Mit Geschlossenheit gegen die drohende Krise

„Die wirtschaftliche und politische Gesamtsituation hat das Potenzial zum ‚perfekten Sturm‘", skizzierte Präsident Stefan Jungk die aktuelle Lage der deutschen Ziegel-Industrie auf der Jahrestagung 2023 in Weimar.

„Auftragsrückgänge um bis zu 40 Prozent, Produktionsstopps und drohende Kurzarbeit in der gesamten Branche kennzeichnen das erste Halbjahr 2023. Nachdem die Krise 2022 in der Branche noch nicht voll ankam und sogar ein Produktionswachstum von bis zu 15 Prozent erlaubte, stellt uns die Gemengelage aus Auftragsrückgängen, Rekordinflation, hohen Energiekosten, politischem Förder-Chaos und zusammenbrechender Baukonjunktur vor erhebliche Herausforderungen.“

Politisch brauche es, so Jungk, endlich ein Bekenntnis zur Lösung der sozialen Frage. Bezahlbares Wohnen und ein klimaneutraler Gebäudebestand werden ohne erhebliche Investitionen der öffentlichen Hand nicht zu erreichen sein. Bauherren, Bauschaffende und nicht zuletzt die Baustoffindustrie brauchen Verlässlichkeit und Planungssicherheit.

Nachhaltigkeit im Mittelpunkt

„Als Verband begegnen wir der Situation mit Geschlossenheit. Unsere Hausaufgaben auf dem Weg zur klimaneutralen Produktion gehen wir bereits seit vielen Jahren entschlossen an. Zusätzlich haben wir zahlreiche Forschungsvorhaben mit dem neuen Haushalt auf den Weg gebracht. Unsere Partner, d.h. Architekten, Planer und Verarbeiter, können sich auf hochwertige Produkte und Services verlassen. Dafür arbeiten wir an Tools wie dem Wärmebrückenkatalog und dem Schallschutzrechner“, so Präsident Jungk.

Im Zentrum der politischen und gesellschaftlichen Kommunikation stehe das Mega-Thema Nachhaltigkeit. Als natürlicher, regionaler Baustoff mit kurzen Wegen und hervorragendem Recycling-Potenzial erfülle der Ziegel die Anforderungen an Nachhaltigkeit wie kaum ein anderer Baustoff.

„Das müssen wir vor allem den politischen Mandatsträgern noch stärker klarmachen. Wir freuen uns sehr darüber, dass schon zahlreiche Politiker unseren Einladungen gefolgt sind, werden aber auch nicht müde darin, von der Politik das Bekenntnis zur Technologieoffenheit einzufordern. Jede Form der einseitigen politischen Bevorzugung eines Baustoffs lehnen wir entschieden ab“, betonte Stefan Jungk.

Neues Präsidium gewählt

Ein starkes Signal der Unterstützung erhielten Vorstand und Präsidium. Das Team um Stefan Jungk wurde einstimmig in seinen Ämtern bestätigt. Nach mehr als 40 Jahren Engagement stellte der langjährige Präsident und Vorstand Helmuth Jacobi, Jacobi Tonwerke GmbH, sein Amt der jüngeren Generation zur Verfügung. Ihm folgt Dr. Sebastian Dresse, Creaton GmbH, ins Präsidium. In Würdigung seiner jahrzehntelangen Verdienste wurde Helmuth Jacobi einstimmig zum Ehrenpräsidenten gewählt.

Thematisch passende Artikel:

04/2023 Ziegler-Jahrestagung 2023 in Weimar

Ziegler-Jahrestagung 2023 in Weimar – Ziegelindustrie im perfekten Sturm

Weimar, die Stadt der Dichter und Denker, war vom 12. bis zum 14. Juni dieses Jahres die Stadt der Ziegler. Im historischen Hotel Elephant fand die Jahrestagung der Deutschen Ziegelindustrie 2023...

mehr
4/2017 Jahrestagung Bundesverband der Deutschen Ziegelindustrie

Deutsche Ziegelindustrie mit neuer Führungsspitze

Helmuth Jacobi übergibt Verantwortung an Stefan Jungk Stefan Jungk übernahm die Präsidentschaft von Helmuth Jacobi, der die Geschicke des Industrieverbandes insgesamt 16 Jahre geleitet hat. Jacobi,...

mehr

Regionalität als echter Standortvorteil

Nach einem wirtschaftlich guten ersten Quartal 2020 sieht sich die deutsche Ziegelindustrie zunehmend mit Auswirkungen der Corona-Pandemie konfrontiert. Quer durch alle Regionen und Produktbereiche...

mehr
4/2019 Ziegler-Jahrestagung 2019 in Berlin

Deutsche Ziegelindustrie blickt optimistisch in die Zukunft

Zu ihrer diesjährigen Jahrestagung trafen sich die deutschen Ziegler vom 22. bis 24. Mai 2019 in Berlin. In zehn, zum Teil parallel abgehaltenen Veranstaltungen, informierten die verschiedenen...

mehr
05/2015

Bundesverband der Deutschen Ziegelindustrie leitet Generationswechsel ein

Auf der diesjährigen Ziegler-Jahrestagung in Braunschweig hat der Bundesverband der Deutschen Ziegelindustrie e.V. mit einer einstimmig beschlossenen Satzungsänderung die Weichen für die Zukunft...

mehr