Luft-Energieerfassung im Ziegelwerk – erste Praxis-erfahrungen

Im Rahmen der Ziegelproduktion müssen dem Prozess verlässlich temperierte Luftströme zugeführt werden. An zahlreichen Prozessschritten fällt zudem Abwärme an, die meist ebenfalls über Luftleitungen geführt wird. In beiden Fällen werden große Energiemengen über das Medium „Prozessluft“ übertragen.

Eine kontinuierliche Erfassung dieser Luftströme und der Energiemengen wird bislang nur in den seltensten Fällen vorgenommen. Zum einen hat sich das Energiemanagement bislang meist auf die Hauptprozesse (Ofen, Trockner etc.) konzentriert. Zum anderen fehlte aber auch schlichtweg die praxistaugliche und zugleich kostengerechte Messtechnik für diese komplexe Messaufgabe.

Der „Luftmeister“ ist als Luftenergiezähler in der Lage, den Volumenstrom sowie die thermische Leistung auch in anspruchsvollen Prozessluft-Anwendungen zu erfassen. Darüber hinaus errechnet er die über die Luftleitung übertragene Energiemenge. Ein voll funktionsfähiger Prototyp ist bei der Firma Röben in Bannberscheid installiert. Der Vortrag berichtet über die Technologie und erste Anwendungserfahrungen.

Dipl.-Wirtsch.-Ing. (TU) Jens Amberg, Luftmeister GmbH, Kirchzarten

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-6 Dipl.-Wirtsch.-Ing. (TU) Jens Amberg

Luftenergiezähler – erste Praxiserfahrungen im Ziegelwerk

Zahlreiche Medienflüsse werden im Ziegelwerk erfasst: Strom, Wasser, Gas, Druckluft und viele mehr. Ziel ist dabei in der Regel die Unterstützung des betrieblichen Energiemanagements – für...

mehr
Röben Werk Bannberscheid

Photovoltaikanlage produziert Energie für 500 Haushalte

Auf der Produktionshalle des Röben Klinkerwerkes in Bannberscheid wurde in einer Montagezeit von zehn Wochen eine 24500 m² große Photovoltaikanlage mit 9384 Modulen aufgebaut. Bei optimaler...

mehr
Ausgabe 2015-8

Luftmengenmessung im Rahmen des ­Energie-­Managements

In nahezu allen Ziegelwerken werden große Luftmengen bewegt. Deren Überprüfung wird dabei aber zumeist nur im Zuge der Abnahme vorgenommen, nicht aber im weiteren Betrieb. Im Vergleich zu...

mehr
Ausgabe 2016-8 Röben Tonbaustoffe GmbH

Sehr gutes Geschäftsjahr 2015/2016

Sehr zufrieden zeigt sich Röben-Geschäftsführer Wilhelm-Renke Röben mit dem abgelaufenen Geschäftsjahr (1.Juli 2015 – 30. Juni 2016). Höhepunkt des Jahres war die Eröffnung des neuesten Werkes...

mehr
Ausgabe 2009-03 Röben Tonbaustoffe GmbH

Neues Klinkerwerk in Bannberscheid eröffnet

Mit einem Druck auf den „roten Knopf“ haben der rheinland-pfälzische Ministerpräsident Kurt Beck und Röben Geschäftsführer Wilhelm-Renke Röben am 16. Februar das neue Röben- Klinkerwerk in...

mehr