Der Güteschutz Ziegel trauert um seinen ehemaligen langjährigen Geschäftsführer Heinrich Marx

Der Güteschutz Ziegel Süd e.V. trauert um seinen ehemaligen, langjährigen Geschäftsführer Herrn Heinrich Marx, der am 30. November 2022, kurz vor seinem 90. Geburtstag, verstorben ist.

Heinrich Marx war vier Jahrzehnte für den Güteschutz Ziegel tätig. Er begann seine Mitarbeit beim damaligen Güteschutz Ziegelindustrie für das Land Bayern e.V. am 01.07.1961 und übernahm 1985 die Geschäftsführung des Güteschutzes, die er bis zu seinem Ausscheiden in den Ruhestand am 01.07. 2001 innehatte.

Mit großem Engagement und viel Herzblut engagierte er sich in den vielen Jahren seiner Tätigkeit für die Belange des Güteschutzes. Als Geschäftsführer lenkte er später den Güteschutz erfolgreich mit Weitblick und viel Geschick, als langjähriger Vorsitzender der Sektorgruppe 10 Mauerwerk hatte er darüber hinaus auch die Belange des Güteschutzes auf europäischer Ebene im Blick.

Für seine Mitarbeiter war er nicht nur Vorgesetzter, sondern Freund und Kollege, bei „seinen bayerischen Zieglern“ war er hoch angesehen.

Mit dem Baustoff Ziegel fühlte er sich immer sehr eng verbunden. Als vereidigter Sachverständiger wurde er bei Fragestellungen im Zusammenhang mit dem Produkt Ziegel immer wieder als kompetenter Gutachter auf die Baustellen gerufen. Mit seinem großem Fachwissen und seiner überzeugenden Art konnte er manche Themen entschärfen und hatte dabei immer das Wohl seiner Mitglieder im Blick.

Die Gemeinschaft der bayerischen Ziegler lag ihm immer sehr am Herzen, mit einigen Familien war er darüber hinaus über viele Jahre freundschaftlich verbunden.

In der Zeit seiner Tätigkeit als Geschäftsführer wurden auch zahlreiche Mitgliederversammlungen im benachbarten Ausland organisiert, die vielen Mitgliedern des Güteschutzes noch heute in bleibender, schöner Erinnerung sind.

Auch nach seinem Ausscheiden aus dem aktiven Berufsleben blieb er dem Güteschutz bis zu seinem Tod verbunden. Er pflegte über all die Jahre den regelmäßigen Kontakt zu den Mitarbeitern des Güteschutzes und interessierte sich dabei immer für die Themen der Ziegelindustrie.

Der Güteschütz Ziegel Süd e.V. wird Herrn Heinrich Marx ein ehrendes Andenken bewahren.

Seiner Familie und Angehörigen gilt unser aufrichtiges Mitgefühl.

Thematisch passende Artikel:

2009-07

Neuer Güteschutz Ziegel Süd e.V.

Seit 1. Januar 2009 gibt es nur noch zwei Güteschutz-Organisationen der deutschen Ziegelindustrie. Nach dem Zusammenschluss von Güteschutz Ziegel Nordwest e.V. und Güteschutz Ziegel Nordost e.V....

mehr
2016-6

Mikiko Désirée Brehme – 30 Jahre beim Güteschutz Ziegel, München

Im August 1986 trat Mikiko Désirée Brehme die Stelle als Sekretärin beim Güteschutz Ziegel für das Land Bayern e.V. in München an. Aufgrund der Anpassung und Entwicklung von gemeinsamen Normen...

mehr
Ziegler-Jahrestagung 2018

Deutsche Ziegelindustrie trifft sich in Heidelberg

Zur diesjährigen Jahrestagung trafen sich die deutschen Ziegler vom 6. bis 8. Juni 2018 in Heidelberg. Mit gut einem Dutzend Veranstaltungen der verschiedenen Verbände und Vereine konnte man schon...

mehr
2018-4 Ziegler-Jahrestagung 2018

Deutsche Ziegelindustrie trifft sich in Heidelberg

Zur diesjährigen Jahrestagung trafen sich die deutschen Ziegler vom 6. bis 8. Juni 2018 in Heidelberg. Mit gut einem Dutzend Veranstaltungen der verschiedenen Verbände und Vereine konnte man schon...

mehr
2010-9

Klaus Schröder †

Am 24. Juli 2010 verstarb im 72. Lebensjahr plötzlich und unerwartet Diplom-Ingenieur Klaus Schröder, langjähriger Technischer Leiter der Jacobi Tonwerke GmbH, Bilshausen. Der in Dessau geborene...

mehr