Capaccioli nimmt erfolgreich neue Anlagen in Betrieb

Produktionsstart bei ­Ceramica S.A. in Iasi

Capacciolimpianti hat eine neue Fertigungsanlage für Ziegel der Marke Brikston der Ceramica S.A. in Iasi, Rumänien, planmäßig in Betrieb genommen. Das Werk hat eine Tageskapazität von 750 t Hohlblöcken, mit der Option einer Steigerung auf 900 t. Nachdem Ceramica Iasi mit der ersten von Capacciolimpianti gelieferten Anlage sehr zufrieden war (30%ige Erhöhung des Ausstoßes bei gerade mal 0,5 % Ausschuss), ist dies die zweite schlüsselfertige Anlage für das Unternehmen. 

Die neue Komplettanlage besteht aus:

Robotertechnik zur Beladung der Ofenwagen mit dem getrockneten Material

Entladeanlage und roboterisierte Verpackungslinie 

kontinuierlicher Trockner mit Luftzufuhr an beiden Seiten der Trocknerwagen sowie mit rotierenden Formlingsträgern zur optimalen Ausrichtung des Materials beim Trocknungsprozess

Tunnelofen (7 m Breite) mit leichten Ofenwagen, sehr guter Isolation sowie ei­ner Rauchgas-Emissionsüberwachung

hochpräzise Abschneidetechnik mit Kalibrierung des Schnittwinkels

Die hochgradig automatisierte und sehr flexible Anlage zeichnet sich durch einen geringen Arbeitskräftebedarf zur Fertigung eines hochwertigen Baustoffes mit präzisen Abmessungen und einer hellen und homogenen Farbe aus.

 

Entlade- und Verpackungs­anlage für Briqueterie La Tafna (Tlemcen, Algerien)

Zum ersten Mal haben die Firmen des Unternehmens zwei Entladeanlagen mit palettenlosen Verpackungsanlagen von gebranntem Material in Algerien gebaut. Die Pakete verfügen über zwei mittig angeordnete Löcher, die dem Gabelstapler das Heben und Absetzen erleichtern.

Die beiden Anlagen wurden der Briqueterie La Tafna in Tlemcen (Algerien) geliefert. Capaccioli beeindruckte seinen Kunden durch die hohe Leistungsfähigkeit der Technik und seine professionellen Mitarbeiter. Jede Anlage verfügt über eine Tageskapazität von 700 t.

 

Capaccioli liefert auch Tonaufbereitungsanlagen

Mit seinen hoch qualifizierten und erfahrenen Ingenieuren entwirft und konstruiert Capaccioli nun auch Anlagen zur Tonaufbereitung. Die erste gebaute und kurz vor ihrer Installation stehende Maschine ist eine Strangpresse mit dem Namen Aral 650 (zu Ehren von Araldo Capaccioli, dem Firmengründer und Vater des heutigen Geschäftsführers Stefano Capaccioli).

Die Maschine ist das Resultat von mehr als 30 Jahren direkter Erfahrung in der Ziegelindustrie und die erste Maschine einer kompletten Produktpalette an Aufbe­reitungstechnik, welche sich derzeit im fortgeschrittenen Entwicklungsstadium befindet: vom Grob- und Feinwalzwerk über Mischer, Filtermischer bis hin zu Brechern.

Zurzeit errichtet Capacciolimpianti eine neue Produktionsanlage für Bau und Montage der Aufbereitungstechnik. Das bedeutet eine sehr hohe Investition für die Capaccioli-Gruppe, die damit zu einem Marktführer unter den Zulieferern der Keramik­industrie wird. Schließlich kann sie dem Markt dann die komplette Produktpalette von der Grube über die Automatisierung, Trockner, Öfen und Brenner bis hin zur Lagerhaltung des gebrannten Materials und den Kundendienst anbieten.

Capacciolimpianti ist über­zeugt, die unterschiedlichsten Anforderungen seiner weltweiten Kunden zu deren voller Zufriedenheit erfüllen zu können.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2016-4

Capaccioli startet Projekt Ziegelwerk Zozik in Erbil

Im März 2016 gingen die ersten Lieferungen für das Projekt “Ziegelwerk Zozik” auf die Reise. Die ersten 32 Anhänger sind inzwischen in Erbil angekommen, wo die Baumaßnahmen zur Errichtung der...

mehr
Ausgabe 2011-7-8

Sabo S.A. realisierte 16 neue Projekte in den Jahren 2009/2010

Unbeeindruckt von der weltweiten Krise, die viele Unternehmen dazu zwang, ihre Produktion vorübergehend oder gar ganz einzustellen, konnte das griechische Unternehmen Sabo S.A. seine Aktivitäten in...

mehr
Ausgabe 2017-2

Trockner Condor arbeitet in Algerien – für eine neue Palette Block- und Lochziegel

Capaccioli hat ein neues Werk für eine Produktionsleistung von 600 t/Tag für das algerische Unternehmen Briqueterie Nour in Tlemcen geliefert, in dem Hohl- und Thermoziegel produziert werden. Zum...

mehr
Ausgabe 2018-3 Capaccioli

Ultraschnelltrockner Condor „fliegt“ nach Peru

Der italienische Anlagenbauer Capaccioli hat mit dem bedeutenden peruanischen Unternehmen Arcimax Inversiones Nueva Ceramica einen Vertrag über die Lieferung des Ultraschnelltrockners Condor...

mehr
Ausgabe 2011-7-8

Erfolgreiche Aufträge für Capaccioli Zweite Aral 650/S Strangpresse an Ziegelhersteller Kilsan SA geliefert

Capaccioli hat innerhalb des vertraglich vereinbarten Lieferzeitraums die zweite Aral 650/S Strangpresse an die Firma Kilsan SA, Istanbul, einem der bedeutendsten Ziegelhersteller der Türkei,...

mehr