Bongioanni Stampi

Neue Produktserie von Extrusionselementen

Bongioanni Stampi hat eine neue Serie von Strangpresselementen für ein breites Spektrum von Produkten entwickelt. Dazu gehört das Mundstück vom Typ Omega, eines der innovativsten Strangpressenmundstücke derzeit, das ganz auf die Kundenbedürfnisse zugeschnitten ist. Es wird, unter Berücksichtigung einer hohen Wartungsfreundlichkeit, aus Materialien hergestellt, die völlig neu bei der Produktion von Mundstücken verwendet werden.
Alle in direktem Kontakt mit dem Ton kommenden Komponenten von Omega bestehen aus abriebfesten Materialien. So werden eine hochwertige und langlebige externe Regulierung sowie eine hohe Verschleißfestigkeit sichergestellt. Die Stützen der Kernstützbrücke werden komplett NC-gesteuert mit quadratischem Querschnitt hergestellt, weil der hierfür verwendete abriebfeste Stahl auf dem Markt nur als Blech erhältlich ist. Darüber hinaus wurde besonderes Augenmerk auf den Schweißprozess gelegt: Geschweißt wird nur dort, wo es absolut notwendig ist, und ausschließlich im Wolfram-Inertgas-Schweißverfahren, unter Verwendung von Elektrodenstäben aus dem gleichen abriebfesten Material. Hervorhebenswert ist auch der Einsatz alternativer Materialien, z.B. Aluminium, zur Herstellung von einigen Komponenten des Mundstücks, die nicht mit dem extrudierten Ton in Berührung kommen. Dadurch ist es möglich, das Gewicht des Mundstücks deutlich zu verringern und so Transport und Handhabung zu erleichtern.

Das neue Bremsen-Schmiersystem mit externer Steuerung verfügt über externe Schmiervorrichtungen und Gleitkappen aus Teflon, auf denen die Bremsen geführt werden. Die Bremsen sind dicker als üblich, was eine größere Reibefläche und damit eine bessere Bremswirkung bewirkt.  

Wichtig für den Kunden ist auch, dass er für jedes einzelne Bauteil des Mundstücks Ersatzteile erhalten kann, ohne das Mundstück selbst zum Hersteller schicken zu müssen.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2013-1-2

Bongioanni Stampi erfolgreich auf argentinischem Markt

Das vor Kurzem an die argentinischen Firmen Cerámica Santiago (Santiago del Estero), Cerámica del Norte (Salta), Palmar Mar del Plata (Mar del Plata) und Cerámica Ctibor (Buenos Aires) gelieferte...

mehr
Ausgabe 2014-2

Bongioanni Stampi liefert nach Algerien

Das italienische Unternehmen Bongioanni Stampi hat seine Marktpräsenz in Algerien kürzlich gestärkt und Projekte sowohl für bereits bestehende als auch für neue Anlagen durchgeführt. Dazu...

mehr
Ausgabe 2019-3 Bongioanni

Neues Mundstück für Steifextrusion

Grundlegend erneuert: So präsentiert sich das neue Mundstück für die Steifextrusion, das speziell für den angelsächsischen Markt entwickelt wurde. Das innovative Extrusions-system besteht aus...

mehr
Ausgabe 2012-05

Bedeutende Investitionen bei Bongioanni Stampi

Anfang des Jahres konnte Bongio- anni Stampi die Arbeiten zum Bau der neuen Büros und zur Erweiterung der Produktionshallen auf ca. 10?000 m² abschließen, die im Jahre 2008 begonnen worden waren....

mehr
Ausgabe 2017-3

Bongioanni Stampi entwickelt sein 3000. Dachziegelmodell

Im Januar 2017 wurde im Werk von Bongioanni Stampi in Fossano, Italien, die Dachziegelform Nr. 3014-ST für einen Doppelmuldenfalzziegel des Kunden Mazarrón aus Toledo entwickelt. Damit hat...

mehr