Nelskamp verabschiedet Manfred Bracht

Ende April 2020 haben die Dachziegelwerke Nelskamp Dipl.-Ing. Manfred Bracht nach über 25-jähriger Tätigkeit in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.

Beirat, Gesellschafterinnen und Gesellschafter, Geschäftsführung und alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter danken Manfred Bracht für seinen unermüdlichen Einsatz im Dienste des Unternehmens. Der Aufbau des Standortes Groß Ammensleben und dessen kontinuierliche Weiterentwicklung, aber auch die erfolgreiche Pionierarbeit im Bereich der Großflächenziegel durch Manfred Bracht haben das Unternehmen Nelskamp und auch die Dachziegelbranche nachhaltig geprägt.

Leidenschaft für die Keramik, Nachhaltigkeit in der Sache und ein umfangreiches technisches Wissen zeichnen Manfred Bracht aus, der auf ein erfülltes berufliches Schaffen zurückblicken kann.

Manfred Bracht wird dem Unternehmen Nelskamp als Mitglied des Beirates erhalten bleiben.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2014-01

Dachziegelwerke Nelskamp erweitern Geschäftsführung

Seit Januar 2014 erweitert Ulrich Nelskamp (39) die Geschäftsführung der Dachziegelwerke Nelskamp, die weiterhin Heiner Nelskamp (Vorsitz), Manfred Bracht und Andreas Liesenklas umfasst. Ulrich...

mehr

Stephan Schmidt verabschiedet Berthold Lorig in den Ruhestand

Nach 25-jähriger Tätigkeit in der Stephan Schmidt Gruppe wurde Berthold Lorig zum 31. Oktober 2018 in die passive Phase der Altersteilzeit verabschiedet, bevor er im Jahr 2020 endgültig in den...

mehr
Ausgabe 2018-6

Stephan Schmidt verabschiedet Berthold Lorig in den Ruhestand

Nach 25-jähriger Tätigkeit in der Stephan Schmidt Gruppe wurde Berthold Lorig zum 31. Oktober 2018 in die passive Phase der Altersteilzeit verabschiedet, bevor er im Jahr 2020 endgültig in den...

mehr
Ausgabe 2018-3

Klaus Jacobi überträgt Verantwortung auf Günther Reese

Der langjährige geschäftsführende Gesellschafter, Klaus Jacobi (66), geht nach mehr als 35-jähriger erfolgreicher Tätigkeit für das Familienunternehmen Jacobi Walther Dachziegel in den...

mehr
Ausgabe 2009-07

Alfons Hövelmeyer im wohlverdienten Ruhestand

Alfons Hövelmeyer, vom Teutohang in Ibbenbüren, ging nach 35 Dienstjahren bei der Firma Keller, Laggenbeck, jetzt in den wohlverdienten Ruhestand. Nach diversen Ausbildungsjahren in Ibbenbüren,...

mehr