Bildungschancen während und nach der großen Rezession

Der beste und einflussreichste Fachmann Nordamerikas in Sachen Ziegelherstellung ist Richard Bickerstaff aus Columbus, Georgia, der ehemalige Präsident der Firma Bicker­staff Clay Products, die inzwischen zu Boral Bricks gehört. Obwohl schon mehr als 90 Jahre alt, ist sein Interesse an Ziegeln ungebrochen. Häufig hat er Europa besucht – dort kennen ihn viele der einflussreichsten Industrievertreter. Ich bin mir sicher, dass seine Meinung zu Geschäftsaktivitäten auch weiterhin gefragt bleiben wird. Die meisten Gespräche finden auf seinem Landsitz „Broken Arrow“ statt. Auch ich konsultierte Richard Bickerstaff kürzlich bei einem Kaffee auf „Broken Arrow“, um seinen Rat zur derzeitigen Rezession zu suchen.

Dabei waren wir uns einig, dass sich das Ziegelgeschäft erholen wird, aber auch, dass es nach der Erholung „irgendwie anders“ sein wird. Das ist die Lektion, die uns die Geschichte nach jedem nationalen Trauma, wie zum Beispiel nach einem Krieg, lehrt: Die Zukunft ist stets anders.  

Ich, als Professor, bin nicht in der Lage, irgendeinen Ratschlag zu geben, wie sich die wirtschaftliche Lage erholen kann. Mir ist der derzeitige Rückgang der Bautätigkeit im kommerziellen Bereich in den USA bewusst, nachdem sich diese selbst in den ersten Jahren der Rezession noch stark behauptet hatte. Nun sendet der Wohnungsbau-Markt für Ziegel erste Lebenszeichen. Die meisten Experten sagen eine lange, wenn auch allmähliche Besserung voraus.

Folgt der Geschäftszyklus den Spuren des zyklischen Klimawandels? Oder, mit anderen Worten: Müssen wir uns nun auf solche Extreme während der Geschäftszyklen einstellen, da wir es mit den wechselnden Jahreszeiten ja auch mit extremen Wetterlagen zu tun haben?

Als Professor liegt meine Aufgabe in der Bildung – und ich muss feststellen, dass wir während der Rezession durch Pensionierungen ein ganzes Vermögen an Wissen über die Ziegelherstellung verloren haben. Wo sollen wir die qualifizierten Leute zum Betrieb der Ziegelwerke finden, wenn das Geschäft erstmal wieder in Fahrt kommt? Die zahlreichen Anmeldungen für den nach drei Jahren erstmals wieder statt findenden Kurzlehrgang der Ziegler stimmen mich hoffnungsvoll, was das Interesse an Bildung in diesem Jahr betrifft.

Im Programm des diesjährigen Clemson Brick Forums werden die wichtigsten Anlagenlieferanten die Hauptrolle spielen. Wir haben sie darum gebeten, ihre besten Ideen zur Steigerung von Produktivität und Qualität vorzustellen. Mit dieser für uns recht ungewöhnlichen Herangehensweise wollen wir erreichen, dass die Ziegelhersteller die neuesten Informationen bekommen. Unser Thema „Der Lieferant als technischer Marktführer“ würdigt den Fakt, dass die Lieferanten die technischen Triebkräfte für die produktionsgesteuerte nordamerikanische Ziegelherstellung sind.

Dem Weiterbildungsbedarf entsprechend wird die Startseite unseres Webauftritts (www.brickandtile.org) zukünftig um eine frei zugängliche Suchmaschine erweitert. Damit können Vorträge vergangener Foren durch Stichwortsuche oder Eingabe von Titel, Autor oder der präsentierenden Firma recherchiert werden. Aus unserer digitalen Bibliothek kann darüber hinaus eine DVD aller englischen Vorträge der letzten 30 Jahre erworben werden. Während Sie das lesen, ist dieser Service hoffentlich schon abrufbar. Da es für mich ein wirkliches Privileg ist, mit Zieglern in aller Welt zusammen arbeiten zu können, suche ich ständig nach neuen Wegen, um der Ziegelindustrie zu Diensten zu sein.

 

Denis Brosnan,

Professor und Programmdirektor

The Clemson Brick Forum/Clemson University (USA)

x

Thematisch passende Artikel:

Clemson Brick Forum 2009 widmet sich der „Umweltbewussteren Ziegelherstellung“

1 Einleitung Zum zweiten Mal wurde das Forum im „Anderson Sports and Entertainment Center“ in Anderson, S.C. durchgeführt. Die Präsentationen wurden inzwischen, ebenfalls wieder für ein Jahr,...

mehr
Ausgabe 09/2009

Umweltbewusstere Ziegelherstellung beim Clemson Forum

Die Ziegelindustrie Nordamerikas hat im Laufe des letzten Jahres stark unter der Wirtschaftskrise gelitten. Die Auswirkungen auf den im Wohnungsbau verwendeten „roten Ziegel“ waren besonders...

mehr
Ausgabe 5/2018

Herzlich willkommen zum Clemson Brick Forum!

Das nunmehr 64. Ziegelforum behandelt in bewährter Weise die Grundlagen und Innovationen der Ziegelherstellung. Die Eröffnungssitzung des vom 1. bis 3. Oktober in Anderson, South Carolina,...

mehr
Ausgabe 12/2008 Fachbeitrag

„Clemson Brick Forum“ 2008 mit Schwerpunkt Kostenreduzierung

1 Einleitung Das Forum wurde, wie auch schon 2007, von Sonntagnachmittag bis Dienstagnachmittag veranstaltet. Der Trend, wie bei vielen anderen internationalen Meetings auch, geht hin zu stark...

mehr
Ausgabe 09/2009 4. bis 6. Oktober 2009, Anderson, SC, USA

55. Clemson Brick Forum: Umweltbewusstere Ziegelherstellung, Ökologisches Bauen und Neue Entwicklungen im Ziegelmauerwerk

In diesem Jahr wird das Forum wieder im „Anderson (SC) Sports and Entertainment Center (Civic Center)“ in Anderson stattfinden, weitere Angaben finden Sie im Editorial auf Seite 1 und unter...

mehr