3. bis 5. Dezember 2019

58. Würzburger Ziegellehrgang mit Verleihung des Award „Zi Best Service Supplier 2019“

Zum zweiten Mal wird der Würzburger Ziegellehrgang in der Kolping-Akademie in Würzburg stattfinden, und zwar vom 3. bis 5. Dezember.

Die neue Veranstaltungsstätte wurde im letzten Jahr sehr gut von den Teilnehmern angenommen und bietet ausreichend Platz, sodass wieder alle Interessenten am Lehrgang teilnehmen können.

Ein umfangreiches Themenangebot rund um die Ziegelherstellung und -anwendung, aber auch zu aktuellen, übergeordneten Themen bietet wieder ein breites Spektrum für alle Ziegler. In diesem Jahr geht es auch wieder einmal in ein Ziegelwerk. Interessierte können am Donnerstag das Braas-Dachziegelwerk in Buchen-Hainstadt besichtigen.

Anmeldungen sind ab sofort auch online unter www.wuerzburger-ziegellehrgang.de möglich.

LGA Landesgewerbeanstalt Bayern
www.wuerzburger-ziegellehrgang.de

Dienstag, 03.12.2019

14.00 Uhr Eröffnung und Begrüßung, Dr. Matthias Frederichs, Bundesverband der Deutschen Ziegelindustrie e. V.
14.30 Uhr   Fatale Fehler – Was Unternehmer von Piloten lernen können, Prof. Dr. Jan U. Hagen, ESMT 15.15 Uhr   Nachhaltige und verantwortungsvolle Produktion und deren Kommunikation, Hans Peters, Institut Bauen und Umwelt e. V.
16.15 Uhr   Rekultivierung von Tongruben – Naturschutz im Fokus von Genehmigungsverfahren, Rüdiger Schäfer, Fugro Germany Land GmbH 16.45 Uhr   BlmSchG – Rechtssichere Unternehmensorganisation, Dr. Hans-Joachim Keller, Provis Gesellschaft für Umweltmanagement und Unternehmensethik mbH
17.15 Uhr  Ziegelrecycling vor dem Hintergrund der gesetzlichen Vorgaben aus Kreislaufwirtschaftsgesetz und Ressourcen effizienzprogramm, Dipl.-Ing. Silke Sabath, Institut für Ziegelforschung Essen e. V. (IZF)
17.45 Uhr Verleihung Award „Zi Best Service Supplier 2019“
18.30 Uhr Abfahrt zum gemeinsamen Abendessen

Mittwoch, 04.12.2019

09.00 Uhr  Mysterium Ton – Teil 3: Fachgerechte Lagerstättenerkundung, EurGeol Dr. Lutz Krakow, Dr. Krakow Rohstoffe GmbH 09.45 Uhr Probenahme als Grundlage aussagekräftiger Roh- und Werkstoffuntersuchungen, Stefan Link, Forschungsinstitut für Anorganische Werkstoffe – Glas/Keramik – GmbH
10.15 Uhr Mit ideenreichem Entwicklungspartner erfolgreich in die Zukunft, Christof Müller, ZMB Braun GmbH
11.15 Uhr Digitaldruck – Möglichkeiten und Herausforderungen in der Grobkeramik, Claudia Istel, Zschimmer & Schwarz GmbH & Co KG Chemische Fabriken 11.45 Uhr  Oberflächenveredlung von Baukeramiken und ihre Herausforderungen, Nicole Lippert, KI Keramik-Institut GmbH 12.15 Uhr Effektive Trocknerführung, Dr. Ralf Wagner, Materialforschungs- und -prüfanstalt an der Bauhaus-Universität Weimar

13.45 Uhr  Neuartiges Brennerkonzept zur Energieeinsparung am Tunnelofen, Dipl.-Ing. Eckhard Rimpel, Institut für Ziegelforschung Essen e. V.
14.15 Uhr Biomasseverbrennungslösungen, Miquel Moix, Beralmar Tecnologic S.A.
14.45 Uhr Der Elektrotunnelofen – Herausforderung Wärmeüber tragung, Dr. Jens Petzold, KI Keramik-Institut GmbH
15.45 Uhr Intelligente Industrieroboter – Anlagenkonzepte am Beispiel einer Mischanlage als Insellösung, Lutz Jankowski, Keller HCW GmbH
16.15 Uhr Digitaler Zwilling für die Maschinenbedienung und Teleservice, Kilian Zott, Hans Lingl Anlagenbau und Verfahrenstechnik GmbH & Co. KG
16.45 Uhr Effizienzpotenziale im Druckluftsystem, Dipl.-Ing. (FH) Christian Peters, A und O Energie optimierung, Ingenieurbüro für Energieeffizienz und Prozessoptimierung


Donnerstag, 05.12.2019

09.00 Uhr Prüfung von Auslaugerscheinungen bei Dachziegeln (Auslaugtest) – Praktische Aspekte der Prüfmethode nach ISO 28706-2 / Prüfapparatur Dipl.-Phys. Wilfried Galle, PHCI Prüfhilfsmittel und -chemikalien Industrieberatung 09.30 Uhr Bauteilprüfungen – Messverfahren, Ergebnisse, Praxisbezug, Andreas Kleemann, IZF
10.00 Uhr Messtechnische und numerische Analysen des akustischen Verhaltens von Hochlochziegeln, Lars Etscheid M.Sc., IZF
11.00 Uhr Das Haus am Horn im Kontext der historischen Entwicklung des Wärmedurchgangs von Ziegelmauerwerk, Dipl.-Ing. Alexander Freyburg, Materialforschungs- und -prüfanstalt an der Bauhaus-Universität Weimar
11.45 Uhr Vorstellung des Werkes Buchen-Hainstadt/ Einführung in die Exkursion, Markus Wurzer, Braas GmbH
13.00 Uhr Exkursion zum Werk Braas GmbH – Buchen-Hainstadt inkl. Besichtigung einer Tongrube

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2018-6

57. Würzburger Ziegellehrgang

Der Würzburger Ziegellehrgang, der vom 4. bis 6. Dezember 2018 stattfindet, widmet sich der Ziegelherstellung und -anwendung in ihren vielen Facetten. Neuer Tagungsort wird die Kolping-Akademie,...

mehr
Ausgabe 2018-5 4. bis 6. Dezember 2018

57. Würzburger Ziegellehrgang mit neuer Tagungsstätte

Aufgrund der hohen Teilnehmerzahlen der vergangenen Jahre zieht der diesjährige Würzburger Ziegellehrgang, der vom 4. bis 6. Dezember 2018 stattfinden wird, um. Neuer Tagungsort wird die...

mehr
Ausgabe 2019-6

58. Würzburger Ziegellehrgang

Der Würzburger Ziegellehrgang findet vom 3. bis 5. Dezember 2019 statt, zum zweiten Mal in der Kolping-Akademie, Kolpingplatz 1, in Würzburg. Das Programm umfasst alles rund um den Ziegel, von den...

mehr
Ausgabe 2015-7 1. bis 3. Dezember 2015

54. Würzburger Ziegellehrgang

Zusammen mit dem Bayerischen Ziegelindustrieverband e.V. und dem Bundesverband der Deutschen Ziegelindustrie e.V. lädt die LGA/Zweigstelle Würzburg im Dezember wieder traditionell zum Würzburger...

mehr
Ausgabe 2017-5 5. bis 7. Dezember 2017

56. Würzburger Ziegellehrgang

Der diesjährige Würzburger Ziegellehrgang findet vom 5. bis 7. Dezember, wieder in den Räumlichkeiten der LGA Würzburg statt und behandelt ein umfangreiches Themenangebot der Ziegelherstellung und...

mehr