Statistisches Bundesamt

5,5% mehr genehmigte Wohnungen
im Jahr 2010 in Deutschland

Von Januar bis Dezember 2010 wurde in Deutschland der Bau von 187 700 Wohnungen genehmigt. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, waren das 5,5% oder 9 700 Wohnungen mehr als im Jahr 2009.

Der Ende 2009 begonnene positive Trend bei den Baugenehmigungen setzte sich somit im Jahr 2010 weiter fort, auch wenn er sich im Laufe des Jahres etwas abschwächte.

Von den genehmigten Wohnungen im Jahr 2010 waren 164 600 Neubauwohnungen in Wohngebäuden (+ 6,8 % gegenüber 2009). Der Anstieg von Baugenehmigungen für Wohnungen in Mehrfamilienhäusern (+ 8,5 %) fiel dabei etwas höher aus als der...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 04/2013 Statistisches Bundesamt

4,8 % mehr Wohnungen 2012 in Deutschland genehmigt

Im Jahr 2012 wurde in Deutschland der Bau von 239?500 Wohnungen genehmigt. Das waren 4,8?% oder 11?100 Wohnungen mehr als im Jahr 2011. Damit setzte sich die seit dem Jahr 2010 anhaltende positive...

mehr
Ausgabe 03/2014

12,9 % mehr Baugenehmigungen für Wohnungen im Jahr 2013 in Deutschland

Im Jahr 2013 wurde in Deutschland der Bau von rund 270?400 Wohnungen genehmigt. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, waren das 12,9?% oder knapp 30?900 Wohnungen mehr als im...

mehr
Ausgabe 05/2012

21,7 % mehr genehmigte Wohnungen im Jahr 2011

Im Jahr 2011 wurde in Deutschland der Bau von 228?400 Wohnungen genehmigt. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, waren das 21,7?% oder 40?700 Wohnungen mehr als im Jahr 2010. Somit...

mehr
Ausgabe 3/2015

5,4 % mehr Bau­genehmi­gungen für Woh­nun­gen im Jahr 2014 in Deutschland

Im Jahr 2014 wurde in Deutschland der Bau von rund 284?900 Wohnungen genehmigt. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, waren das 5,4?% oder knapp 14?500 Wohnungen mehr als im Jahr...

mehr

1,5 % mehr genehmigte Wohnungen in Deutschland im 1. Quartal 2015

Von Januar bis März 2015 wurde in Deutschland der Bau von 64800 Wohnungen genehmigt. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, waren das 1,5 % oder 900 Wohnungen mehr als im ersten Quartal...

mehr