Ceratec modernisiert Hochleistungsziegelwerk für die Firma Kat

Vor einigen Jahren übernahm die Firma Kat ein neues Hochleistungsziegelwerk mit 1200 t/Jahr, das in der Nähe von Kirkuk von einem Nachbarland errichtet worden war. Die Firma Kat aus Kurdistan ist in verschiedenen Branchen aktiv, ihre Kernkompetenz liegt jedoch im Bereich der Erdölraffination. Da das Ziegelwerk nie die gewünschte Kapazität und Qualität erreicht hat, nahm Kat mit Ceratec Kontakt auf, führte mehrere Gespräche und besuchte auch die Ceratec-Produktionsstätten. Als Ergebnis beauftragte Kat Ceratec mit einer Analyse der vorliegenden Situation und der Entwicklung von Lösungsvorschlägen, die eine kontinuierliche Produktion von Ziegeln höchster Qualität sicherstellen sollten. Ceratec empfahl folgende Maßnahmen:

Austausch aller bestehenden Förderanlagen auf der Nassseite (ab Strangpressen-Mundstück), mit denen die beiden bestehenden Schnelltrockner beschickt werden

Überarbeitung der Funktionsweise der bestehenden Schnelltrockner sowie Lieferung neuer Gebläse und Heißluftgeneratoren mit schwerölbetriebenen Wärmetauschern

Lieferung aller Förderanlagen für getrocknete Produkte einschließlich einer vollautomatischen Setzanlage für die Ofenwagen

Austausch der bestehenden Brennergruppen im Tunnelofen durch neue und effizientere schwerölbetriebene Brennergruppen, um so die Umweltverschmutzung und den Verbrauch zu reduzieren und gleichzeitig die Brennqualität zu verbessern

Die Firma Kat entschied sich, alle vorgeschlagenen Verbesserungsmaßnahmen umzu­setzen, weil Ceratec sie mit folgenden Gründen überzeugt hat:

langjährige Erfahrungen im Bereich der Grobkeramik, basierend auf den durch die von der Ceratec-Gruppe gebauten hochmodernen Ziegelwerken

Bereitschaft, eigenes Expertenwissen mit „New­comern” auf dem Markt zu teilen

kontinuierliches Forschen nach innovativen grobkeramischen Baumaterialien und nach Möglichkeiten, diese herzustellen

Qualität und Zuverlässigkeit der Ceratec-Maschinen und -Anlagen

Durchführung von Modernisierungen bestehender Anlagen und Anbieten kreativer Lösungen für komplexe Probleme

Alle neuen oder modernisierten Maschinen und Anlagen konnten dank der guten Zusammenarbeit mit dem technischen Personal vor Ort innerhalb kürzester Zeit montiert und in Betrieb genommen werden.

Ceratec SA I NV
www.ceratec.eu

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2012-05

Etex beauftragt Ceratec mit ­bedeutendem Projekt in Polen

Etex Building Materials Polska, ein renommierter polnischer Hersteller von Dachziegeln, ist ein Unternehmen der Etex-Gruppe. Diese investiert derzeit in ein großes Ziegelwerk im polnischen Koscian,...

mehr
Ausgabe 2015-6

Ceratec nimmt verschiedene Projekte in Algerien erfolgreich in Betrieb

Im Juni 2015 lieferte ­Ceratec ein neues Ziegelwerk für ­ArgiZas in Bordj-Bou-Arreridj, Algerien, eine für ihre Tonverkommen und zahlreiche Ziegelwerke bekannte Region. Die komplette Installation...

mehr
Ausgabe 2016-4

Ziegelwerk Klosterbeuren nimmt neue Rauchgasreinigungsanlage mit optimierter Wärmerückgewinnung in Betrieb

Das Ziegelwerk Klosterbeuren hat mit der Erneuerung der seit 1993 bestehenden Rauchgasreinigungsanlage im Werk 2 seinen Produktionsprozess optimiert. Dafür wurden 1,2 Mio. € investiert. Das...

mehr
Ausgabe 2013-05 Bongioanni Macchine S.p.A

Kurdistan: das neue Grenzland der Baukeramik im Mittleren Osten

Die „Autonome Region Kurdistan“ ist ein Verwaltungsgebilde des föderalistischen und autonomen Nordiraks. Der kurdische Teil des Iraks ist in sechs Gouvernements unterteilt. Drei davon –...

mehr
Ausgabe 2009-08

Ceratec nimmt Entstapelstation für Baggeridge Brick Plc in Betrieb

Im Juni 2008 hat Ceratec bei der Baggeridge Brick Plc, Hartlebury, U.K., eine Entstapel-, Sortier- und Verpackungsstation installiert und in Betrieb genommen. Mit der Anlage werden Wasserstrich-Ziegel...

mehr