VDMA: Fachverband Bau- und Baustoffmaschinen

Endlich erste positive Signale aus der Branche

Der Auftragseingang im September und das Geschäftsklima im Oktober machen Mut für die weitere Entwicklung in der Bau- und Baustoffmaschinenindustrie. Die Anzeichen verdichten sich, dass in der Krise das Schlimmste überstanden scheint.

So fiel zuletzt  beim Auftragseingang der Vorjahresvergleich mit jedem Monat etwas positiver aus. Dies ist  zum Teil auf den Basiseffekt des schwachen zweiten Halbjahres 2008 zurückzuführen. Gleichzeitig deuten aber auch die absoluten Zahlen auf eine Bodenbildung hin. Von einem nachhaltigen Wachstum ist die Branche aber nach wie vor entfernt.

Vor allem die Baumaschinen tragen den aktuell positiven Trend. Im Vorjahresvergleich gingen die Orders im September nur noch um 16 % zurück. Im Bereich der Erdbaumaschinen gab es mit einem Plus von 9 % sogar die erste positive Meldung seit knapp zwei Jahren. Auch Straßenbaumaschinen stabilisieren sich mit einem Minus von 6 %. Das ist auf das Greifen der Konjunkturprogramme zurückzuführen. Einzig bei Maschinen für den Hochbau bleibt die Situation düster: Seit 12 Monaten stehen ununterbrochen Minusraten zwischen 60 und 80 % zu Buche.

Das Geschäftsklima Bau- und Baustoffmaschinen stieg
im Oktober um fast 20 Punkte auf –43,2; im September waren es noch –62,3. Erstmals seit 18 Monaten erwartet eine Mehrheit der Branchen-Unternehmen eine Verbesserung der Geschäftssituation in den kommenden Monaten. Die etwas positivere Stimmung in der Branche lässt da­rauf hoffen, dass sich dieser Trend bis zum Jahresende weiter stabilisiert.

x

Thematisch passende Artikel:

VDMA erwartet Umsatzplus für Bau- und Baustoffmaschinen in 2014

Die deutsche Bau- und Baustoffmaschinenindustrie wird 2014 voraussichtlich mit einem Umsatzplus von mindestens 5 % gegenüber dem Vorjahr abschließen. Damit bewegt sich die Branche auf ein...

mehr

VDMA: Bau- und Baustoffmaschinen auf gutem Kurs

Die deutschen Hersteller von Bau- und Baustoffmaschinen gehen auch zur Mitte des Jahres davon aus, dass sie 2014 ein Umsatzplus von fünf Prozent erwirtschaften werden. 2013 lag der Umsatz der...

mehr
Ausgabe 2011-12

VDMA Bau- und Baustoffmaschinen: 2011 wird besser als erwartet  

Der bis Mitte des Jahres andauernde fast 18-monatige Erholungskurs der deutschen Bau- und Baustoffmaschinenindustrie ist erst einmal vorbei. Trotzdem steuert die Branche nach aktuellem Stand auf ein...

mehr

12.03.10 News: VDMA Bau- und Baustoffmaschinen: Tiefer Fall 2009 – 2010 Erholung erkennbar

Der Umsatz der deutschen Bau- und Baustoffmaschinenindustrie fiel 2009 nominal um 43 % auf 9,5 Mrd. €. „Das war für unsere Branche das schwierigste Jahr, das es je gab“, stellte Dr. Christof...

mehr

24.02.2009: VDMA: 2008 markiert Ende des Booms bei Bau- und Baustoffmaschinen - Fehlende Aufträge bereiten Sorgen

Die sechs Jahre andauernde außergewöhnliche Wachstumsphase der deutschen Bau- und Baustoffmaschinenindustrie ist zu Ende. „Noch nie hat es bei so vielen Unternehmen in so vielen Sparten und auf so...

mehr