Cassantec AG

Vorausschauende Instandhaltung

Anlagenbetreiber setzen vermehrt auf vorausschauende Instandhaltung. Mit Daten aus der Zustandsüberwachung und innovativen Software-Lösungen lassen sich optimale Wartungszeitpunkte festlegen.

Die Schweizer Cassantec AG mit Zweitsitz in Berlin präsentiert eine Prognoselösung für Störungen an Maschinen. Cassantec Prognostics, wie der Algorithmus heißt, liefert für Predictive Maintenance die zeitliche Komponente: Mit dem Tool prognostiziert das Unternehmen, wann an Anlagen Störungen auftreten.

Viele Branchen arbeiten an „Predictive Maintenance“-Initiativen. Digitale Vernetzung von Maschinen ermöglicht es, Zustandsdaten permanent zu erfassen und mit Software-Lösungen wie Cassantec Prognostics sinnvoll zu veredeln. Mithilfe der zustandsbasierten Verfügbarkeitsprognosen optimieren Anwender ihr Anlagenmanagement und verfügen über Risikoprofile zukünftiger Störungen. „Entsprechend angepasste Instandhaltungspläne sorgen für die Einsparung unnötiger Kosten. Zum Beispiel werden Teile nicht nach einem starren Turnus ausgetauscht, sondern wenn ihr Zustand dies notwendig macht. So vermeiden Nutzer von Cassantec Prognostics unnötige Ausfallzeiten ihrer Anlagen“, erklärt Moritz von Plate, CEO der Cassantec AG, und führt weiter aus: „Das aktive Managen von Restlebensdauern der Anlagen ist ein großer wirtschaftlicher Vorteil für Unternehmen. Unsere Software zeigt dem Anwender mittels Ampelsystem, zu welchem Zeitpunkt eine Störung auftritt.“

Prognoseberichte sind in diesem Zusammenhang über einen Zeitraum von Monaten, manchmal auch Jahren, möglich.

Vorausschauende Instandhaltung als Schlüssel

Der gezielte Einsatz von Predictive Maintenance generiert großes Einsparungspotenzial bei geplanten Reparaturen und bei Wartungskosten im Vergleich zu ungeplanten Reparaturen. Damit einher gehen kürzere Ausfall- und Instandsetzungszeiten, sinkende Servicekosten, schnellerer Fertigungsfluss sowie eine höhere Produktivität. „Die Entwicklungspotenziale sind dabei längst noch nicht vollständig ausgeschöpft. Zudem trägt maschinelles Lernen zur weiteren Verbesserung bei“, weiß von Plate.

Cassantec AG
www.cassantec.com

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2016-1 25. bis 29. April 2016, Hannover, Deutschland

Neuer Ausstellungsschwerpunkt Predictive Maintenance auf der Hannover Messe

Bauteile erst reparieren, nachdem ein Störfall eingetreten ist – das war gestern. Heute ermöglichen Sensortechnik und intelligente Datenanalyse eine vorausschauende Wartung von...

mehr

Hannover Messe 2017: Mit Industrie 4.0 neue Werte schaffen

Mit einer Rekordzahl von mehr als 500 Anwendungsbeispielen für Industrie 4.0, lernfähigen Robotern mit reichlich Feingefühl und technischen Lösungen für die Energiewende öffnet die Hannover...

mehr
Ausgabe 2017-2 24. bis 28. April 2017, Hannover, Deutschland

Hannover Messe 2017: Mit Industrie 4.0 neue Werte schaffen

Mit einer Rekordzahl von mehr als 500 Anwendungsbeispielen für Industrie 4.0, lernfähigen Robotern mit reichlich Feingefühl und technischen Lösungen für die Energiewende öffnet die Hannover...

mehr
Ausgabe 2012-7-8

Integral Plant Maintenance: Instandhaltungsservices zur Steigerung der Anlagenleistung und Produktivität

1 Zielsetzung Ziel ist es, Instandhaltungskosten nachhaltig zu senken, die Betriebszeit der Anlagen besser auszunutzen, die Lebenszykluskosten zu reduzieren und die Gesamtleistung der Anlage zu...

mehr
Ausgabe 2016-2 25. bis 29. April 2016, Hannover Messe 2016

Partnerland USA: Weltbühne für die vernetzte Industrie

Die Hannover Messe 2016 ist der globale Hotspot für Industrie 4.0. „Im April kommen in Hannover alle Treiber der industriellen Digitalisierung zusammen: die deutschen Unternehmen mit Kernkompetenzen...

mehr