Seven Refractories erweitert Produktionsanlagen

Nur sechs Jahre nach seiner Gründung feierte Seven Refractories vor Kurzem die Einweihung einer bedeutenden Erweiterung seiner Anlagen am Hauptsitz in Divaca, Slowenien.

Zdravko Pocivalšek, Minister für wirtschaftliche Entwicklung und Technologie, eröffnete gemeinsam mit Erik Zobec, CEO Seven Refractories, die Anlage. An den Feierlichkeiten nahmen hochrangige Beamte der Botschaften in Slowenien, zahlreiche Kunden und Geschäftspartner sowie internationale Handelsvertreter von Seven Refractories teil. Insgesamt konnte das slowenische Unternehmen Gäste aus fast 20 Ländern und drei Kontinenten begrüßen.

Erik Zobec: „Neben einem großzügig erweiterten Labor haben wir eine neue Produktionslinie hinzugefügt und so die Kapazität für das beliebte Seven-TAP-Produkt tatsächlich verdoppelt. Diese bedeutende Investition verleiht uns nun eine höhere Flexibilität, um auf die Bedürfnisse der Kunden zu reagieren.”

Höhere Kapazität für moderne Feuerfestprodukte

Mit einer zusätzlichen Kapazität von 9 000 t Feuerfestmaterial pro Jahr im Werk in Divaca kann Seven Refractories nun noch flexibler auf kurzfristige Aufträge reagieren. Auch die neue Linie ist dabei auf einen effizienten Dreischichtbetrieb ausgerichtet.

„Alles in allem haben wir für die Planung und den Bau sechs Monate gebraucht, erklärt Werksleiter Renzo Luretigh. „Wir sind besonders stolz auf unsere selbst entwickelte leistungsfähige Strangpresse.

Seven Refractories d.o.o.
www.sevenrefractories.com
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2018-6

Seven Refractories und Cobex schließen Vertriebsvereinbarung für Russland und die CIS-Region

Seven Refractories und Cobex haben nach mehreren Jahren erfolgreicher Projektkooperation eine exklusive Distributionsvereinbarung für Hochofensteine von Cobex in Russland und der CIS-Region...

mehr
Ausgabe 2014-2 Hans Lingl Anlagenbau und Verfahrenstechnik GmbH & Co. KG

Feierliche Einweihung der Gouda-Tunnelofenanlage

Am 15. November 2013 feierte die Firma Gouda Refractories BV in Holland die Einweihung eines neuen Hochtemperatur-Tunnelofens. Marcus Schuchmann, Geschäftsführer Gouda Refractories, und Tom van...

mehr