Ressourceneffizienz in der Ziegelindustrie

Ressourceneffizienz ist das, was wir als Schüler, Auszubildende oder Studenten bereits in Perfektion beherrscht haben: das MiniMax-System. Ziel ist es, mit geringstmöglichem Einsatz den größtmöglichen Nutzen zu erzielen. Doch so profan dieses Thema klingt, so kompliziert ist es in der Umsetzung im produzierenden Betrieb. Die verschiedenen Produktionsabläufe müssen akribisch auf ihre Effizienz hin untersucht werden. Dabei sind sämtliche Stoff- und Energieströme zu ermitteln und Optimierungsmöglichkeiten zu eruieren. Ziel ist es, die Ressourcenproduktivität zu steigern. Das heißt, so viel wie möglich aus dem Einsatz einer bestimmten Menge an Rohstoffen und Energie herzustellen. Begonnen wird in der Regel mit betriebsinternen, geringinvestiven Maßnahmen, die zeitnah umgesetzt werden können. Die Ausschöpfung sämtlicher Potenziale lässt sich jedoch meist nur durch technologische Innovationen sowie langfristige Investitionen realisieren. Um den Unternehmen dennoch einen Anreiz zu verschaffen, diese meist kostenintensiven Projekte umzusetzen, stellt die Bundesregierung auf Bundes- und Landesebene viele attraktive Förderprogramme zur Verfügung, die meist als Zuschussvariante in Anspruch genommen werden können. Die Beauftragung eines externen Beraters ist zur Beantragung meist unerlässlich und erleichtert die Suche im „Förderdschungel“ sehr.

Dipl.-Ing. Silke Sabath, Institut für Ziegelforschung e.V., Essen

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2018-5 Ressourceneffizienz-Beratung überzeugt

Ziegelindustrie profitiert vom Förderprogramm der Effizienz-Agentur NRW

Die Effizienz-Agentur NRW (EFA) bietet Unternehmen mit der Ressourceneffizienz-Beratung konkrete Unterstützung bei der Identifizierung und Umsetzung von Material- und Energieeffizienzpotenzialen an....

mehr
Ausgabe 2012-11

Herausforderung Ziegelrecycling

Ressourceneffizienz, Recycling, Schließen von Stoffkreisläufen – diese neuen Herausforderungen kommen in den nächsten Jahren auf die Ziegelindustrie zu. Die Europäischen Institutionen haben in...

mehr
Ausgabe 2015-7 Wednesday/Mittwoch, 21 October/Oktober 2015, ceramitec Forum, Hall/Halle B1

„Heavy Clay Day“ auf der ceramitec

Bereits zum 3. Mal veranstaltet die Fachzeitschrift Zi Ziegelindustrie International gemeinsam mit der Messe ­München auf der ceramitec den „Heavy Clay Day“. Am 21. Oktober treffen sich Fachleute...

mehr
Ausgabe 2012-04

Ressourceneffizienz wird Mode

Der Kohlendioxidausstoß soll seit Langem vermindert werden und längst wurden in Deutschland langfristige Ziele dafür festgelegt. Nun geht es mit den anderen Ressourcen weiter. Ende Februar 2012 hat...

mehr
Ausgabe 2015-6 21. Oktober 2015, München

„Heavy Clay Day“ auf der ceramitec

Bereits zum 3. Mal veranstaltet die Fachzeitschrift Zi Ziegelindustrie International gemeinsam mit der Messe München auf der ceramitec den „Heavy Clay Day“. Am 21. Oktober treffen sich Fachleute...

mehr