The Ceramic Roadmap 2050: Yes, we can!

In vielen Bereichen wird heute die maßgebliche Politik auf europäischer Ebene gemacht. Dabei ist der erste Schritt häufig die Publikation einer sogenannten Roadmap.

In diesen Roadmaps legt die Europäische Kommission dar, wie sie sich in bestimmten Themenfeldern die Entwicklung Europas vorstellt – entsprechende Gesetzesvorhaben lassen dann meist nicht lange auf sich warten, so geschehen unter anderem in den Bereichen Klimapolitik, Ressourceneffizienz, Transport und Energieeffizienz.

Auch die europäischen Industrieverbände sind aufgefordert, es der Europäischen Kommission gleichzutun und eigene Roadmaps mit ihrer Vision für 2050 zu veröffentlichen. Mit Hilfe von eigenen Roadmaps wird die Industrie besser auf europäischer Ebene wahrgenommen.

Die keramische Industrie hat nun ihre eigene Roadmap mit dem Untertitel „Paving the way to 2050“ veröffentlicht. Hauptbotschaft ist: Keramische Produkte sind zukunftsfähig! In der Roadmap wird zunächst die Vielseitigkeit der keramischen Industrie mit ihren verschiedenen Anwendungsbereichen aufgezeigt. Wichtige Aspekte, wie der Lebenszyklusansatz, Wasserkreislauf in der Produktion und ganz besonders die Langlebigkeit keramischer Produkte werden ebenso gelungen dargestellt.

Eines darf natürlich in einer Roadmap nicht fehlen: die Auseinandersetzung mit den CO2-Emissionen der Branche. Die Roadmap zeigt auf, dass es Reduktionspotential gibt, keine Frage. Aber sie zeigt auch auf, dass es Prozessemissionen gibt, die nicht reduziert werden können. Dabei wird geschickt demonstriert, dass viele keramische Produkte in ihrer Anwendung dazu beitragen, CO2-Emissionen zu senken.

Aus meiner Sicht ist die Ceramics Roadmap 2050 ein gelungener Auftakt, um in den wichtigen Themenfeldern weiterhin mit den europäischen Politikmachern im Gespräch zu bleiben.

Ich hoffe, ich habe Sie neugierig gemacht. Die Roadmap ist unter www.cerameunie.eu abrufbar. Überzeugen Sie sich selbst.

 

Katharina Liepach

Leiterin der TBE Arbeitsgruppe „Nachhaltiges Bauen“

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2012-11

Ceramics Roadmap 2050 – Vision der europäischen Keramikindustrie

Die europäische Politik befindet sich derzeit in einer Phase der Neuausrichtung; die Überarbeitung des EU-Vertrages in den letzten Jahren war erst der Anfang. Unter dem Titel „Strategie Europa 2020...

mehr
Ausgabe 2013-1-2 Mit 50-jähriger Erfahrung den Weg in die Zukunft pflastern

Cerame-Unie präsentiert „Ceramic Roadmap“ in Brüssel

Vom 26. bis 28. November 2012 veranstaltete ­Cerame Unie, anlässlich seines 50. Bestehens, die ersten „Ceramic Days“. Zahlreiche Mitglieder der keramischen Industrie Europas nahmen an der...

mehr
Ausgabe 2021-02

EU Industry Days 2021

Die EU Industry Days sind Europas jährliche Flaggschiffveranstaltung der Industrie. Die Veranstaltung dient als Plattform zur Erörterung industrieller Herausforderungen und zur gemeinsamen...

mehr
Ausgabe 2014-06 Anett Fischer

Europäische Ziegelindustrie präsentiert sich auf TBE-Jahrestagung in Neapel

TBE-Produkt- und Arbeitsgruppen beraten ­Tätigkeitsschwerpunkte Am 19. Juni trafen sich die Teilnehmer der verschiedenen TBE-Arbeitsgruppen (Dach- und Mauerziegel, Umwelt und Technik) zu ihren...

mehr
Ausgabe 2016-1

Europäische keramische Industrie trotzt dem Terroralarm in Brüssel

Angesichts der zweithöchsten Terrorwarnstufe in den ersten Dezember-Tagen in Brüssel war es erstaunlich und erfreulich zugleich, dass sich über 120 Teilnehmer zur 16. Auflage des Europäischen...

mehr