Ehemaliges Brauereiviertel bekommt neue Strukturen

Backsteinhaus an Backsteinhaus – wie ein Zeugnis alter Tage stehen die historischen Gebäude im Kopenhagener Viertel Carlsberg im Stadtteil Valby. Viele von ihnen gehörten einst zu einem großen Komplex, der Carlsberg-Brauerei. Nachdem die Massenproduktion 2008 hier eingestellt und verlagert wurde, war es an der Zeit, das Quartier umzugestalten. Im Rahmen der Neustrukturierung wurde auch ein zentraler Platz durch das Landschaftsarchitektenbüro 1:1 Landskab aus Kopenhagen umgestaltet – er bekam eine neue Bahnstation samt Vorplatz. Diesen Vorplatz zieren Pflasterklinker.

Für die Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer wurden die Flächen für Fahrradfahrer und Fußgänger mit verschiedenfarbigen Pflastersortierungen abgesetzt und so zoniert. Die Architekten nutzten für die Realisierung drei unterschiedliche Sortierungen. Dabei wurden die verschiedenen Bereiche nicht nur farblich voneinander getrennt, auch verschiedene Verlegemuster sorgen für eine räumliche Trennung. Eine rot-braun-graue Sortierung markiert die Bereiche für Fahrradfahrer. Die sandgelbe Sortierung Odense ist den Fußgängern vorbehalten. Die dunkle, anthrazitfarbene Sortierung Atlanta dient als sichtbares Element, das die Trennung beider Verkehrsräume zeigt. Alle drei Sortierungen harmonieren dank ihrer Kohlebrandakzente und Flammungen perfekt miteinander und geben dem neuen Platz eine moderne und gleichzeitig traditionelle Anmutung.

Photo | Foto
Hagemeister GmbH & Co. KG, Nottuln
Architects | Architekten
1:1 Landskab, Kopenhagen
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 1/2017

Hagemeister: Energieklinker und neue Sortierungen

Gemeinsam mit der FH Münster ist ein Energieklinker entwickelt worden, der Bauherren die Möglichkeit gibt, zusätzlich zu den bereits vorhandenen Techniken Photovoltaik und Erdwärme, Energie zu...

mehr

Hagemeister: Energieklinker und neue Sortierungen

Gemeinsam mit der FH Münster ist ein Energieklinker entwickelt worden, der Bauherren die Möglichkeit gibt, zusätzlich zu den bereits vorhandenen Techniken Photovoltaik und Erdwärme, Energie zu...

mehr
Ausgabe 4/2019

Herzlich willkommen zum TBE-Kongress 2019 in Kopenhagen

Die europäische Ziegel- und Dachziegel-industrie trifft sich vom 12. bis 13. September 2019 in Kopenhagen, Dänemark, zur Jahrestagung von Tiles & Bricks Europe (TBE). Der diesjährige TBE-Kongress...

mehr
Ausgabe 6/2019

TBE-Jahrestagung in Kopenhagen thematisiert Kreislaufwirtschaft

Nachhaltigkeit bleibt Top-Thema Der Kongress begann am Donnerstag, den 12. September, mit den traditionellen Sitzungen der verschiedenen Produktgruppen. Der Tagungsort, das historische Admiral Hotel,...

mehr
Ausgabe 2/2020 Prof. Dr.-Ing. habil. Anette Müller, Dipl.-Ing. Ines Döring, Dipl.-Ing. Manuela Knorr, Dr. sc. nat. Annett Lipowsky, Dr.-Ing. Ulrich Palzer, Dr.-Ing. Barbara Leydolph

Entwicklungen zum Recycling von Ziegeln und Ziegelmauerwerk (Teil 1)

1 Einleitung In den verschiedenen Forschungsvorhaben wurden folgende  Untersuchungen durchgeführt: Aufbereitung von Ziegeln mit integrierten mineralischen Dämmstoffen Einsatz von Ziegeln aus dem...

mehr