Das Paläozoikum – neue Rohstoffquellen für die Ziegel­industrie (Teil I)

Das Paläozoikum, das älteste der drei Erdzeitalter, stellt für die Ziegelindustrie eine ganze Reihe neuer Rohstoffquellen bereit. Ursache für diesen Trend sind zunehmende Restriktionen bei der Erteilung von Abbaugenehmigungen. Zur Erhöhung der Lagerstätteneffizienz gehen immer mehr Unternehmen der Gesteinsindustrie dazu über, auch mit Ton verunreinigte Lagerstättenareale abzubauen und/oder sogenannte Stein-Erde-Halden aufzubereiten. Über den Vorgang der Mineralwäsche werden die Gesteine dann von den störenden Tonanteilen befreit. Dabei werden erhebliche Mengen an tonmineralischen Filterkuchen gewonnen. Neu ist auch das Granulieren von Gesteinsmehlen aus der Trockenaufbereitung. Feinteilige Reststoffe, die früher größtenteils verkippt wurden, stehen der Ziegelindustrie heute als feinteilige Schüttguter mit Korngrößen von unter 0,2 mm zur Verfügung. Insgesamt eröffnen sich für den Ziegler ganz neue Rohstoffperspektiven – und zwar sowohl hinsichtlich der rohstoffgeologischen Seite als auch der regionalen Verfügbarkeit.

EurGeol Dr. Lutz Krakow, Dr. Krakow Rohstoffe GmbH

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2016-8

Das Paläozoikum – neue Rohstoffquelle für die Ziegel-industrie (Teil II)

Das Paläozoikum/Erdaltertum umfasst die geologischen Systeme Kambrium, Ordovizium, Silur, Devon, Karbon und Perm. Es begann vor rund 541 Mio. Jahren und endete vor etwa 252 Millionen Jahren. Im...

mehr
Ausgabe 2015-7

Rohstoffeffizienz in der Ziegelindustrie – Hintergrund und Praxisbeispiele

Genehmigungsverfahren für den Abbau neuer Rohstoffe werden immer schwieriger. Heute sorgt die europäische Naturschutzrichtlinie Natura 2000 für ein komplexes Netz von Restriktionen. Seit...

mehr
Ausgabe 2021-05 Dr. Krakow Rohstoffe

Neues Millionen-Tonnen-Potenzial an Rohstoffen

Rohstoffe werden knapp und teuer. Ressourceneffizienz heißt das Zauberwort. Vor diesem Hintergrund wird die Nutzung von eignungsgeprüften Sekundärmaterialien immer lukrativer. So ist der Einsatz...

mehr
Ausgabe 2015-8

54. Würzburger Ziegellehrgang

Alle Vorträge präsentieren wir hier in einer Kurzfassung: Was macht unsere Mitarbeiter krank? Radioaktivität keramischer Baustoffe Ziegelherstellung – fit für die Zukunft? Vermeidung...

mehr
Ausgabe 2016-7 6. bis 8. Dezember 2016

55. Würzburger Ziegellehrgang

Die LGA/Zweigstelle Würzburg zusammen mit dem Bundesverband der Deutschen Ziegelindustrie e.V. und dem Bayerischen Ziegelindustrie-Verband e.V. laden traditionell zum Würzburger Ziegellehrgang ein....

mehr