Deutscher Ziegelpreis 2024

Beim Deutschen Ziegelpreis 2024 sind innovative Lösungen gefragt

Der Bundesverband der Deutschen Ziegelindustrie (BVZi) e. V. lobt erneut den Deutschen Ziegelpreis aus. Vom. 2 April bis zum 31. Juli 2024 können Architektur- und Planungsbüros ihre Arbeiten über das neue Online-Portal einreichen. Gesucht sind gestalterisch herausragende Ziegelbauten, die durch ressourcenschonendes Bauen und einen kreativen Umgang mit dem Material Ziegel überzeugen. Das Preisgeld beträgt insgesamt 20.000 Euro. Neu: Erstmals wird auch ein Studierendenpreis ausgelobt.

Der Deutsche Ziegelpreis geht in die sechste Runde: 2024 steht gestalterisch überzeugende, kreativ umgesetzte Ziegelarchitektur im Vordergrund, die für die Baukultur nachhaltig von Bedeutung ist. Energieeffizienz und ein verantwortungsbewusster Umgang mit Ressourcen sind heute wichtiger denn je, deshalb bilden monolithische Außenwandkonstruktionen mit hochwärmedämmenden Hintermauerziegeln einen Schwerpunkt beim Deutschen Ziegelpreis 2024. Daneben stehen Gebäude mit mehrschaligem Wandaufbau mit Hinter- oder Vormauerziegeln im Fokus des Architekturpreises.

Im Rahmen des Deutschen Ziegelpreises 2024 würdigt eine unabhängige Fachjury die besten Ziegelbauten mit folgenden Auszeichnungen, die mit einem Gesamtpreisgeld von 20.000 Euro dotiert sind:

Ein Hauptpreis für monolithische Bauweise

Ein Hauptpreis für mehrschalige Bauweise

Fünf Sonderpreise (Sonderpreis Nachwuchs, Sonderpreis Wohnungsbau, Sonderpreis Quartier, Sonderpreis Einfach Bauen, Sonderpreis Bauen im Bestand)

Mehrere Anerkennungen

 

Bewerbung bis 31. Juli 2024 über das neue Online-Portal möglich

Architektur- und Planungsbüros können sich als Einzelbewerber oder als ARGE vom 2. April bis zum 31. Juli 2024 (12:00 Uhr) über das komplett neu und intuitiv gestaltete Online-Portal bewerben. Für die Teilnahme zugelassen sind Ziegelbauprojekte, die zwischen dem 1. August 2020 und dem 31. Juli 2024 fertiggestellt wurden.

Im Oktober 2024 entscheidet die sechsköpfige Fachjury über die Auszeichnungen. Die Preisverleihung und Ausstellungseröffnung findet am 17. Januar 2025 im Haus der Architektur in München statt.

 

Neuer Studierendenpreis: Spotlight auf kreativen Umgang mit dem Baustoff Ziegel

Auch die deutsche Architektur-Hochschullandschaft zeichnet sich durch einen kreativen Umgang mit dem Baustoff Ziegel aus. Daher lobt der BVZi 2024 erstmals auch einen Studierendenpreis aus, für den sich Studierende aller deutschen Architekturfakultäten bewerben können. Voraussetzung ist, dass ihre Betreuenden sie vorschlagen und bei der Teilnahme aktiv unterstützen. Zugelassen sind Stegreife, Entwürfe, Bachelor- und Masterarbeiten rund um das Thema Ziegel, die zwischen dem Sommersemester 2021 und dem Sommersemester 2024 abgeschlossen wurden. Die Teilnahme ist kostenfrei und bis zum 7. August 2024 (12:00 Uhr) möglich. Das Preisgeld beträgt insgesamt 4.000 Euro, auch die Betreuenden werden mit einem Anteil des Preises dotiert.

 

Über den Deutschen ­Ziegelpreis:

Der Deutsche Ziegelpreis wird seit 2011 regelmäßig zur Würdigung besonders hochwertiger Ziegelbauwerke in Deutschland vergeben – 2024 bereits zum sechsten Mal. Neu ist ab diesem Jahr der Studierendenpreis. Auslober des Preises ist der Bundesverband der Deutschen Ziegelindustrie (BVZi) e.V. Auch in diesem Jahr steht der Preis unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen. Der Deutsche Ziegelpreis wird ab 2024 in einem Dreijahresrhythmus ausgelobt.

Weitere Informationen zum Deutschen Ziegelpreis unter: www.deutscher-ziegelpreis.de

x

Thematisch passende Artikel:

Architekturpreis für die besten Ziegelbauten Deutschlands

Beim Deutschen Ziegelpreis 2024 sind innovative Lösungen gefragt

Der Deutsche Ziegelpreis geht in die sechste Runde: 2024 steht gestalterisch überzeugende, kreativ umgesetzte Ziegelarchitektur im Vordergrund, die für die Baukultur nachhaltig von Bedeutung ist....

mehr
Ausgabe 2/2019 Deutschlands beste Ziegelbauten prämiert

Ziegel Zentrum Süd e.V. verleiht Deutschen Ziegelpreis 2019

Am 1. Februar fand die Verleihung des Deutschen Ziegelpreises im Haus der Architektur in München statt. In Kooperation mit dem Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) sowie weiteren...

mehr
Ausgabe 07/2014 Ziegel Zentrum Süd e.V.

Auslobung Deutscher Ziegelpreis 2015

Bereits zum zweiten Mal schreibt das Ziegel Zentrum Süd bundesweit den Deutschen Ziegelpreis aus. Ziel ist es, in Kooperation mit dem Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und...

mehr
Ausgabe 5/2020

Auslobung Deutscher Ziegelpreis 2021

Bereits zum fünften Mal schreibt das Ziegel Zentrum Süd e.V., unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat (BMI), bundesweit den mit insgesamt 20?000€ datierten...

mehr
Ausgabe 4/2018 Ziegel Zentrum Süd e.V.

Auslobung Deutscher Ziegelpreis 2019

Bereits zum vierten Mal schreibt das Ziegel Zentrum Süd e.V. in Kooperation mit dem Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) bundesweit den Deutschen Ziegelpreis aus. Der Preis wird...

mehr