Neue Anlage, neue Formen, neue Möglichkeiten

Ziegelwerk Klosterbeuren investiert in Prozessoptimierung

Das Ziegelwerk Klosterbeuren hat für rund 1,2 Mio. € die Formgebungsanlage sowie die komplette Nass- und Trockenseite im Werk I modernisiert.

In den vergangenen sechs Jahren hat das Ziegelwerk Klosterbeuren über 12 Mio. € in neue Fertigungstechnologien sowie in Maßnahmen zur Energieeinsparung und Reduktion der Schadstoffemissionen gesteckt. Die Modernisierung der Formgebungsanlage, Nass- und Trockenseite war dabei ein weiterer wichtiger Schritt in die Zukunft. Die bisherige Anlage im Werk I war bereits seit über 30 Jahren in Betrieb. Um auf lange Sicht die Weichen für eine erfolgreiche Produktion zu stellen, montierte das Unternehmen in Eigenregie die neue Ziegelpresse mit Doppelwellenmischer der Firma Petersen, die Nassseite mit Einzelabschneider, die Trockenseite mit Roboter sowie die Einrichtungen zum Ofenwagentransport von der Firma Lingl aus Krumbach.

Mit der neuen Presse, die eine Leistung von 50 t/h hat, können neue Produkte mit zukunftweisenden Lochgeometrien hergestellt und die Produktionsqualität deutlich gesteigert werden. Ein Setzroboter garantiert das schonende Handling der Ziegel.

Ziegelwerk Klosterbeuren Ludwig Leinsing GmbH & Co. KG
www.zwk.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-6

Ziegelwerk Klosterbeuren investiert in die Prozessoptimierung

Das Ziegelwerk Klosterbeuren hat im Werk II mit einem Aufwand von über einer Million Euro die Nass-Seite der Fertigung modernisiert. Auch die Anlagensteuerung wurde auf den neuesten Stand gebracht,...

mehr
Ausgabe 2017-2

Briqueterie Tidjelabine weiht neues vollautomatisches Ziegelwerk ein

Am 18. Dezember 2016 wurde im Beisein des Wali der Provinz Boumerdes, seine Exzellenz Abderrahmane Madani Fouatih, das Ziegelwerk „SARL Briqueterie de Tidjelabine“ feierlich seiner Bestimmung...

mehr
Ausgabe 2011-6

Neue Aufträge für Lingl

Großauftrag vom Ziegelwerk Klosterbeuren Nach intensiven Planungsarbeiten erhält Lingl den Auftrag des Ziegelwerks Klosterbeuren zur Lieferung einer kompletten Schleif- und Verfüllanlage. Die...

mehr
Ausgabe 2012-7-8

Erfolgreicher Messeverlauf für Lingl

Die Ceramitec war für Lingl erneut eine gelungene Möglichkeit, ein beeindruckendes Bild seiner Kompetenz und Leistungsfähigkeit zu geben. Mit der Ausstellung „Das Ziegelwerk der Zukunft“ wurden...

mehr
Ausgabe 2012-7-8

Ziegelwerk Klosterbeuren nimmt neue Füllanlage in Betrieb

Das Ziegelwerk Klosterbeuren hat sein bestehendes Werk I erweitert und produziert ab sofort in einer neuen Produktionshalle den MZ 7 und MZ 10 des Firmenverbundes „Mein Ziegelhaus“. Das...

mehr