Güteschutz Ziegel e.V. – Überwachungs- und Zertifizierungsstelle für keramische Bauprodukte

Vereins- und Informationsveranstaltungen 2016 in Hamburg und München

Der Tradition folgend, wurde auch in diesem Jahr der Informationsaustausch für die Mitglieder des Güteschutz Ziegel e.V. am 17./18. Februar in Hamburg, organisiert durch das Keramlabor Hamburg, sowie am 22./23.Februar in München, organisiert mit dem Güteschutz Ziegel Süd e.V., durchgeführt.

Parallel zu den Vorbereitungen der Informationsveranstaltungen gab es im Jahre 2015 mehrere Treffen der Vorstände beider Güteschutz Ziegel Vereine, mit dem Ziel, die Zertifizierung ihrer Mitgliedswerke sowie deren Produkte wieder durch eine ÜZ-Stelle für keramische Bauprodukte zu realisieren. Dazu hat der nach Landesbauordnung als ÜG038 anerkannte Güteschutz Ziegel e.V. in Kooperation mit der von ihm mitgegründeten, europäisch anerkannten und vom DIBt notifizierten CERT Baustoffe GmbH (NB 2510) die Grundlagen geschaffen, dass die bei den Mitgliedern vorhandenen Bauprodukte sowie deren Herstellung zertifiziert werden können.

So konnte als Ergebnis der offenen und konstruktiven Treffen beider Güteschutzvereine die Sicherheit vermittelt werden, dass die Mitgliedswerke des Güteschutz Ziegel Süd e.V. bei ihrem bisherigen Überwacher zum 31.12.2015 kündigen und über eine neue parallele Mitgliedschaft im Güteschutz Ziegel e.V. ab 01.01.2016 wieder eine im keramischen Bereich tätige Zertifizierungsstelle vorweisen konnten. Diesen Schritt gingen aktuell 39 Mitglieds­werke des Güteschutz Ziegel Süd e.V. – 33 Mitgliedswerke davon schlossen auch einen Zertifizierungsvertrag für Produkte nach „System 2+“ mit der CERT Baustoffe GmbH ab.

Damit arbeiten jetzt die Güteschutzverbände noch enger zusammen und sprechen eine gemeinsame Sprache nach außen als Güteschutz. Dies ist gerade unter den aktuellen Randbedingungen, wie z.B. dem EuGH-Urteil bezüglich Zulassungs-Ziegel, Wettbewerb durch andere Baustoffe usw., besonders wichtig und wirkt positiv für die keramische Industrie.

 

Informationsveranstaltungen für Qualitätsbeauftragte

Bei den durchgeführten Informationsveranstaltungen für Qualitätsbeauftragte, Verantwortliche der Produktion und Laborpersonal wurden alle Vertreter der Mitgliedswerke in Nord und Süd über aktuelle Themen hinsichtlich Produktion und werkseigener Produktionskontrolle informiert. Dabei waren nachfolgende Themen Schwerpunkte:

aktueller Stand bei Produkt- und Prüfnormen im grobkeramischen Bereich, hinsichtlich aktueller Veränderungen im vergangenem Jahr; einschließlich der zu erwartenden Neuerungen aus den aktualisiert vorliegenden Normen

Eurocode 6 – speziell mit Festlegungen aus den aktuellen Nationalen Anhängen sowie die Anforderungen des Mauerziegels aus Sicht des Planers und des Ausführenden

Kennzeichnung von Bauprodukten – mit aktuellsten Hinweisen und Regelungen

rohstoffseitige Betrachtungen – hinsichtlich Eigenschaftsentwicklungen dichtbrennender bzw. porosierter Ziegelprodukte

Gleichzeitig wurde diese Informationsveranstaltung auch zur Weitergabe aktuellster vereinsinterner Informationen an die Mitgliedswerke genutzt.

Während eines praktischen Teils wurden den Teilnehmern  einzelne Versuche zur Frostprüfung, Haftzugprüfung von Riemchen sowie Auslaugversuche von Mitarbeitern des Keramlabor Hamburg vorgeführt.

Die Mitgliedswerke können alle Informationen auch nach den Veranstaltungen im internen Mitgliederbereich der Homepage des Güteschutz Ziegel nachlesen und dazu weiterführende Unterlagen finden.

Weiterhin bestand die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch der Teilnehmer aus den Mitgliedswerken untereinander. Diese Gespräche konnten bei einem gemeinsamen Abendessen fortgesetzt werden.

Frank Pohle

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-2 Güteschutz Ziegel

Informationsveranstaltung für Qualitätsbeauftragte, Produktionsverantwortliche und Laborpersonal

Auch 2017 fand wieder ein Informationsaustausch für die Mitgliedswerke des Güteschutz Ziegel e.V. statt. Am 1. und 2. Februar trafen sich mehr als 70 Teilnehmer in Essen zu einer bundesweiten,...

mehr
Ausgabe 2010-06

Qualitätsbeauftragte und Ziegelprüfer beim Workshop im Keramlabor

Am 23. und 24. Februar 2010 trafen sich 60 Mitarbeiter aus Ziegelwerken und Prüfstellen zum Erfahrungsaustausch beim Keramisch-Technologischen Baustofflaboratorium Hamburg e.V. in Reinbek. Renate...

mehr
Ausgabe 2014-03 22./23. Mai 2014

Ziegler-Jahrestagung in der Backsteinstadt Hamburg

Der Bundesverband der Deutschen Ziegelindustrie lädt gemeinsam mit dem Güteschutz Ziegel, dem Keramlabor, der Arbeitsgemeinschaft Mauerziegel und der Arbeitsgemeinschaft Zweischalige Wand Marketing...

mehr
Ausgabe 2015-3 Güteschutz Ziegel e.V.

Gut besuchter Workshop Werkseigene Produktionskontrolle (WPK) in Weimar

Vom 25. bis 26. Februar 2015 fand in Weimar der WPK-Workshop für Qualitätsbeauf­tragte und Laborpersonal der Mitgliedswerke statt, organisiert vom Güteschutz ­Ziegel e.V. in Kooperation mit der...

mehr
Ausgabe 2010-03

Dr.-Ing. Wolfgang Hentschke – 70 Jahre

Am 11. Februar 2010 feierte Dr.-Ing. Wolfgang Hentschke, ehemaliger Geschäftsführer des Fachverbandes Ziegelindustrie Nord e.V. und des Güteschutz Ziegel Nordwest e.V., in Oldenburg seinen 70....

mehr