IZF-Seminar 2012 fokussiert „Energieeffiziente Ziegelproduktion“

Im Mittelpunkt des diesjährigen Seminars des Instituts für Ziegelforschung (IZF), das am 10./11. September im InterCity Hotel in Essen stattfinden wird, steht das Thema „Energieeffizienz“ in seiner ganzen Bandbreite.  
Erster Seminartag: 10. September
10.30 Uhr       Eröffnung Seminar
10.40 Uhr      Spezifischer Energiebedarf bei der Ziegelherstellung und Einsparpotentiale: Dr.-Ing. Ullrich Knüpfer, IZF
11.50 Uhr       Deutsches Ressourceneffizienzprogramm – Auswirkungen auf die Ziegelindustrie:Dipl.-Ing. Katharina Liepach, Bundesverband der Deutschen Ziegelindustrie e.V.
12.30 Uhr       Energetische Nutzung von Niedrigtemperaturabwärme: Dr.-Ing. Anne Tretau, Dipl.-Ing. Eckard Rimpel, IZF
14.10 Uhr       Synthetisches Gas als Energiequelle im Vergleich zu Biogas: Dipl.-Ing. Eckard Rimpel
15.00 Uhr       Hydritbrand – ein alternatives Brennverfahren: Dipl.-Ing. Eckard                                   Rimpel
15.40 Uhr       Recyclingbaustoffe – Sensorgestützte Sortierung von                                                   Ziegelmauerwerk und Wiederverwertung: Dr.-Ing. Anne Tretau, IZF
Im Anschluss kann das IZF besichtigt werden, hier findet ein gemeinsames Abendessen statt
 
Zweiter Seminartag: 11. September
9.00 Uhr         Energiebedarf bei konventioneller und bei Niedrigenergietrocknung:                       Dr.-Ing. Anne Tretau 9.40 Uhr         Einsatz vorgewärmter Verbrennungsluft in der Aufheizzone.                                       Auswirkungen auf den Energiebedarf: Dipl.-Ing. Eckard Rimpel
10.10 Uhr       Entwicklung der Festigkeit von Rohlingen – Mechanische                                            Belastbarkeit im Verlauf des Trocknungs- und Brennprozesses:                         Dipl.-Ing. Michael Ruppik, IZF
11.00 Uhr       Kühlzonengestaltung zur energetischen Entkopplung von Ofen und                                    Trockner: Dr.-Ing. Anne Tretau
11.40 Uhr       Einsatz von Umwälzeinrichtungen zur Senkung der Abgasverluste:                                     Dipl.-Ing. Eckard Rimpel
12.20 Uhr       Umsetzung von energieeffizienten Maßnahmen – Bericht aus der Praxis: Dipl.-Ing. Dominic Jung, Baustoffwerke Hüning
 (Jung)

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2011-7-8 IZF-Seminar 2011

Ziegelindustrie im Wandel

Mit Blick auf die zukünftigen Herausforderungen und Aufgabenstellungen für die Mauer- und Dachziegelindustrie stehen aktuelle und zukunftsorientierte Themen im Vordergrund des 26. Seminars, das am...

mehr
Ausgabe 2019-6 IZF Seminar 2019

Ziegelindustrie im Wandel

Am 19. und 20. September begeisterte das Institut für Ziegelforschung Essen e.V. rund 50 Teilnehmer aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und den Niederlanden mit zahlreichen Vorträgen zum...

mehr
Ausgabe 2017-1

IZF Seminar 2016 – „Was Sie schon immer über Trocknung wissen wollten, aber…“

Mit einem sehr umfangreichen Seminarinhalt konnte das Institut für Ziegelforschung Essen e.V. in diesem Jahr 50 Teilnehmer begeistern, nach Essen zu kommen. Institutsleiter Dr.-Ing. Ullrich Knüpfer...

mehr
Ausgabe 2015-8

IZF-Seminar 2015 – Die gute Atmosphäre für den Ziegelbrand

Zum diesjährigen IZF-Seminar am 16./17. September konnte Dr.-Ing. Ullrich Knüpfer, Leiter Institut für Ziegelforschung Essen, mit rund 70 Teilnehmern aus Deutschland, den Niederlanden, Österreich...

mehr
Ausgabe 2014-08

IZF-Seminar 2014 – Schwerpunkt Ressourceneffizienz

Zum diesjährigen IZF-Seminar am 17./18. September begrüßte Dr.-Ing. Ullrich Knüpfer, Leiter Institut für Ziegelforschung Essen, 42 Teilnehmer aus Deutschland und der Schweiz. Der Schwerpunkt...

mehr