Lingl mit neuer Vertretung in Korea präsent

Schon seit über 20 Jahren ist Lingl in Korea mit Maschinen und Anlagen für die Produktion von grobkeramischen Erzeugnissen sehr gut eingeführt. Um nun näher an den Kunden zu sein, und um weitere Kundenkreise zu erschließen, hat Lingl die Zusammenarbeit mit einer Vertretung aufgenommen. Die Firma Bo Myung International Corp. wird ab sofort gemeinsam mit Lingl den koreanischen Markt bearbeiten. Der Managing Director der Firma Bo Myung, Jae Kowang Lee, ist ein Experte auf dem keramischen Sektor.

Lingl ist damit vor Ort in der Lage, die kontinuierliche Kundenbetreuung sicherzustellen und sich besser auf die dortigen Marktgegebenheiten einzustellen. Die neue Vertretung wird neben der Grobkeramik auch in den Geschäftsfeldern Feuerfestindustrie, Sanitärkeramik und Katalysatorentechnik für Lingl tätig sein.

Bo Myung International Corp.

RM 701, 702, Life Officetel 61-3,

Yeoeuido-Dong, Youngdeungpo-Ku,

Seoul, 150-731, Korea

T +82 2 784 5121 2

Fax +82 2 784 7701

 

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2015-4

Lingl auf der MosBuild 2015

Auch in diesem Jahr präsentierte sich Lingl zusammen mit seiner russischen Service-Vertretung Lingl LIR wieder erfolgreich auf der MosBuild in Moskau, die vom 14. bis 17. April stattfand. Auf einer...

mehr
Ausgabe 2011-11

Erfolgreicher Messeabschluss für Lingl in Brasilien

Mit einem enormen Zuspruch präsentierte sich Lingl auf der 40?° Encontro Nacional da Indústria de Cerâmica Vermelha in Brasilien vom 24. bis 27. August. Auch diese Messe hat wieder gezeigt, dass...

mehr