Prof. Dr.-Ing. Christoph Butenweg, Marko Marinković M.Sc., Thomas Kubalski M.Sc., Prof. Dr.-Ing. Ekkehard Fehling, Dipl.-Ing. Thomas Pfetzing M.Sc., Dr.-Ing. Udo Meyer

Auslegung von Stahlbetonrahmentragwerken mit Ausfachungen aus Ziegelmauerwerk (Teil 2)

Im Rahmen des europäischen Verbundprojekts INSYSME wurden von den deutschen Partnern die Systeme IMES und INODIS zur Verbesserung des seismischen Verhaltens von ausgefachten Stahlbetonrahmen entwickelt. Ziel beider Systeme ist es, Stahlbetonrahmen und Ausfachung zu entkoppeln, anstatt die Tragfähigkeit durch aufwendige und kostspielige zusätzliche Bewehrungseinlagen zu erhöhen. Erste Ergebnisse des Systems IMES für Belastungen in und senkrecht zu der Wandebene werden vorgestellt.

4 Numerische Modelle

4.1 Modellierungsstrategien

Für die Beschreibung des Tragverhaltens von ausgefachten Stahlbetonrahmentragwerken können Modelle auf der Mikro-, Meso- und Makroebene verwendet werden, die sich im Detaillierungsgrad und damit im Modellierungsaufwand deutlich unterscheiden. In allen Modellen ist der Stahlbetonrahmen mit einem realistischen Ansatz der Steifigkeiten zu modellieren. Für die Mauerwerksausfachung stellen Mikromodelle die exakteste, zugleich aber auch aufwendigste Form der Modellierung dar. Hierbei werden Mauersteine und Fugen separat abgebildet. Auf der Mesoebene...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2018-4 Prof. Dr.-Ing. Christoph Butenweg, Marko Marinkovi? M.Sc., Thomas Kubalski M.Sc., Prof. Dr.-Ing. Ekkehard Fehling, Dipl.-Ing. Thomas Pfetzing M.Sc., Dr.-Ing. Udo Meyer

Auslegung von Stahlbetonrahmentragwerken mit Ausfachungen aus Ziegelmauerwerk (Teil 1)

1 Einleitung Im Dezember 2016 wurde das EU-Forschungsprojekt INSYSME (Innovative Systems for Earthquake Resistant Masonry Enclosures in Reinforced Concrete Buildings) erfolgreich abgeschlosssen. Unter...

mehr
Ausgabe 2014-08

INSYSME – EU-Forschungsprojekt zu Ausfachungswänden aus Ziegelmauerwerk

Die EU fördert im 7. Rahmenprogramm das Projekt ­INSYSME, an dem 16 Partner aus sechs Nationen (Portugal, Italien, Deutschland, Griechenland, Rumänien, Türkei) teilnehmen. Ziel ist die Erhöhung...

mehr
Ausgabe 2016-8

INSYSME – EU-Projekt zu innovativen Systemen für erdbebentaugliche Ausfachungswände

Nichttragende Ausfachungswände in sind in den südeuropäischen Erdbebengebieten eine weit verbreitete Bauweise. Massives monolithisches Ziegelmauerwerk bietet gute Voraussetzungen für diesen...

mehr
Ausgabe 2021-05 Lars Etscheid, Michael Ruppik, Prof. Dr.-Ing. Hamid Sadegh-Azar, Lukas Helm

Analytische und experimentelle Analysen des out-of-plane-Verhaltens von Ziegelmauerwerk bei Erdbeben

1 Einleitung Der Mauerwerksbau zählt zu den ältesten Bauweisen weltweit und ist im klassischen Hochbau nach wie vor eine viel verwendete Bauart. Gerade für den vertikalen Lastabtrag besitzt...

mehr