Cleia

Erfolgreiche Realisierung im Dachziegelwerk von Terreal

Der Anlagenbauer Cleia hat Anfang 2022 die erste Inbetriebnahme einer Abwärmerückgewinnungsanlage in der Grobkeramikindustrie zum Abschluss gebracht. Damit wird die Ofenabwärme im Dachziegelwerk der Firma Terreal in Chagny/Frankreich zurückgewonnen und als thermische Energie für das Tonbrechwerk genutzt, das zuvor über einen Erdgasbrenner mit Energie versorgt wurde. So wird der Erdgasverbrauch der Produktionsstätte für die Trockenvermahlung gesenkt und damit auch die Treibhausgasemissionen.

Das Verfahren basiert auf einer Technologie aus drei Bausteinen: einem Abgaswärmesammler, einem Wärmetauscher mit Säurekondensationsrückgewinnung und einem optimierten Luftleitungsnetz zwischen Sammler und Verbraucher. Die thermische Energie beträgt dabei rund 2200 kW.

Die Planung von der Auftragsbestätigung bis zur Inbetriebnahme dauerte circa ein Jahr. Die Inbetriebnahme der Gesamtanlage erfolgte ohne Beeinträchtigung des Brennofenbetriebs. Mit einem Ertrag aus dem investierten Kapital, ohne staatliche Subventionen, ist in drei Jahren zu rechnen.

Das Team um Xavier Grosjean (Projektmanager) und Christophe Picon (Verfahrenstechnik) zeigte sich erfreut über die schnelle und professionelle Umsetzung and dankte dem Cleia-Team: Jérôme Flache (Projektmanager), Philippe Thenoz (Verfahrenstechnik), Thierry Gaudillier (Entwurf), Santo Giovinazzo (Errichtung) und Didier Marchal (Inbetriebnahme).

x

Thematisch passende Artikel:

Cleia: Experte für Brennprozesse und ­Energie­einsparungen

Durch die letzen erfolgreichen Arbeiten und Entwicklungen in den Bereichen Energiemanagement und Brennprozesse hat Cleia eine Führungsposition in der Entwicklung von Prozesslösungen, d.h....

mehr
Ausgabe 2015-7

Cleia: Experte für Brennprozesse und ­Energie­einsparungen

Durch die letzen erfolgreichen Arbeiten und Entwicklungen in den Bereichen Energiemanagement und Brennprozesse hat Cleia eine Führungsposition in der Entwicklung von Prozesslösungen, d.h....

mehr

Terreal kauft erstes OpenCer-System

Die Firma Terreal hat ihr erstes OpenCer-IT-Überwachungssystem für ihr UT8-Dachziegelwerk am Standort Roumazières gekauft. Mit seiner integrierten SQL-Datenbank und seinem Archivierungssystem ist...

mehr
Ausgabe 2011-9

Cleia sichert sich bedeutenden Etex-Auftrag in Polen

Über ihr Tochterunternehmen Etex Building Materials Polska hat die Etex-Gruppe das Unternehmen Cleia mit der Planung, Realisierung und Inbetriebnahme der Anlagen zum Handling der getrockneten...

mehr
Ausgabe 2012-12

Neues von Cleia

Großauftrag für High-tech-Dachziegelwerk für Erlus AG Der neueste Erfolg für die Hochtechnologieprojekte zur Herstellung von Dachziegeln der Firma Cleia ist ein Auftrag der deutschen Firma Erlus...

mehr