Die Ziegelindustrie in Indien – Stand und Entwicklungsmöglichkeiten - Ziegelindustrie International

Dipl.-Ing. Eckhard Rimpel

Die Ziegelindustrie in Indien – Stand und Entwicklungsmöglichkeiten

Die Republik Indien ist eine der weltweit am stärksten expandierenden Volkswirtschaften. Es wird davon ausgegangen, dass Indien bis zur Mitte des Jahrhunderts das bevölkerungsreichste Land der Erde ist. Die Ziegelindustrie in Indien hat eine lange Tradition, aber noch heute werden die meisten Ziegel von Hand hergestellt. Eine stark wachsende Bauindustrie erfordert einen Strukturwandel in der indischen Ziegelindustrie, um sich dem Wettbewerb mit anderen Baustoffen stellen zu können. Der Bericht gibt einen Überblick über die derzeitige ­Situation und mögliche Entwicklungschancen.

1 Einleitung

Vom 11. bis 12. Dezember 2009 fanden in Trivandrum, Kerala, Indien, das „National Seminar on Recent Advances in Tradi­tional Ceramics“ und die „73rd Annual Session of the Indian Ceramic Society“ statt. Zur traditionellen Keramik zählen in Indien sowohl Geschirr und Isolatoren als auch keramische Platten, Ziegel und Dachziegel sowie Terracotta- Erzeugnisse. Die Veranstaltung, die sich mit den technischen Fortschritten in der traditionellen Keramik beschäftigte, schloss direkt an die „International Conference on Advanced Functional Materials“, vom 9. bis 10. Dezember 2009, an. Die...

Mehr erfahren Sie in der Heftausgabe

Jetzt bestellen