 1 % zurückgegangen (Quelle: STATBEL).

 

European Green Deal als Chance und Herausforderung

Der Bau ist ein wichtiges Instrument der Erholung als wichtiger Hebel für die Gesamtwirtschaft. Speziell für den Bausektor können hierzu Maßnahmen zur Förderung von Neubau, Abbruch und Wiederaufbau, Renovierung oder öffentlichen Arbeiten beitragen. Es ist wichtig, die Möglichkeiten des europäischen Green Deals über den European Recovery Fund optimal zu nutzen.

Die Aktivitäten des belgischen Ziegelverbandes konzentrierten sich auch im Jahr 2020 auf die Aktivitäten, die für den Industriezweig äußerst wichtig sind. Im Laufe des Jahres 2020 ist Steenbakkerij Van Membruggen dem belgischen Ziegelverband beigetreten.

Natürlich bleiben für die Branche noch viele Herausforderungen. Der europäische Green Deal ist ein wichtiger Rahmen für die wirtschaftliche Erholung, beinhaltet aber auch einen Weg zu einem klimaneutralen Europa im Jahr 2050. Dieser Weg wird Anstrengungen erfordern, aber auch Chancen bieten, so der belgische Ziegelindustrieverband. Für Europa ist es der Impuls für Investitionen in eine zukunftssichere gebaute Umwelt in Belgien und Europa.

 

Mauerwerksziegel

Ziegel für Mauerwerk umfasst sowohl Vollziegel als auch Hintermauerziegel. Diese Ziegel werden für Mauerwerk von Innenwänden verwendet. Die Produktion belief sich auf 929.000 Tonnen. Dies betrifft die Herstellung von Hintermauerziegeln. Vollziegel wurden im Jahr 2020 nicht produziert.

 

Vormauerziegel

Die Produktion von Vormauerziegeln betrug 1.508.241 Tonnen. Im Jahr 2020 wurden 227.547 Tonnen Strangpress- und1.280.694 Tonnen Handformziegel produziert.

 

Riemchen

In der Branche steht ein umfangreiches Sortiment an Riemchen zur Verfügung, die nach unterschiedlichen Produktionsverfahren hergestellt werden. Im Jahr 2020 stieg die Produktion von Riemchen weiter auf 638.226 m².

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2019-5

2018 – ein gutes Jahr für die belgische Ziegelindustrie

2018 betrug die Zahl der genehmigten Wohnungen 62?428, was einen Anstieg von 23,9% im Vergleich zu 2017 bedeutet (Quelle: Statbel). Die Zahl der Genehmigungen für Altbaurenovierungsmaßnahmen war...

mehr
Ausgabe 2020-5

Belgische Ziegelindustrie produziert deutlich mehr Riemchen

Die Baubranche im Überblick Die Baubranche stellt einen wesentlichen Motor der Gesamtwirtschaft dar und wird auch ein wichtiges Instrument für ihre Erholung sein. Speziell für den Bausektor kann...

mehr
Ausgabe 2014-07

Die Belgische Mauerziegelindustrie 2013

Nach einem konstanten Abfall der Baugenehmigungen in Belgien von 61?083 in 2006 auf 52?651 in 2008 und 46?796 in 2012, konnte man 2013 wieder eine Zunahme auf 49?192 beobachten. Diese bedeutet im...

mehr
Ausgabe 2010-11

Belgische Mauerziegelindustrie mit Exportverlusten in 2009

1 Allgemeiner Überblick Die belgische Regierung hat verschiedene Maßnahmen erarbeitet, um die am meisten betroffenen Wirtschaftsbereiche zu unterstützen. Die Senkung der Mehrwertsteuer von 21 auf...

mehr
Ausgabe 2009-11

Belgische Mauerziegelindustrie 2008

Gesamtproduktion Im Jahr 2008 produzierte die belgische Ziegelindustrie 2,294 Mio. m³ Ziegel, ein 6,6%iger Rückgang gegenüber der Produktion von 2007.   Hintermauerziegel Die Produktion von...

mehr