Wienerberger NL und Bongioanni Stampi

Erfolgreiche Entwicklung eines Dachziegelmodells mit 3-D-Technologie

Industriedesigner stehen oft vor der Frage: Wie kann man ein Produkt verbessern, ohne die Qualitätsmerkmale zu beeinträchtigen, die für seinen Erfolg verantwortlich sind?

Dieser Herausforderung haben sich die Mitarbeiter vom holländischen Wienerberger-Werk in Tegelen und von Bongioanni Stampi bei der Weiterentwicklung des Dachziegels FD gemeinsam gestellt. Seit Beginn seiner Fertigung wurden von diesem Bestseller des Unternehmens 25 Mio. Stück verkauft, in den letzten Jahren aber mit rückläufiger Tendenz. Deshalb sollte der Ziegel auf den technisch aktuellen Stand gebracht werden. Alle Verlegekriterien (Ziegelstoß, Wasserdichtigkeit, Befestigungen…) sollten den neuesten Anforderungen entsprechen – die ästhetische Wirkung des Dachziegels FD sollte aber erhalten bleiben. Von einem festen Verschiebespiel sollte zu einem variablen (30 mm) übergegangen und dabei die Wasserdichtigkeit des Dachziegels beim Einsatz der gegenwärtigen Formen gewährleistet werden. Außerdem wurden ca. zehn Zubehörteile entwickelt, um das Angebot zu vervollständigen.

Der Ziegel wurde in mehreren Schritten verbessert. Die Aufgaben wurden anhand von 3-D-Dateien zwischen Wienerberger und Bongioanni Stampi abgeklärt. So konnten die Bedürfnisse des Marktes und die technischen Voraussetzungen miteinander verbunden werden.

Mittels Prototypen aus Kunstharz wurden sowohl die Ästhetik des Dachziegels als auch die Charakteristiken seiner Anwendung beurteilt und erhalten. So konnte man außerdem die Anforderungen erfüllen, die in den verschiedenen Produktionsschritten (Setzen auf Trocknerrahmen, Brennen, Setzen auf Förderbänder und auf Paletten…) auftreten.

Der Schlüssel zum Erfolg dieses Projekts war der Informationsaustausch via 3-D-Dateien. Die Dateien können auf verschiedenen Computern begutachtet werden. Der Dachziegel kann in unterschiedliche Richtungen gedreht und so umfassend beurteilt werden. Bei der Drehung des Dachziegels in alle Richtungen können bestimmte Elemente versteckt und andere hinzugefügt werden (»1). Auf diese Weise kann man offene Fragen abklären und sofort das nötige Update erstellen.

Das Prototypsystem von Bongioanni Stampi trug zur schnellen Entwicklung dieses neuen Dachziegels und auch eines kompletten Sortiments an Zubehör bei. Das gilt sowohl für den individuellen Prototyp für den industriellen Maßstab als auch für die bis zu 10 Zubehörprodukte, gefertigt mit einer temporären Form. So konnte man den Anforderungen von Wienerberger entsprechen.

Der neue Alegra 12 ersetzt nun erfolgreich den Dachziegel FD im Produktportfolio von Wienerberger.

PY Gaulard

Bongioanni Stampi S.r.l.
www.bongioannistampi.com

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 8/2016 Wienerberger NL und Bongioanni Stampi

Gewichtsoptimierung eines Dachziegels durch FEM-Berechnung

Nach der erfolgreichen Erneuerung des Flächenziegels Alegra 12 (ehemals FD) und seiner Zubehörteile, dem Flagschiff der Wienerberger Produktpalette in Holland, war der OVH-Ziegel an der Reihe,...

mehr
Ausgabe 3/2017

Bongioanni Stampi entwickelt sein 3000. Dachziegelmodell

Im Januar 2017 wurde im Werk von Bongioanni Stampi in Fossano, Italien, die Dachziegelform Nr. 3014-ST für einen Doppelmuldenfalzziegel des Kunden Mazarrón aus Toledo entwickelt. Damit hat...

mehr
Ausgabe 2/2019

Bongioanni Stampi entwickelt neuen Dachziegel für La Escandella

Der spanische Dachziegelhersteller La Escandella hat Bongioanni Stampi mit der anspruchsvollen und nicht einfachen Aufgabe betraut, einen neuen Dachziegel zu entwickeln, der sich durch innovative...

mehr

Bongioanni beliefert zwei chinesische Dachziegelwerke

Bongioanni Macchine und Bongioanni Stampi steigen in den Dachziegelmarkt Südchinas ein und liefern zwei komplette Dachziegelproduktionslinien an zwei der wichtigsten dort ansässigen Hersteller....

mehr
Ausgabe 05/2014

Dachziegeloptimierung mittels Finite-Elemente-Methode

Entsprechend der Firmen-tradition unterstützt Bongioanni Stampi seine Kunden kontinuierlich mit Innovationen und modernsten technischen Entwicklungen. Die Gestaltung von Dachziegeln ist heutzutage...

mehr