Sacmi meldet positive Ergebnisse in allen Geschäftsbereichen

Mit Einkünften aus Verkäufen und Dienstleistungen von 1,4 Mrd. € (über 40 Mio. € mehr als 2015) und einem Nettowert von 642 Mio. €, hat Sacmi 2016 das dritte Jahr in Folge eines der besten Resultate seiner Firmengeschichte erzielt. Positive Ergebnisse wurden dabei sowohl auf dem italienischen als auch auf dem europäischen Markt erzielt.

Besonders erwähnenswert sind Sacmis Industrie-4.0-Projekte, die als Teil einer breiten Firmenpolitik alle Bereiche des Unternehmens und seiner Geschäftszweige betreffen. Die positiven Ergebnisse schlagen sich mit insgesamt 4 239 Angestellten, über 2 900 davon in italienischen Werken, auch in gestiegenen Beschäftigungszahlen nieder. Neben den Übernahmen und der Einweihung neuer Headquarters (z.B. des Cosmec-Headquarters in Verona, das die Sacmi Heavy Clay Business Unit lenkt) spielen „Serviceunternehmen“, die sich mit Transport und Logistik (Italiansped) befassen, die bei der Herstellung (Protesa) unterstützen und IT-Support und Administrationsdienstleistungen bereitstellen, eine immer wichtigere Rolle in der Gruppe.

In seinem Resümee hat Paolo Mongardi, Präsident von Sacmi Imola, auf die kommenden Herausforderungen hingewiesen, die weitere interne Reorganisationen zur Folge haben werden. Dazu gehört die Rekrutierung von jüngerem Personal.

Sacmi Imola S.c.r.l.
www.sacmi.com
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2016-5

Sacmi-Gruppe verzeichnet 2015 erneut Rekordergebnis

Mit einem Umsatz von 1,354 Mrd. € und einem ca. 3 Mio. € höheren Nettoergebnis als im Vorjahr hat Sacmi im zweiten Jahr in Folge eines der besten Ergebnisse in seiner Firmengeschichte erzielt....

mehr
Ausgabe 2015-6 Mehr als 1,2 Mrd. € Umsatz

2014 – eines der besten Geschäftsjahre für Sacmi

Mit konsolidierten Umsätzen von über 1,2 Mrd. €, einem Eigenkapitalanteil von mehr als 660 Mio. € und mit weltweit fast 4000 Arbeitskräften ist 2014 für Sacmi eines der besten Geschäftsjahre in...

mehr
Ausgabe 2016-1

Sacmi liefert neuen Schnelltrockner an Ceramica Mayor SA.

Ceramica Mayor SA., der bekannte spanische Hersteller von stranggepressten keramischen Produkten aus Alicante, zeichnet sich durch die kontinuierliche Entwicklung neuer Produkte und ein starkes...

mehr
Ausgabe 2015-01

Ladrillos Fortaleza entscheidet sich für Schnelltrocknungslösungen von Sacmi Heavy Clay

Mit einem neuen Etagenschnelltrockner, der die gesamte Produktion von 700 t Ziegeln täglich trocknen kann, macht der peruanische Ziegelhersteller Ladrillos Fortaleza einen weiteren bedeutenden...

mehr
Ausgabe 2010-7-8

Röben: Baustoffmarke des Jahres in Polen

Zum zweiten Mal in Folge wurde Röben zur „Baustoffmarke des Jahres“ in Polen gewählt. Bei der Preisverleihung am 15. Juni in Warschau ging der Preis für die besten Tondachziegel an die...

mehr