Rehart GmbH weiht neue Fertigungshalle ein

Mit einem Mitarbeiter- und Familienfest sowie einem Festakt wurde die fünfte Produktions- und Ferti­gungs­halle bei Rehart im Juli 2012 offiziell ihrer Bestimmung übergeben. Aufgrund einer deutlichen Steigerung des Marktanteiles im deutschsprachigen Raum, besonders im Bereich der ­Keramikindustrie, wurde es notwendig, die Produktionsflächen in Ehingen auf 7 500 m2 zu erweitern. Im Rahmen ihrer Grußworte bedankten sich der Bürgermeister von Ehingen und der Landrat des Landkreises Ansbach bei Firmengründer Klaus Schülein für das große Engagement und die stetige Bereitschaft, in die Region zu investieren.

 

Seit drei Jahrzehnten dreht sich alles um die Schnecke

Höchste Zuverlässigkeit, zukunftsorientierte technische Weiterentwicklungen, ausgezeichnetes Know-how, langjährige Erfahrung und nicht zuletzt sehr gute Mitarbeiter zeichnen die ­RehartGroup seit 30 Jahren aus. Zum Kerngeschäft, dem Regenerieren und Panzern von Schnecken und hochwertigen Ersatzteilen für die Keramikindustrie, haben sich in den letzten Jahren die Bereiche Keramikverbundwerkstoffe und Wasserkraft in die Produktvielfalt eingereiht. In zahlreichen Projekten haben die Produkte der RehartGroup ihre Wettbewerbsfähigkeit am Weltmarkt unter Beweis gestellt.

Firmeninhaber Klaus ­Schülein beantwortete die Frage nach dem Geheimnis des Erfolges mit einem Zitat von Henry Ford: „Es ist nicht der Unternehmer, der die Löhne bezahlt – er übergibt nur das Geld. Es ist das Produkt, das die Löhne bezahlt“.

Mitarbeiterverbundenheit und Nachhaltigkeit sind feste Eckpfeiler der Firmenphilosophie. Nachhaltigkeit einerseits durch das Regenerieren und Optimieren in der Keramikindustrie, andererseits durch die umweltfreundliche Energiegewinnung mit Rehart-Wasserkraftanlagen. Eine auf dem Dach der neuen Halle montierte Photovoltaikanlage, deren produzierter Strom direkt im Betrieb verwendet wird, zeigt zusätzlich die ökologische Verantwortung, die das Unternehmen übernimmt.

An den fünf Standorten der Gruppe sind mittlerweile 160 Mitarbeiter beschäftigt. Zur RehartGroup gehören die Rehart GmbH, Bayern; Petersen Service GmbH, Nordrhein-Westfalen; Rehart GmbH Thüringen; Petersen Samara, Russland und Durus, Rumänien. Seit der Einweihung von Produktionshalle 4 im Jahr 2008 wurden Indien, Japan, Algerien, Bulgarien, Australien, Marokko und die USA als neue Absatzmärkte hinzugewonnen.

 

Ausgezeichnet von Anfang an

Rehart leistet auch in der Ausbildung von jungen Menschen „ausgezeichnete“ Arbeit. Zwei Auszubildende im Metallbau haben in diesem Jahr ihre Ausbildung mit Bestnoten abgeschlossen und wurden für ihre besonderen Leistungen ausgezeichnet. Im Rahmen der Einweihung wurden die beiden Nachwuchskräfte geehrt.

Bei bestem Wetter wurden alle Anwesenden mit Livemusik und leckerem Essen verwöhnt. Auch an die Kinder der Mitarbeiter hatten die Organisatoren gedacht: So sorgten viele Attraktionen dafür, dass keine Langeweile aufkam – einfach ein rundum gelungenes Fest.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2019-2

Philipp Schülein – Geschäftsführender Gesellschafter bei Rehart GmbH

Klaus Schülein, Geschäftsführender Gesellschafter der Rehart GmbH, berief zum 1. Januar 2019 seinen Sohn Philipp zum Geschäftsführenden Gesellschafter der Rehart GmbH. Mit diesem Schritt...

mehr
Ausgabe 2016-8

Rehart weiht am Standort Ehingen ein neues Büro gebäude ein

Der Verschleißschutz- und Optimierungsspezialist, die Rehart GmbH, hat am 30. Oktober gemeinsam mit der Belegschaft und Ehrengästen aus Politik, Region und Wirtschaft ein neues Bürogebäude in...

mehr
Ausgabe 2009-11

Keine Versorgungslücke durch den Abzug von Rieter aus Deutschland

Im August gab es Unruhe in der Keramikindustrie, denn die Rieter-Werke kündigten an, ihren Standort in Konstanz aufzugeben. Dadurch wurden viele ­Rieter-Kunden verunsichert, wie es mit ihren...

mehr
Ausgabe 2014-08 RehartGroup und Morte

Spanischer Mundstück-Produzent und deutscher Anlagen­hersteller für Baukeramik unterzeichnen Kooperationsvertrag

Für unsere Kunden wird es einfacher, sie haben eine Alternative zu bestehenden Anbietern, sie bekommen alles aus einer Hand: Anfrage, Angebot, Abwicklung, Service. Wir sind überzeugt, wir können im...

mehr
Ausgabe 2018-1

Forschungsvereinigung der Keramik-Anlagenbauer tagt bei Rehart in Ehingen

Am 29. November 2017 fand die jährliche Mitgliederversammlung der Forschungsvereinigung der Keramikanlagenbauer Essen e.V. (FoKA) statt. Dieses Mal waren die Mitglieder bei der Firma Rehart im...

mehr