Bayerischer Mauerwerkstag von Schlagmann

500 Teilnehmer informieren sich über nachhaltiges Bauen

Der geschäftsführende Gesellschafter von Schlagmann Poroton, Johannes Edmüller, begrüßte Architekten, Tragwerksplaner und Verarbeiter beim 14. Bayerischen Mauerwerkstag in München.

Ministerialdirektor Josef Poxleitner, Leiter der Obersten Baubehörde im Bayerischen Staatsministerium des Innern, bescheinigte in seinem Grußwort dem Ziegel als innovationsfreudigem Baustoff das Prädikat „nachhaltig“, unter ökonomischen, ökologischen und sozialverträglichen Aspekten. Der Themenschwerpunkt „Nachhaltigkeit“ zog sich dann wie ein roter Faden durchs Programm.

Dipl.-Ing. Johann Reiß vom Fraunhofer Institut für Bauphysik (IBP), Stuttgart, warf die Frage auf: „Ist Fensterlüftung verboten?“ Er nahm das Thema Gebäudelüftung unter dem Gesichtspunkt des hygienischen Wärmeschutzes unter die Lupe und erörterte die Bedeutung der Fensterlüftung im Hinblick auf die Vermeidung von Feuchte- und Schimmelpilzschäden.

Das jährliche Thema zu Fragen des Baurechts übernahm Prof. Dr. jur. Meiendresch. Er zeigte vor allem den freiberuflichen Architekten Möglichkeiten zur Sicherung eines Vergütungsanspruches auf.

Dipl.-Ing. Architekt Stefan Forster beklagte in seinem Vortrag „Massive Wand versus Thermohaut“ den baukulturellen Verlust in Deutschland, in dessen Folge kein Bewusstsein mehr für Qualität und Ästhetik vorhanden sei. Er ging auf das Thema Nachhaltigkeit unter dem Aspekt des Primärenergiebedarfs und der Ästhetik von Gebäuden ein.

Wie sind die Konstruktionen der Zukunft im Hinblick auf Nachhaltigkeit und
Energieeffizienz zu wählen? Dieses Kernthema vertiefte Prof. Dipl.-Ing. Manfred Hegger mit konkreten Praxistipps zum Entwerfen
energieeffizienter Außenwandkonstruktionen – bis hin zur Detailausbildung. In seinem Resümee forderte er u.a. auf, bereits bei der Planung das Verwertungspotenzial von Bauteilen zu berücksichtigen.

Mehr Infos und Fotos finden Sie im Internet auf www.zi-online.info.

x

Thematisch passende Artikel:

09.03.2011 News: Erfolgreicher Bayerischer Mauerwerkstag von Schlagmann

„Poroton-Ziegel sind in Bezug auf Nachhaltigkeit die Nummer 1 unter den Wandbaustoffen“ Mit diesen Worten begrüßte der geschäftsführende Gesellschafter von Schlagmann Poroton, Johannes...

mehr

02.02.2012 News: 15. Bayerischer Mauerwerkstag Schlagmann Poroton

Zukunftssichere Konzepte für die Gebäudeplanung mit Ziegelmauerwerk Am 28. Februar 2012 findet der 15. Bayerische Mauerwerkstag von Schlagmann Poroton statt. Die Veranstaltung für Architekten,...

mehr
Ausgabe 2012-05 15. Bayerischer Mauerwerkstag

Nachhaltigkeit: bei Schlagmann keine leere Worthülse

Johannes Edmüller, geschäftsführender Gesellschafter Schlagmann ­Poroton, konnte auch in diesem Jahr erneut rund 500 Architekten, Tragwerksplaner und Verarbeiter zum Bayerischen Mauerwerkstag in...

mehr

04.02.2010 News: 13. Bayerischer Mauerwerkstag Schlagmann Poroton Energieeffizientes Planen und Bauen

Am 9. März 2010 findet im Kongresszentrum Ballhausforum in Unterschleißheim bei München der 13. Bayerische Mauerwerkstag von Schlagmann Poroton statt. Themenschwerpunkte sind in diesem Jahr die...

mehr

Schlagmann Poroton erhält Bayerischen Mittelstandspreis

Das Ehepaar Schlagmann-Edmüller wurde am vergangenen Samstag für ihre Leistung als Unternehmer mit dem Bayerischen Mittelstandspreis gewürdigt. In den zehn Bezirksverbänden Bayerns wird alle zwei...

mehr