Wienerberger übernimmt Tondach Gleinstätten

Mit der Übernahme der Tondach Gleinstätten Gruppe baut Wienerberger seine Präsenz in Osteuropa weiter aus und stärkt die Positionen bei Tondachziegeln auf den europäischen Kernmärkten.

Vor der Transaktion befand sich Tondach Gleinstätten jeweils zu 50% im Besitz von Wienerberger und zwei privaten Familienstiftungen. Wienerberger hält nach Abschluss der Transaktion 82 % an Tondach Gleinstätten. Der endgültige Kaufpreis setzt sich aus einer Zahlung von 19,4 Mio. € und einer Übertragung eigener Aktien im Wert von 23,4 Mio. € zusammen und beträgt so insgesamt 42,8 Mio. €.

In den Jahren vor der Krise hat Tondach Gleinstätten in ein modernes, effizientes Werksnetz in Osteuropa investiert. Aufgrund des deutlichen Rückgangs der Bautätigkeit in dieser Region hat Tondach Gleinstätten in den Jahren 2012 und 2013 ein umfassendes Restrukturierungsprogramm umgesetzt und die Unternehmensstrukturen an die Marktgegebenheiten angepasst. Die Maßnahmen betrafen vorwiegend die Reduktion der Produktionskapazität, die Optimierung der Verwaltungsstrukturen sowie ein striktes Working Capital Management. Heimo Scheuch,  Vorstandsvorsitzender der Wienerberger AG, erwartet für 2014 für Tondach einen Gesamtumsatz von rund 155 Mio. € und ein E­BITDA von rund 23 Mio. €.

Tondach Gleinstätten, mit Hauptsitz in Gleinstätten, Öster­reich, ist mit 15 Produk­tionsstandorten in acht Ländern einer der führenden An­bieter von Tondachziegeln in Zentral-Osteuropa. Mit 1 830 Mitarbeitern erwirtschaftete das Unternehmen 2013 einen Umsatz von 153,6 Mio. € und ein operatives EBITDA von 19,5 Mio. €.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2011-03

Wienerberger baut Beteiligung an Tondach Gleinstätten aus

Die Wienerberger AG gab am 1. Februar die Übernahme von weiteren 25?% der Anteile an Tondach Gleinstätten im Rahmen eines Anteilstausches mit dem Joint-Venture-Partner Monier bekannt. Wienerberger...

mehr

Wienerberger mit Ergebnis- und Umsatzsteigerungen im dritten Quartal

Die Wienerberger AG konnte den Konzernumsatz von Juli bis September um 3 % von 773,4 Mio. € im Jahr 2013 auf 798,9 Mio. € steigern. Das operative EBITDA wurde um 8 % auf 113,0 Mio. € gegenüber...

mehr
Ausgabe 2014-07

Wienerberger AG mit 7?% höherem Umsatz im ersten Halbjahr 2014

Die Wienerberger AG konnte im ersten Halbjahr 2014 den Konzernumsatz um 7?% auf 1?349,4 Mio. € und das operative Konzern-EBITDA um 27?% auf 135,1  Mio.  € gegenüber der Vergleichsperiode des...

mehr
Ausgabe 2013-1-2 Wienerberger Österreich und Tondach Gleinstätten präsentieren den

austrian brick and roof award 13/14

Der austrian brick and roof award für zeitgemäße Ziegelarchitektur in Österreich wird bereits zum vierten Mal von Wienerberger Österreich und Tondach Gleinstätten ausgeschrieben....

mehr
Ausgabe 2014-03

Tondach Gleinstätten beruft neuen Vorstand

Mit personellen Neuerungen startet die Tondach Gleinstätten AG in die Bausaison 2014. Der langjährige Vorstand der Tondach Gleinstätten AG, Gewerke Franz Olbrich, hat nach mehr als 50 erfolgreichen...

mehr