Capaccioli

Easymud – Effiziente und kostensparende Produktion von Produkten aus weichem Lehm

Easymud, die vollautomatische Produktionslinie von Capaccioli für die Formung von Ziegeln, Bodenplatten, Dachziegeln, Riemchen und Spezialstücken aus Weichschlamm, ist eine Produktionslinie und ein Verfahren, das Capaccioli seit 1997 mit wesentlichen Innovationen zur Herstellung von Weichschlammprodukten auf industriellem Niveau entwickelt hat, um den Übergang von einem Produkt zum anderen in kurzer Zeit zu gewährleisten. Wie Capacioli mitteilt, wurde Easymud in den letzten zwei Jahren einer gründlichen Renovierung unterzogen, die zu einer einzigartigen Leistung in ihrem Sektor führte, so das Unternehmen.

Der umfassende Einsatz von robotergestützter Technologie hat zu neuen wichtigen Ergebnissen geführt. Die aktuelle Maschine ermöglicht die Formung von Ziegelriemchen und anderen dekorativen Materialien mit kleinen Abmessungen und einer Rauheit, die der von Ziegeln ähnelt. Diese Art von Ziegelriemchen, ein sehr anspruchsvolles Produkt, wird üblicherweise durch das Schneiden von zwei Außenseiten der gebrannten Ziegel hergestellt, wobei der mittlere Teil weggeworfen wird, was zu einem großen Materialverlust führt und die Produktion ineffizient macht. Die Herstellung von Streifen mit Easymud bedeutet, dass es keinen Produktabfall mehr gibt und dass erhebliche Energieeinsparungen möglich sind.

 

Erhebliche Energieein-sparungen möglich

Das neue Easymud-Produktionssystem garantiert außerdem eine exakte Oberflächenbeschaffenheit der Mörtel- oder Klebstoffauftragsfläche, so dass Klebstoffe aufgetragen werden können, die Toleranzen in der Größenordnung von Zehntel-Millimeter erfordern.

Ein weiteres interessantes Merkmal von Easymud ist das Formen von Ecken oder speziellen Stücken, die an den Ecken der Wände angebracht werden. Diese werden normalerweise durch Formen ganzer Ziegel, Brennen und anschließendes Schneiden hergestellt. Dieses Verfahren ist mit einer großen Menge an Abfall verbunden. Das Easymud-System ermöglicht die Herstellung von Ecken in verschiedenen Größen, die ohne Abfall geformt werden. Der robotergestützte Schabvorgang gewährleistet die gewünschte Oberflächengenauigkeit. Der Schabeschnitt wird in den Arbeitszyklus zurückgeführt.

Der breite Einsatz der Robotertechnologie hat zu einem deutlichen Fortschritt bei den Prinzipien der schlanken Fertigung geführt. Der Einsatz von beweglichen Teilen und Spezialmaschinen wurde auf ein Minimum reduziert, was sich positiv auf die Zuverlässigkeit, das Zeitmanagement der Anlage und die Wartungszeiten auswirkt. Die letzten Änderungen haben es außerdem ermöglicht, die Zeiten für den Formatwechsel noch weiter zu reduzieren, indem alle Aspekte dieser Funktion, einschließlich der Verwaltung der Formensätze, in die Maschinenkonstruktion integriert wurden.

Das Easymud-System ermöglicht es, die Wartungs- und Produktionskosten zu vereinfachen und zu senken, den Rohstoffverbrauch und damit auch den allgemeinen Energieverbrauch drastisch zu reduzieren, sowohl im Vergleich zu früheren Maschinen als auch im Vergleich zur aktuellen Technologie bei der Herstellung von Soft Mud.

Capaccioli
auf der ceramitec 2022

» Halle C3.210

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2018-2 Capaccioli S.r.l. | B5, 430

Easymud – Anlagen für die Soft-Mud-Ziegelproduktion

Capaccioli, einer der weltweit führenden Hersteller von Maschinen und Anlagen für die Ziegelherstellung, hat sich in den 1990er-Jahren intensiv mit der Soft-Mud-Technologie beschäftigt. Nach...

mehr
Ausgabe 2016-8

Wasserstrich Riemchen – einfach produziert in einer DB-Multi

Der Vortrag zeigt eine Lösung von Petersen/De Boer, bei der Riemchen direkt nass produziert werden. So tritt nur ein minimaler bis gar kein Materialverlust auf, im Gegensatz zum Riemchenschneiden aus...

mehr
Ausgabe 2022-02 Wienerberger

Erste CO2 neutrale Ziegel

Wienerberger hat sich im Rahmen des Nachhaltigkeitsprogramms ambitionierte Ziele gesetzt, teilt das Unternehmen mit. Ein weiterer Meilenstein der Gruppe ist nun die Inbetriebnahme einer neuen...

mehr
Ausgabe 2016-4

Capaccioli startet Projekt Ziegelwerk Zozik in Erbil

Im März 2016 gingen die ersten Lieferungen für das Projekt “Ziegelwerk Zozik” auf die Reise. Die ersten 32 Anhänger sind inzwischen in Erbil angekommen, wo die Baumaßnahmen zur Errichtung der...

mehr
Ausgabe 2020-5 JuWö investiert 9 Mio. €

Moderne Verfüllanlage bei Zeller Poroton in Alzenau geht in Betrieb

JuWö Poroton hat 9 Mio. € in die Erneuerung der Produktionslinie für die Herstellung von Ziegeln bei Zeller Poroton investiert und damit eine der weltweit modernsten Anlagen in Betrieb genommen....

mehr