Schlagmann Poroton erweitert Sortiment um einen Ziegelkamin mit geringeren Außenmaßen

Schlagmann Poroton komplettiert ihr Ziegelkaminsystem und erweitert das Sortiment der Ziegelkamine in der einzügigen Variante um einen Kamin mit geringeren Außenmaßen. Neben dem Schornstein mit den Mantelsteinmaßen 42/42 cm gibt es ab sofort einen Ziegelkamin, der eine Abmessung von nur 38 mal 38 cm aufweist. Damit ermöglicht man Bauherren auch bei geringem Platzbedarf den Einbau eines effizienten, energiesparenden sowie von Energieträger und Heizsystem unabhängigen Kaminsystems. Der „Kleine“ wird als Poroton ZK, ein zweischaliger Ziegelkamin, und als Techno ZK, ein dreischaliger,...

Thematisch passende Artikel:

11.10.2010 News: Schlagmann Poroton erweitert Sortiment um einen Ziegelkamin mit geringeren Außenmaßen

Schlagmann Poroton komplettiert ihr Ziegelkaminsystem und erweitert das Sortiment der Ziegelkamine in der einzügigen Variante um einen Kamin mit geringeren Außenmaßen. Neben dem Schornstein mit den...

mehr
Ausgabe 2020-5 Schlagmann

„Energiesparmeister“ Poroton-T6,5 neu im Portfolio

Schlagmann Poroton erweitert sein Portfolio um den neuentwickelten „Poroton-T6,5“. Der plangeschliffene Hochlochziegel mit integrierter Perlitdämmung und einer Wärmeleitzahl von 0,065?W/mK ist in...

mehr
Ausgabe 2012-12

Schlagmann Poroton – Spezialist für perlitgefüllte Wärmedämmziegel

Schlagmann Poroton präsentiert das bisher umfangreichste Sortiment an gefüllten Ziegeln für energieeffiziente Neubauten und nachhaltige Sanierung von Altbauten.   Poroton-S9: Neuer Ziegel für den...

mehr
Ausgabe 2019-5 Schlagmann Poroton

TÜV-zertifizierte klimaneutrale Ziegel

Der TÜV Nord hat die perlitgefüllten Hintermauerziegel Poroton-T7, Poroton-S8 und Poroton-S9 von Schlagmann Poroton als „Klimaneutrale Ziegel“ zertifiziert. Grundlage dafür ist sowohl die...

mehr

17.06.2009 News: Schlagmann Poroton startet Radiokampagne in Bayern

Von 15. Juni an werden mehrmals am Tag zur besten Sendezeit Radiospots zum Thema „Energiesparende Ziegelhäuser“ gesendet. „Wir wollen damit in den nächsten Wochen in den großen Sendern Bayerns...

mehr