Luftmengenmessung im Rahmen des ­Energie-­Managements

In nahezu allen Ziegelwerken werden große Luftmengen bewegt. Deren Überprüfung wird dabei aber zumeist nur im Zuge der Abnahme vorgenommen, nicht aber im weiteren Betrieb.

Im Vergleich zu Emissionsmessungen stellt sich die Situation vor allem bei Luftströmen, die zur Wärmerückgewinnung genutzt werden, „stiefmütterlich“ dar. Ein Beispiel ist die Übertragung der überschüssigen Ofen-Energie auf den Trocknungsprozess. Hier werden die Volumenströme meist nur zur Abnahme gemessen. Wirkliche Energiebilanzen (im laufenden Betrieb) werden dagegen nur selten aufgestellt, da die entsprechenden Informationen fehlen.

Hier setzt die Messlösung „Luftmeister“ von halstrup-walcher an. Basierend auf einer präzisen Volumen- und Massenstrommessung in der Luftleitung wird nicht nur die durchströmte Luftmenge aufaddiert. Mithilfe von Enthalpie- oder Temperaturfühlern wird zudem die thermische Energie bestimmt, die über die Luftleitung übertragen wird. Auf Grundlage dieser ständig online vorliegenden Verbrauchs- und Energieflussinformationen kann die gesamte Lufttechnik und insbesondere deren Wärmerückgewinnung in das betriebliche Energiemanagement einbezogen werden.

Dipl.-Wirtsch.-Ing. (TU) Jens Amberg, halstrup-walcher GmbH

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2016-1 Dipl.-Wirtsch.-Ing. Jens Amberg

Messung von Luftenergieströmen in der Ziegelindustrie

Die produzierenden Unternehmen der Ziegelindustrie haben in den letzten Jahren weitgehend ein Energiemanagement-System implementiert. Unabhängig davon, ob man sich dabei an die führende...

mehr
Ausgabe 2016-8

Luft-Energieerfassung im Ziegelwerk – erste Praxis-erfahrungen

Im Rahmen der Ziegelproduktion müssen dem Prozess verlässlich temperierte Luftströme zugeführt werden. An zahlreichen Prozessschritten fällt zudem Abwärme an, die meist ebenfalls über...

mehr
Ausgabe 2013-11

Erstellung von Energiebilanzen an Trocknern und Öfen als Grundlage für das Energiemonitoring

Die Firma Rotho bietet mit ihren Energieaudits an Trocknern und Öfen Betreibern von Ziegelwerken die Möglichkeit: ›?zunächst die grundlegende Energiesituation (Brennstoff- und Stromverbrauch) am...

mehr
Ausgabe 2017-6

Energetische Optimierung eines Tunnelofens durch Entkopplung des Wärmeverbundes Ofen und Trockner

Die Entkopplung des Wärmeverbundes von Ofen und Trockner mit einem vor- bzw. nachgeschalteten Ofentunnel stellt eine kostengünstige Möglichkeit dar, den Energieeinsatz eines Ziegelwerkes zu...

mehr
Ausgabe 2015-7

Cleia: Experte für Brennprozesse und ­Energie­einsparungen

Durch die letzen erfolgreichen Arbeiten und Entwicklungen in den Bereichen Energiemanagement und Brennprozesse hat Cleia eine Führungsposition in der Entwicklung von Prozesslösungen, d.h....

mehr