Capaccioli nimmt neue Strangpresse Aral M 650 S im türkischen Werk Kilsan
in Betrieb

Im Werk eines der größten türkischen Mauerziegelherstellers Kilsan wurde kürzlich die erste Strangpresse der Serie Aral M 650/S erfolgreich in Betrieb genommen. Die neue Aral M 650 wurde mithilfe der modernsten CAD-3-D-­Designtechnologie entwickelt und vereint eine einfache Bauweise mit besonderer Stabilität. Darüber hinaus wurde großes Augenmerk darauf gelegt, dass die Verschleißteile leicht zugänglich und die kritischen Bereiche der Maschine leicht zu warten sind.

 

1 Konfiguration

Die im Werk Kilsan installierte Maschine hat folgende Konfiguration:

a) Mischergruppe

› Stahlsockel
› Antriebskaste...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2011-7-8

Erfolgreiche Aufträge für Capaccioli Zweite Aral 650/S Strangpresse an Ziegelhersteller Kilsan SA geliefert

Capaccioli hat innerhalb des vertraglich vereinbarten Lieferzeitraums die zweite Aral 650/S Strangpresse an die Firma Kilsan SA, Istanbul, einem der bedeutendsten Ziegelhersteller der Türkei,...

mehr
Ausgabe 2009-12

Capaccioli S.r.l. präsentiert Extruder Aral M650 auf der Ceramitec

Zi: Herr Capaccioli, Ihr Unternehmen ist seit vielen Jahren als Entwickler und Hersteller von Automatisierungslösungen, Trocknern und Öfen sowie von Weichverpressungsanlagen mit der...

mehr
Ausgabe 2013-04

Projekte der Capaccioli-Gruppe

Die Capaccioli-Gruppe hat in letzter Zeit mehrere Werke bzw. Anlagen erfolgreich installiert bzw. in Betrieb genommen: › Testlauf bei Cersanit Im Juli 2012 wurde die Aufbereitungsanlage bei...

mehr
Ausgabe 2018-4

Craven Fawcett liefert Strangpresse an Sibelco in Devon

Einer der führenden Hersteller von keramischen Aufbereitungsmaschinen im Vereinigten Königreich und Teil der Group Rhodes, Craven Fawcett, hat vor Kurzem für das in Devon gelegene Werk des weltweit...

mehr
Ausgabe 2009-05

Neue Bedeschi-Projekte aus der Ziegelindustrie weltweit

Der italienische Maschinen- und Anlagenbauer Bedeschi hat mehrere Aufträge für die Lieferung von Aufbereitungs- und Formgebungslinien für folgende Werke erhalten: RM Briques – Tanger,...

mehr