Neues Unternehmen Cleia vereint Ceric Systeme und Ceric Automation

Ceric Systeme und Ceric Automation haben sich unter dem Namen Cleia zu einem neuen Unternehmen zusammengeschlossen. Die im Gewerbegebiet von Nolay, ca. 250 km südlich von Paris, angesiedelte Firma plant nicht nur, ihre Hightech-Kompetenz in der Keramikindustrie weiter auszubauen, sondern auch ihre Geschäftsfelder auf ingenieurtechnische Projekte für die Hightech-Industrie internationaler Märkte auszuweiten.

Auf der Tecnargilla im September präsentierte sich das junge Unternehmen seinen Kunden. Das Team um den Präsidenten Philippe Penillard vereint leitende Angestellte und Mitarbeiter der...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2011-4

Cleia – ein neues Unternehmen mit langer Erfahrung in der Grobkeramik

Zi: Auf der Tecnargilla im September 2010 präsentierte sich Ihr Unternehmen erstmals den Kunden. Sie sind Ihren Kunden ja bekannt, wie reagierten diese auf die Firmenneugründung?   P.?P.: Vor der...

mehr
Ausgabe 2020-3 Cleia

Neues Hightech-Ziegelwerk mit großer Kapazität in Kurdistan nimmt Produktion auf

Nach einem intensiven Angebotsvergleich mehrerer Zulieferer hat sich Ashur Brick für Cleia als Partner für die schlüsselfertige Planung, Errichtung und Inbetriebnahme des neuen Ashur Bricks Werks...

mehr
Ausgabe 2012-1-2

Cleia baut für CS-Coelho eine der modernsten Dachziegelanlagen Portugals

Cleia errichtet derzeit für die Firma CS-Coelho da Silva in Portugal ein hochmodernes Dachziegelwerk. Dieses Projekt ist eine der ersten großen Investitionen in Europa seit 2009 und ein bedeutender...

mehr
Ausgabe 2011-7-8

Cleia erhöht Aktien- und Eigenkapital

Trotz schwieriger wirtschaftlicher Lage im Jahr 2010 konnte die Firma Cleia SAS hervorragende Ergebnisse erzielen und ihr Eigenkapital auf 1,5 Mio. € und das Aktienkapital auf 1?000?250 € erhöhen....

mehr
Ausgabe 2018-2 Cleia

Argibordj – ein modernes Werk zur Herstellung hochwertiger Ziegel und Wärmedämmblöcke

Das neue, kürzlich von Cleia für die Guerrouache-Gruppe in Betrieb genommene Ziegelwerk Argibordj in Bordj Bou Arreridj, Algerien, zählt sowohl im Hinblick auf die installierten Technologien als...

mehr