Bongioanni Macchine S.p.A.

Neue Aufbereitungs- und Formgebungslinie für Yamama Company for Red Bricks & Clay Products Co. Ltd.

Einer der bedeutendsten Hersteller von Tonprodukten, einschließlich Tondachziegeln, in Saudi-Arabien ist die Yamam Company. Der Ziegelhersteller exportiert seine Produktion in den gesamten Mittleren Osten.

Seit 2011 Kunde von Bongioanni Macchine (damals wurde die Dachziegelproduktionslinie installiert), vertraut die Yamama Company weiter auf das technische/kaufmännische Personal von Bongioanni und baut mit der Realisierung eines neuen Schlüsselprojektes die starke Geschäftsbeziehung aus. Die Studie zu diesem neuen Projekt hat zur Realisierung einer neuen Anlage zur Herstellung von 250000 t/Jahr gebrannten Ziegel geführt. Der Neubau befindet sich im neuen Industriegebiet von Niisah, vor den Toren von Riyadh, etwa 60 km vom Yamama-Hauptsitz entfernt.

Im Oktober 2012 entschied sich die Yamama Company erneut für Bongioanni Macchine. Der italienische Maschinenbauer erhielt den Auftrag, die Aufbereitungs-, Lager- und Produktionslinien bis hin zum Extruder für die neue Produktionsstätte zu liefern. Beide Unternehmen unterzeichneten einen Vertrag über die Umsetzung dieses Projekts. Im Jahr 2013 war die Yamama Company dann aufgrund vieler Widrigkeiten gezwungen, ihre Pläne für die Realisierung der neuen Produktionsstätte für Tonziegel zurückzustellen, die nun in der zweiten Jahreshälfte 2017 fertiggestellt wurde. Aufgrund dieser unerwarteten Umstände musste Bongioanni Macchine die Lieferung der Maschinen auf 2016 verschieben, was die Installationsarbeiten auf Ende 2017 verzögerte.

Im März 2018 wurde die neue Aufbereitungslinie der Anlage in Betrieb genommen. Ende April 2018 wurde die von der Yamama Company geforderte Produktionskapazität für die Produktionslinie und das Lagersilo endgültig erreicht. Anfang Mai 2018 erfolgte die erfolgreiche Inbetriebnahme der Produktionslinie.

Derzeit arbeitet das Werk 50 Wochen/Jahr im 12-Schicht-Betrieb/Woche, jeweils 10 Stunden (8 Nettostunden).

Die von Bongioanni Macchine gelieferte und installierte Aufbereitungslinie besteht aus:

zwei automatischen Kastenbeschickern

einem Gummiband-Kastenbeschicker für Sand

einem Tonbrecher Typ R1200/B

einem Ton-Zerkleinerer Typ 13LD

einem Primärwalzwerk Typ Compact LS-810

zwei Zuführ-Kastenbeschickern (1000 x 4000 mm) für die Feinwalzwerke

zwei Feinwalzwerken Typ Compact LS-810

einem Filtermischer Typ Mix710D

einem Doppelwellenmischer Typ Mix710I

einer Entstaubungsanlage für den Disintegrator und die drei Walzwerke

Nach dem Aufbereitungsprozess wird der Ton in einem Silo mit 4 Boxen gelagert. Anschließend wird er von einem Eimerkettenbagger vom Typ 50EM1422 abgebaggert und gesammelt, um danach zum Kastenbeschicker der Produktionslinie transportiert zu werden. Die Produktionslinie besteht aus:

einem Kastenbeschicker

einem Schnelllauf-Feinwalzwerk Typ Compact LS-1012

einem Filtermischer Typ Mix710D

einem Extruder Typ Tecno 750

einer Entstaubungsanlage für das Walzwerk

Der Extruder ist mit einer automatischen Feuchtigkeitsregelung vom Typ RV-79/AFP ausgestattet. Außerdem wurde mit der Type RV-79/AFP eine hydraulische Hebevorrichtung installiert, um die Extrusionshöhen an die verschiedenen Produkte anzupassen.

Darüber hinaus hat Bongioanni Stampi auch zwei Pressköpfe mit vierseitigem Bremssystem und maßgeschneiderte Extrusionsmundstücke vom Typ Gamma Plus für die Formgebung der folgenden Hauptprodukte geliefert:

ein Mundstück mit zwei Ausgängen Typ Gamma Plus zur Herstellung von Ziegeln für lasttragende Wände (Ref. YN-204 [400 x 200 mm])

ein Mundstück mit vier Ausgängen Typ Gamma Plus für Ziegel für Trennwände (Ref. YM-401-A [200 x 200 mm])

ein Mundstück mit zwei Ausgängen Typ Gamma Plus für Deckenziegel (Ref. YH-306-A [400 x 240 mm])

Ziegel YM306, YM401-4-4 und YN204

Alle Extrusionsmundstücke sind mit Kernen und Rahmen aus Aluminiumoxid Typ BSC01 mit einer Härte von 1750 HV und mit einer hochdicken Verchromung sowohl auf der Brücke – die aus verschleißfestem Stahl besteht – als auch auf der Unterrahmenplatte ausgestattet.

Die Extrusionseinheit Tecno 750 wird durch speziell für den Kunden entwickelte Pressköpfe mit differenzierter Steigung ergänzt. Diese bestehen aus verschleißfestem Stahl (Dicke 15 mm) und sind mit einem von außen einstellbaren Bremssystem ausgestattet. Dieses ermöglicht es, den Durchfluss der Masse zum Mundstück zu steuern.

Außerdem wurde die Yamama Company mit einem kompletten Satz von Ersatzteilen für alle von Bongioanni Macchine gelieferten Maschinen ausgestattet, um einen Betrieb von mindestens einem Jahr zu gewährleisten.

Bongioanni Macchine S.p.A.
www.bongioannimacchine.it
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2/2016

Bongioanni beliefert libysche Ziegelwerke

Bongioanni ist traditionell einer der führenden Anbieter von Maschinen für die Ziegelherstellung in Libyen. In letzter Zeit wurden zwei Projekte umgesetzt, eins für das Ziegelwerk Surman und eins...

mehr
Ausgabe 6/2016 Fokus auf Nordafrika

Bongioanni liefert Extruder an Teknobrik, Algerien

Rund 20 km südwestlich von Algier, in Tessala El Merdja, hat die Firma Teknobrik, ein Hersteller von Hohlziegeln, ihren Sitz. Im Rahmen einer Werksrenovierung hat Teknobrik die Firma Bongioanni...

mehr
Ausgabe 1/2020

Bongioanni erzielt in Zentralafrika einen weiteren Treffer

In einem Land, in dem der Ziegel durch Beton nahezu vom Markt verdrängt wurde, hat ein bedeutender Geschäftsmann mit seinem Team vor Kurzem ein Ziegelwerk wiedereröffnet. Für den Neustart wählten...

mehr
Ausgabe 3/2019

Bongioanni Macchine liefert neue Aufbereitungs- und Extrusionslinie ins algerische Bordj Bou Arreridj

Bongioanni Macchine S.p.A. hat dem Unternehmer M. Ali Moussaoui eine Aufbereitungs- und Extrusionslinie für sein Werk in der Gemeinde El Annasser geliefert, das nur wenige Kilometer von Bordj Bou...

mehr
Ausgabe 3/2018

Eine perfekte Verbindung: Cerámica Marcos Paz und Bongioanni Macchine

Das in Tucuman, Hauptstadt der gleichnamigen argentinischen Provinz, ansässige Unternehmen Cerámica Marcos Paz hat vor Kurzem mit der Firma Bongioanni Macchine einen Vertrag über die Lieferung...

mehr