Güteschutz Ziegel

Informationsveranstaltung für Qualitätsbeauftragte, Produktionsverantwortliche und Laborpersonal

Auch 2017 fand wieder ein Informationsaustausch für die Mitgliedswerke des Güteschutz Ziegel e.V. statt. Am 1. und 2. Februar trafen sich mehr als 70 Teilnehmer in Essen zu einer bundesweiten, zentralen Veranstaltung, organisiert durch den Güteschutz gemeinsam mit dem Team der QsM & des IZF Essen.

In den Vorträgen wurden die verschiedensten, die gesamte Produktpalette der Mitgliedswerke umfassenden, Themen behandelt. Der erste Vortragstag endete mit einem Besuch im Red Dot Design Museum Essen und einem anschließenden gemeinsamen Abendessen. Dabei hatten die Teilnehmer auch Gelegenheit, sich untereinander auszutauschen.

In drei Vortragsblöcken wurde über aktuelle Themen aus Produktion, Überwachung mit Produktprüfung und Normung bis hin zur praktischen Anwendung schwerpunktmäßig informiert:

neu erschienene Produktnormen aus dem Mauerziegelbereich, mit Hinweisen auf wesentliche Veränderungen zu den alten Normenanforderungen

normative Veränderungen in anderen baukeramischen Produktbereichen

Energieeinsparung und mögliche zukünftige energetische Ausrichtung

Einflüsse der aktuellen Produktentwicklungen von Mauerziegeln auf die Schalldämmung anhand praktischer Erfahrungen und Versuchsergebnisse

neueste Praxisbeispiele aus dem Geschosswohnungsbau

Anhand von praktischen Beispielen wurde die Sensibilität für Materialeigenschaften im Bereich der Gebrauchstauglichkeit von Ziegeln geschärft

Präsentation gegenwärtiger Beispiele der Marktüberwachung sowie Vorstellung des aktuellen Arbeitsstands der Güteschutz Ziegel „Richtlinie für die Überwachung, Prüfung & Zertifizierung von keramischen Bauprodukten“

Vermittlung von Erfahrungen aus der Forschung im Bereich der rohstoffbedingten Reaktionen beim Brand

 

Neben den theoretischen Vortragsthemen konnten die Teilnehmer die verschiedenen Prüf- und Forschungsbereiche des IZF näher kennenlernen und bei praktischen Versuchen den QsM-Prüftechnikern über die Schulter schauen.

Gleichzeitig diente die Informationsveranstaltung u.a. zur Weitergabe aktuellster vereinsinterner Informationen an die Mitgliedswerke.

Die Mitgliedswerke finden alle Informationen, einschließlich der Vorträge, im internen Mitgliederbereich der Homepage des Güteschutz Ziegel e.V.

Frank Pohle, Güteschutz Ziegel e.V.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2016-3 Güteschutz Ziegel e.V. – Überwachungs- und Zertifizierungsstelle für keramische Bauprodukte

Vereins- und Informationsveranstaltungen 2016 in Hamburg und München

Der Tradition folgend, wurde auch in diesem Jahr der Informationsaustausch für die Mitglieder des Güteschutz Ziegel e.V. am 17./18. Februar in Hamburg, organisiert durch das Keramlabor Hamburg,...

mehr
Ausgabe 2015-3 Güteschutz Ziegel e.V.

Gut besuchter Workshop Werkseigene Produktionskontrolle (WPK) in Weimar

Vom 25. bis 26. Februar 2015 fand in Weimar der WPK-Workshop für Qualitätsbeauf­tragte und Laborpersonal der Mitgliedswerke statt, organisiert vom Güteschutz ­Ziegel e.V. in Kooperation mit der...

mehr
Ausgabe 2010-7-8

Dipl.-Ing. (FH) Josef Nitzl – 60 Jahre

Am 15. Juni 2010 beging der Geschäftsführer und Leiter der Überwachungs- und Zertifizierungsstelle des Güteschutz Ziegel Süd e.V., Josef Nitzl, seinen 60. Geburtstag. Der gebürtige Niederbayer...

mehr
Ausgabe 2009-07

Neuer Güteschutz Ziegel Süd e.V.

Seit 1. Januar 2009 gibt es nur noch zwei Güteschutz-Organisationen der deutschen Ziegelindustrie. Nach dem Zusammenschluss von Güteschutz Ziegel Nordwest e.V. und Güteschutz Ziegel Nordost e.V....

mehr
Ausgabe 2012-04

Ziegler-Jahrestagung vom 2. bis 4. Mai in Dresden

Zur diesjährigen Ziegler-Jahrestagung lädt der Bundesverband der Deutschen Ziegelindustrie gemeinsam mit dem Güteschutz Ziegel und dem Keramlabor nach Dresden ein. Auch die Arbeitsgemeinschaft...

mehr