Fachverband Ziegelindustrie Nord e.V.

Seminarveranstaltung zum Thema Ziegel – gelungener Auftakt der Messe NordBau 2015

Die diesjährige Seminarveranstaltung des Fachverbands Ziegelindustrie Nord e.V. am ersten Messetag der NordBau in Neumünster stieß wieder auf großes Interesse. Mehr als 200 Personen informierten sich über drei aktuelle Themen insbesondere zur Beurteilung und Vermeidung von Mauerwerksschäden sowie zu Fragen rund um die Bauwerksabdichtung.

Im ersten Vortrag referierte Dr.-Ing. Kai Schild von der TU Dortmund über die neue Energieeinsparverordnung EnEV 2014, die ab 1. Januar 2016 gilt. Der Referent gab eine Übersicht über die neuen Anforderungen für die Energieeffizienz von Wohngebäuden. Er wies darauf hin, dass die zweischalige Wandkonstruktion einen optimalen Wandaufbau für die Errichtung von Wohngebäuden nach der neuen EnEV 2014 darstelle. Sowohl die Wahlmöglichkeit für die Art des Dämmstoffes in der Hohlschicht als auch die neu zugelassenen Ankersysteme für Schalenabstände bis zu 250 mm ermöglichten schlanke, aber auch optimal gedämmte Wandkonstruktionen mit hervorragenden Wärmedurchgangskoeffizienten (U-Werte) für energieeffiziente Häuser. Dr.-Ing. Schild stellte auch den neuen Wärmebrückenatlas vor, der auf der Website des Fachverbands unter www.ziegelindustrie.de steht. Dieses Tool wurde zur Unterstützung der planenden Architekten beim vorgeschriebenen Nachweis der EnEV für neu zu errichtende Gebäude konzipiert.

Im zweiten Vortrag gewährte Peter Turtenwald, Sachverständiger für erdberührte Bauwerksabdichtung, einen inhaltlichen Einblick in die Normenreihe DIN 18195. Er erläuterte die Zuständigkeit der Teile 1 bis 9 dieser Norm in Bezug auf die, für die Bauwerke relevanten, Feuchtigkeitslaststufen und die erforderlichen Abdichtungsmaßnahmen. Turtenwald betonte, dass die Anforderungen der gegenwärtigen Abdichtungsnorm voraussichtlich nur noch bis Ende dieses Jahres gültig sein werden. Ab dem kommenden Jahr soll die völlig neu konzipierte DIN 18533 die aktuelle DIN 18195 ersetzen.

Im letzten Vortrag zeigte Dr.-Ing. Nasser Altaha, Fachverband Ziegelindustrie Nord e.V., wie die Gefahr von Bauschäden bereits in der Planungsphase auf ein Minimum reduziert werden kann. Er behandelte zweischalige Außenwände unter Beachtung von bestimmten Parametern, wie z. B. Wahl der Baustoffe, mikroklimatische Feuchtigkeitsbeanspruchung des Bauteiles und Aufbau der Wand. Dr.-Ing. Altaha zeigte zudem die für Ziegelfassaden relevanten Beurteilungsmethoden. Insbesondere bei Fragen zur Abdichtung der Wandkonstruktion sind schriftliche Vereinbarungen erforderlich, da derzeit neben der neuen Mauerwerksnorm DIN EN1996 auch noch die DIN 1053-1 gültig ist, die erst Ende des Jahres aus der Liste der technischen Baubestimmungen gestrichen werden soll.

Zum Ausklang der Veranstaltung war mit der traditionellen Erbsensuppe für das leibliche Wohl gesorgt und es gab zudem die Gelegenheit für Gespräche zwischen Teilnehmern und Referenten.

Fachverband Ziegelindustrie Nord e.V.
www.ziegelindustrie.de

x

Thematisch passende Artikel:

Fachseminar des Fachverbandes Ziegelindustrie Nord auf der Nordbau: Neubau und Sanierung von Ziegelfassaden

Anlässlich des diesjährigen NordBau-Kongresses in Neumünster lädt der Fachverband Ziegelindustrie Nord zu dem Fachseminar „Neubau und Sanierung von Ziegelfassaden“ ein. Für die Veranstaltung...

mehr
Ausgabe 2016-8

Fachverband Ziegelindustrie Nord e.V.: volles Haus bei der Tagung auf der Messe Nordbau

Hochkarätige Referenten begeisterten rund 170 Teilnehmer mit aktuellen Themen rund um das Ziegel-Verblendmauerwerk. Die vom Fachverband Ziegelindustrie Nord e.V. im Rahmen der Messe NordBau...

mehr
Ausgabe 2013-12 Fachverband Ziegelindustrie Nord - Nordbau

Großes Interesse am Fachseminar „Neubau und Sanierung von Ziegelfassaden“

180 Teilnehmer folgten der Einladung des Fachverbandes Ziegelindustrie Nord zum Fachseminar „Neubau und Sanierung von Ziegelfassaden“ am 12. September 2013 anlässlich der Nordbau in Neumünster....

mehr
Ausgabe 2015-2

Udo Ley †

Der Fachverband Ziegelindustrie Nord e. V. trauert um Udo Ley, langjähriger Geschäftsführer der Klinkerwerke Wittmund GmbH und der Ziegelei J.?B. Kaufmann GmbH, der am 18. Februar 2015 im Alter von...

mehr

14.09.2009 News: Parlamentarischen Abend mit dem niedersächsischen Wirtschaftsminister Dr. Philipp Rösler am 8. Oktober 2009

Gespräch mit Minister Dr. Philipp Rösler „Initiative Wohnungsbau Niedersachsen“ Donnerstag, 8. Oktober 2009, ab 17:30 Uhr im Alten Rathaus Hannover Der Fachverband Ziegelindustrie Nord e. V....

mehr