Keratek präsentiert neu entwickelten

Turbo Kompakt 500

Keratek aus Hohenhameln bietet seit Jahrzehnten kompetente Ingenieurdienstleistungen und Produkte für die Ziegelindustrie. Das Spektrum reicht von Gutachten bis zur Projektierung kompletter Werke.

Als Tätigkeitsschwerpunkte haben sich in den letzten Jahren die Themen Energieeinsparung, Qualitäts- und Produktivitätsverbesserung herauskristallisiert. So haben sich die Keratek-Ingenieure zu Experten auf dem Gebiet der Hochtemperaturumwälzer entwickelt. Branchenweit bekannt ist der mit über 50 installierten Systemen zum Klassiker gereifte Turboblock 800. Dieser Umwälzer, der fast vollständig in der Hängedecke von Tunnelöfen verschwindet, sorgt im Temperaturbereich bis etwa 850 °C für eine gleichmäßigere Temperaturverteilung und eine homogenere Ofenatmosphäre. Die keramische Ausführung der Heißgaskanäle gewährleistet dabei eine herausragende Korrosionsbeständigkeit.

Die Nachfrage nach preiswerten Geräten für den Einsatz bis etwa 500 °C bedient Keratek mit dem neu entwickelten Turbo Kompakt 500.

Informationen über weitere Neuentwicklungen und zu allen anderen Fragen rund um die Ziegelproduktion gibt es am Keratek-Stand.

Halle B5, Stand 501

x

Thematisch passende Artikel:

Keratek baut die Angebotspalette weiter aus

Für die Keratek GmbH ist der Messeauftritt in München ein fester Baustein des Vertriebskonzepts. Das Unternehmen zeigt in diesem Jahr die Weiterentwicklung bewährter Produkte, stellt aber auch neue...

mehr
Ausgabe 2015-7

Keratek baut die Angebotspalette weiter aus

Für die Keratek GmbH ist der Messeauftritt in München ein fester Baustein des Vertriebskonzepts. Das Unternehmen zeigt in diesem Jahr die Weiterentwicklung bewährter Produkte, stellt aber auch neue...

mehr
Ausgabe 2015-7

Keratek ist umgezogen!

Die Keratek GmbH hat ihren Firmensitz von Hohenhameln an einen neuen Standort in Bad Essen unweit von Osnabrück verlegt. Von hier aus ist das traditionsreiche Unternehmen jetzt in einer eigenen 600...

mehr
Ausgabe 2013-1-2 Karl-Heinz Brakemeier – 70 Jahre

Am 17. Dezember 2012 feierte Dipl.-Ing. Karl-Heinz Brakemeier, ­Geschäftsführer der Firma Keratek, Hohenhameln, seinen 70. Geburtstag. Nach einer Lehre bei Keller in Laggenbeck und einem...

mehr
Ausgabe 2018-6

Zustandsüberwachung für produktionswichtige Antriebe und Ventilatoren

Im Zuge von Industrie 4.0 und den steigenden Ansprüchen an die Anlagenverfügbarkeit ist es wichtig, den Zustand einer Anlage zu kennen. So können bei Abweichungen vom Sollzustand Gegenmaßnahmen...

mehr