Synthese aus Schiefer und Ton

"Sinfonie“ „Nuance“ schieferton engobiert

In weiten Teilen Deutschlands prägen sie die Dachlandschaften. Vor allem im Rheinland haben schiefergraue Dächer Tradition. Liebhaber der natürlich, zurückhaltenden Farbgebung am Dach und lebendig gewellter S-Ziegel aus dem natürlichen Rohstoff Ton wird es freuen: Jetzt wurde mit „Sinfonie“ Nuance“ in Schieferton engobiert das Farbsortiment des großformatigen Hohlfalzziegels von Creaton um eine neue attraktive Oberfläche erweitert. Diese Synthese aus dem Farbton Schiefer, dem Naturrohstoff Ton und der prägnanten Optik von „Sinfonie“ passt zu fast jedem Fassadenwerkstoff und Fassadenfarbton.

Das Modell „Sinfonie“ steht für den „Gleichklang“ des S-Ziegels in Optik und Wirtschaftlichkeit. Durch das Großformat von 480 x 300 mm, das einen Verbrauch von nur ca. 10,9 Stück/m² ermöglicht – und damit ca. 30% weniger als bei sonstigen Kleinformatziegel-Modellen – wird ein erstaunlich günstiges Preis-/Leistungsverhältnis erzielt. Günstig ist auch die flexible Verarbeitbarkeit: Mit seiner in den Kopf- und Seitenfalzbereich integrierten Decklängen-Verschiebemöglichkeit von ca. 29 mm zeigt sich der Hohlfalzziegel besonders anpassungsfähig. Und selbst in gezogenem Zustand bleibt die Überdeckung zuverlässig erhalten. Die ausgeprägte Horizontal- und Vertikalverfalzung gewährleistet eine hohe Sturmsicherheit und eine hervorragende Wasserführung. Fünf speziell geformte und besonders ausgeprägte Seitenrippen lassen auch bei hohem Winddruck kein Wasser eindringen. Bei entsprechenden Zusatzmaßnahmen ist die Regeneintragssicherheit daher selbst bis zu einer sehr flachen Dachneigung von nur 10° gegeben.

 

Sinfonie für Dach und Fassade

Den „sinfonischen Wohlklang“ von Dach und Fassade bei Alt- und Neubauten stellt der neue Engobenfarbton „Schiefer“ her. Bauherren und Planer schätzen an diesem dezenten Naturfarbton, dass er sowohl hervorragend mit der lebendigen Flächenwirkung des Hohlfalzziegels als auch mit fast jeder Fassadengestaltung harmoniert. „Sinfonie“ selbst überzeugt dabei durch seine hochwertige Qualität und seine ausgefeilte Technik. Dank dieser Vorzüge und der Engobierung, die dem Ziegel eine glatte, seidenglänzende und dabei kratz- und stoßfeste Oberfläche verleiht, schenkt er jedem Haus ein langes „Dachleben“.

x

Thematisch passende Artikel:

Creaton AG

Dachvielfalt der besonderen Art

Halle 6, Stand 6.310

Schwarz oder Rot? Schwarz und matt stehen für Sinnlichkeit, „Nuance“ für hochwertige, edle Engoben. Aufgrund der großen Nachfrage nach dem schwarz matt engobierten Hohlfalzziegel „Sinfonie“...

mehr
Ausgabe 1/2017

Creaton AG: Flachdachziegel „MZ3 Neu“

Der Flachdachziegel „MZ3 Neu“ aus Großengottern wird ab dem 1. Quartal 2017 in optimierter Form eingeführt. Der Ziegel zeichnet sich durch seine sehr gute Verfalzung aus. Ausgeprägte Seitenrippen...

mehr

Mehr Optionen im Megaformat von Creaton

Mit „Balance“ erweitert Creaton jetzt aufgrund des großen Erfolgs von „Magnum“ sein Produktsortiment um ein weiteres Modell mit einem Mindestbedarf von nur 8,4 Stück / m2. Das für diesen Ziegel...

mehr
Creaton präsentiert

Flexibler kleinformatiger Flachdachziegel „Harmonie Neu“

Für Harmonie sorgt die zeitlos schöne Gestaltung in Form einer sanften Welle in einem außergewöhnlichen Deckbild. Neu ist unter anderem die Erweiterung des Verschiebespiels, die diesem Modell...

mehr

Creaton präsentiert auf der NordBau Neumünster 2013: Leichte „Melodien“ fürs Dach

In Neumünster bringt Creaton Musik aufs Dach: Der neue Hohlfalzziegel „Melodie“ greift eine traditionelle Ziegelform auf, die im Norden Deutschlands ebenso wie in den skandinavischen Ländern...

mehr