ROTHO / Lücking

Erneuerung der Trocknerfront erhöht Trocknungseffizienz, spart Energie und ist korrosionssicher

Derzeit arbeitet ein Team der ROTHO Metall- und Elektrowerke beim Ziegelhersteller Lücking an der Erneuerung der Trocknerfront. Ein erster Abschnitt im Werk Warburg/Paderborn wurde bereits fertig gestellt. Die ZI-Redaktion traf sich vor Ort mit Lücking-Prokurist Richard Lemke, Claus Lohmann, Technischer Betriebsleiter, sowie Mario Bäcker, Mitglied der Geschäftsleitung von ROTHO.

 

Energieverluste und Temperaturinstabilität

Korrosionsprobleme an der Front des seit vielen Jahren betriebenen Kammertrockners führten in der Vergangenheit vermehrt zu Undichtigkeiten. Die Folgen waren zunehmend größer werdende Energieverluste sowie Temperaturschwankungen beim Trocknungsvorgang. Außerdem wurde die Kammerfront des Trockners selbst zunehmend instabil, die durch Temperaturen um etwa 90 Grad Celsius im Inneren des Trockners hohen Belastungen ausgesetzt ist.

Um diese Probleme zu lösen, setzte man sich bei Lücking mit ROTHO in Verbindung. Das Unternehmen aus Neunkirchen im Siegerland ist seit mehr als 60 Jahre im Bereich der Ziegeltrocknung tätig. Angefangen mit Trockengutträgern aus Metall für sämtliche Ziegeltypen über Trocknerbauwerke bis hin zu schlüsselfertigen Trocknern liefert ROTHO das komplette Programm.

 

ROTHO entwickelte passgenaue Lösung

Die Lösung: In mehreren Abschnitten wird die Front mit Torrahmen und Türen bzw. Toren von einer herkömmlichen korrosionsanfälligen Metallausführung des Trockners komplett durch eine Aluminiumausführung ersetzt. Hierfür entwickelte das ROTHO-Team eine spezielle Torrahmenkonstruktion. Diese besteht aus stranggepressten Rohrrahmen in verschraubter Ausführung. Die Kammern sind untereinander getrennt ausgeführt, so dass die Aufnahme und Ableitung der Wärmeausdehnung gewährleistet ist.

Bei der Montage kam es auf die geeignete Dichtungstechnik sowie die passgenaue Einstellung der Torschließung an. Hierfür arbeitet ROTHO mit einem bewährten System zur exakten Positionierung der Torkonsolen. 

 

Kaum Unterbrechungen im Produktionsablauf

Bei Lücking zeigte man sich mit der realisierten Lösung und dem Service von ROTHO, sowie dem Baufortschritt sehr zufrieden. Wie bei fast allen Ziegelherstellern ist auch bei Lücking die Auslastung derzeit sehr hoch, deshalb wären langwierige Unterbrechungen im Produktionsablauf derzeit noch ungünstiger, als sie es ohnehin sind. Der Boom insbesondere im Wohnungsbau sorgt für eine große Nachfrage nach Hintermauerziegeln.

Von der Leistungsfähigkeit des Herstellers konnte sich die Redaktion beim Rundgang mit Prokurist Richard Lemke und dem Technischen Betriebsleiter Claus Lohmann einen Eindruck verschaffen. Etwa 200.000 m³ Mauerziegel produziert das Unternehmen jedes Jahr, sowohl ungefüllte als auch dämmstoffgefüllte Planziegel. Den dämmstoffgefüllten Mauerziegeln, die über den Herstellerverbund Mein Ziegelhaus vermarktet werden, bescheinigte das eco-Institut bereits 2017, dass diese Ziegel nach dem neuesten Stand internationaler Forschung und Wissenschaft strengsten Schadstoff- und Emissionsanforderungen genügen.

Seit einigen Jahren erweitern im Werk vorgefertigte Ziegelelemente für den Einfamilienhausbau das Sortiment. Hergestellt werden sie aus vom Kunden ausgewählten Lücking Planziegeln. Die geschosshohen, tragenden Mauertafeln aus Planziegeln vereinen die Vorteile einer hochwertigen Ziegel-Massivbauweise mit der effizienten Element-Bauweise, heißt es bei Lücking. Sie bieten sich für tragende Außen- und Innenwände an, bei denen große Wandflächen schnell und effizient errichtet werden sollen. Weiter bietet das Traditionsunternehmen vorgefertigte Ziegelelement- und Ziegelrippendecken an.

 

Mehr als 120 Jahre Familientradition

Die 1899 aus einem landwirtschaftlichen Betrieb in Paderborn entstandene Ziegelei beschäftigt heute an ihrem Produktionsstandort Warburg-Bonenburg 170 Mitarbeiter und ist seit fünf Generationen in Familienbesitz. Geleitet wird das Unternehmen vom geschäftsführenden Gesellschafter Joachim Thater, dessen Tochter Theresa Lemke (Geschäftsführerin), Stephan Böddeker (Geschäftsführer) sowie Richard Lemke (Prokurist).

Lücking ist weiter auf Wachstumskurs und sucht deshalb aktuell neue Mitarbeiter als Maurer und Maschinenführer für die Ziegelproduktion, einen Mitarbeiter für die Ziegelmontageanlage und einen Bauzeichner.

Rotho Metall- und Elektrowerke

Mit weit mehr als 2.000 Anlagen in über 60 Ländern ist Rotho, laut eigenen Angaben, weltweit führender Hersteller in den Bereichen Ziegeltrocknung und Betonsteinaushärtung. Für die Ziegelindustrie plant, realisiert und wartet Rotho Trocknerbauwerke mit Lüfterwänden oder Drehlüftern, Paletten für Dach- und Mauerziegel sowie Komponenten wie Trocknerwagen oder Belüftungssysteme. Zu den Produkten zählt beispielsweise der neue Niedrigenergietrockner EcoDry, mit dem der Wärmeenergieverbrauch und der Ausstoß von CO2 zu einem hohen Prozentsatz gesenkt werden kann.

x

Thematisch passende Artikel:

Kompetenz in Trocknung – alles aus einer Hand

Das Traditionsunternehmen Rotho – Robert ­Thomas präsentiert auf der ceramitec 2015 einen Überblick über das gesamte Leistungsspektrum für die Dach- und Mauerziegelindustrie. Beginnend mit...

mehr
Ausgabe 2018-2 Robert Thomas Metall- und Elektrowerke GmbH & Co. KG | B5, 439

Kompetenz in Trocknung – alles aus einer Hand

Das Traditionsunternehmen Rotho – Robert Thomas präsentiert einen Überblick seines gesamten Leistungsspektrums für die Dach- und Mauerziegelindustrie. Beginnend mit Trockengutträgern, über...

mehr
Ausgabe 2020-4 Rotho

Investition in neue Presse – trotz Corona-Krise

Die Metall- und Elektrowerke GmbH & Co.KG Robert Thomas (Rotho) investieren in neue Technologie am Standort Neunkirchen. Im Juni 2020 wurde eine neue Presse des Typs „Omera 200 R6“ geliefert. Das...

mehr

27.08.2010 News: Das Warburger Ziegelwerk August Lücking feiert 111. Geburtstag im LWL-Ziegleimuseum Lage

Das Ziegel- und Betonwerke August Lücking feiert am Samstag, den 28. August im LWL-Ziegeleimuseum mit seinen Mitarbeitern und Ruheständlern im Ziegeleimuseum in Lage. Nach einer Führung durch die...

mehr
Ausgabe 2019-6

Lücking feiert 120-jähriges Firmenjubiläum

Zur Feier des 120-jährigen Jubiläums kamen rund 180 Bauunternehmer und Baustoffhändler am 20. September 2019 nach Warburg-Bonenburg. Die Veranstaltung begann mit Werksbesichtigungen in der Ziegelei...

mehr